Schwarmflug Acromyrmex octospinosus

Allgemeine Fragen und Themen über exotische Ameisenarten (hier keine Berichte)
Antworten
Benutzeravatar
christian
Halter
Offline
Beiträge: 1740
Registriert: 5. April 2009, 12:54
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

#1 Schwarmflug Acromyrmex octospinosus

Beitrag von christian » 16. Juni 2022, 13:05

Hallo,

ich halte seit einigen Jahren erfolgreich eine Kolonie Acromyrmex octospinosus, die nun ziemlich viele Geschlechtstiere produziert hat. Weiß jemand etwas darüber, ob es die Möglichkeit gibt, einen Schwarmflug in Gefangenschaft durchzuführen?
Ich beobachte leider seit einigen Jahren nicht mehr die Debatte, aber mir ist bekannt, dass man früher sagte, das wäre nicht oder nur per Zufall in Einzelfällen möglich. Gibt es diesbezüglich neue Erkenntnisse?

Viele Grüße
christian

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2396
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 761 Mal
Danksagung erhalten: 1744 Mal

#2 Schwarmflug Acromyrmex octospinosus

Beitrag von Harry4ANT » 16. Juni 2022, 14:25

Vor ein paar Jahren gab es mit Acromyrmex octospinosus einen Versuch eines Halters , der mit Jungkönniginen seiner Kolonie und Männchen eines anderen Halters in einer Art großem Zelt versucht hat einen Schwarmflug bzw. eine Begattung zu erzielen.

Viele habe ihre Flügel abgeworfen und wurden denn in RGs separiert aber es ist aus keiner eine neue Kolonie entstanden.


Also ich persönlich habe noch von keinem "Erfolg" in dieser Richtung gehört oder gelesen, von Arten die extrem polygyn geprägt sind und Inzucht betreiben mal abgesehen.
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 759
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 125 Mal
Danksagung erhalten: 524 Mal

#3 Schwarmflug Acromyrmex octospinosus

Beitrag von Martin H. » 17. Juni 2022, 22:02

In einem englischsprachigen Forum behauptet jemand es geschafft zu haben. Wenn ich es richtig interpretiert habe, sind sie geflogen als es richtig naß (Regen) wurde.

Ich selber habe meine letztes Jahr nicht zum Fliegen bekommen, die sind nur einen Tag sehr hektisch rumgelaufen, aber nicht gestartet. Habe ein paar Königinnen die Flügel abgeworfen haben separiert, teilweise auch mit Pilz und Arbeiterinnen von der Mutterkolonie. Irgendwann sind sie gestorben und die Kolonie ist nicht weiter gewachsen.

Bei Antking Olli sind schon ein paar Acromyrmex in seiner Ameisenwohnung geflogen. Laut ihm haben einige davon auch gegründet.

Antworten

Zurück zu „Exotische Ameisenarten“