User des Monats Juli 2022   ---   Meinerseinereiner  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Meine Camponotus nicobarensis

Allgemeine Fragen und Themen über exotische Ameisenarten (hier keine Berichte)
Antworten
Ameisen-Sensei
Einsteiger
Offline
Beiträge: 9
Registriert: 26. Juni 2022, 20:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Meine Camponotus nicobarensis

Beitrag von Ameisen-Sensei » 3. August 2022, 20:07

Hallo ich melde mich hier mal zu Wort

Habe (mittlerweile) eine Kolonie mit 17 Arbeiterinnen.

Heute ist mir plötzlich aufgefallen, dass eine Arbeiterin ohne Glieder und ohne Gaster im RG lag.. Sie lebte aber noch, da sie ihren Kopf und die Fühler bewegte.. (konnte den Gaster bei einer anderen Ameise in den Mandibeln sehen).

(Ich füttere nichts lebend, alles ist frisch zerquetscht oder kommt aus dem Gefrierfach)

Wie ist die Arbeiterin gestorben/getötet worden?

Natürliche Selektion denke ich nicht da sie nicht frisch "geschlüpft" ist, sie war von der Farbe her relativ dunkel

Klar ist es schwer zu sagen aber was denkt ihr?

Lg.

PincoPallino

User des Monats November 2021
Ameisenhalter
Offline
Beiträge: 547
Registriert: 7. Juli 2019, 14:37
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 682 Mal

#2 Meine Camponotus nicobarensis

Beitrag von PincoPallino » 3. August 2022, 23:38

Hallo,

dafür dürften wohl die anderen Arbeiterinnen verantwortlich sein. Über die Gründe kann man nur spekulieren. Aber sie werden wohl einen gehabt haben. So lange sich das nicht (oft) wiederholt, würde ich mir keine Sorgen machen.

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1855
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1283 Mal
Danksagung erhalten: 1882 Mal

#3 Meine Camponotus nicobarensis

Beitrag von Rapunzula » 3. August 2022, 23:56

Natürlich war PincoPallino wieder mal schneller! =)*201

Ich hatte schon den Link rausgesucht, aber war wegen der Jungs wieder mal abgelenkt!

So @Ameisen-Sensei zu Deiner Arbeiterin, soetwas hatte ich auch mal, aber die Kolonie war zu dem Zeitpunkt schon um ein x-Faches größer als Deine Kolonie (schon im 4stelligen Bereich), es war eher Zufall dass ich dies gesehen habe! (-> siehe Video)



Nachdem Video gab es für die Ameise den Gnadentod, ich habe sie kurz und knapp zerdrückt (auch wenn das hier nicht gerne gehört wird, und Jungköniginnen friere ich einfach ein)

Warum, wieso, keine Ahnung!

Gruss Rapunzula
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag:
Erne
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Ameisen-Sensei
Einsteiger
Offline
Beiträge: 9
Registriert: 26. Juni 2022, 20:20
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4 Meine Camponotus nicobarensis

Beitrag von Ameisen-Sensei » 4. August 2022, 09:14

Ich bedanke mich für die zügigen Antworten

Werde die Kolonie mal genauer beobachten

Lg.

Antworten

Zurück zu „Exotische Ameisenarten“