User des Monats November 2021   ---   PincoPallino  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Die Vorstellungsrunde - Unsere Mitglieder stellen sich vor!

Alle Themen, die in kein anderes Unterforum passen.
Antworten
Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 366
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

#249 Die Vorstellungsrunde - Unsere Mitglieder stellen sich vor!

Beitrag von Meinerseinereiner » 29. Juni 2021, 09:00

Na denn lege ich auch mal los

Name: Rene

Geboren in Langenhagen 5.5.1977, in der Wedemark aufgewachsen, lange in Bayern ( Regensburg ) gelebt und nun seit 20 Jahren in der Schweiz ( mal hier mal dort mal da) nun inTrasadingen ( direkt an der Grenze )

Arbeiten: staatlich geprüfter Menschenquäler alias Physio mit nicht endenden Fortbildungen.

Ameisen hatte ich schon vor 15 Jahren ( Camponotus substitutus) und bin seitdem immer wieder auf der Suche gewesen und nun hats mich wieder gepackt. Sonst habe ich noch ein 1000l Aquarium gebaut mit Malawibuntbarschen, hatte ewig 4 Achatschnecken ( Albinos mit ca 30cm Grösse ) dann noch 2 Katzen dazu und irgendwann gibt's nach den Katzen wieder einen Hund. Und wie jeder hier denke ich auch schon über die nächste Art nach wenn die 1. Kolonie stark genug ist und alles läuft.

Hobbies wird schwierig, meist fehlt mir die Zeit und das Geld um alles zu machen was mir vorschweben würde. Momentan baue ich mir ein Auto zusammen ( Audi ), bastle immer noch am Aquarium und habe mit Freunden einen Fasnachtsverein gegründet was viel Zeit frisst, dann noch Motorrad fahren und dann reicht die Zeit nicht mehr für anderes.

Da ich so leicht autodidaktisch bin, lese ich alles was ich vor die Finger bekomme und mich interessiert und da ich jeden Tag 140km Auto fahre gibt's dort Hörbücher in jeglicher Richtung.

Musik ist für mich eher ein Nebengeräusch, dass angenehm im Hintergrund rumdümpeln kann aber direkt jetzt auf einen Stil festlegen kann ich mich da weniger.

Mein Motto: Geht nicht gibt's nicht, halt mal mein Bier )=99
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag (Insgesamt 4):
AnjaZitrusRasenderrolliManticor

Cptflitz

User des Monats März 2021
Einsteiger
Offline
Beiträge: 86
Registriert: 6. Januar 2021, 10:49
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 158 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

#250 Die Vorstellungsrunde - Unsere Mitglieder stellen sich vor!

Beitrag von Cptflitz » 29. Juni 2021, 15:12

Ah witzig eine Vorstellungsrunde.

Ich heiße Christian Quitzow. Bin am 31.01.91 in Wittingen(NDS) geboren und ein Dorf weiter in Knesebeck aufgewachsen. Ich hab in Hannover 3,5 Jahre eine Kochausbildung gemacht und hab dann ein Jährchen in Berlin gearbeitet. Dann hatte ich einen dummen Unfall und sitze seid nun sieben Jahren aufgrund einer Querschnittslähmung im Rollstuhl. Seitdem lebe ich in Braunschweig und arbeite ehrenamtlich.

Meine Hobbies: Musik, lesen, schreiben, Astronomie, US Sport, zocken (Ps5 :D ) und gerne in Clubs gehen.

Musik: 60er-70er, Rocksteady, Raggae, Alternative, Punk.
Wenn ich feiern gehe höre ich gern Techno und Drum&Bass.
Filme: Sonnenallee, Pulp fiction, denn sie wissen nicht was sie tun.
Bücher: Das Lied von Eis und Feuer, Harry Potter, Der Graf von Monte Christo.

Zu den Ameisen bin ich gekommen, da mir ein Kumpel ein YouTube Video eines Formicariums gezeigt hat. Ich hatte schon länger nach einem interessantem Haustier gesucht. Es hat irgendwie wie die Faust aufs Auge gepasst. Mein Vater war damals Imker und das fand ich schon immer spannend. Seid Mitte Januar bin ich jetzt dabei.

Mein Motto: Keep calm and rollin.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Cptflitz für den Beitrag (Insgesamt 4):
ZitrusMeinerseinereinerRasenderrolliManticor

Rasenderrolli
Halter
Offline
Beiträge: 252
Registriert: 26. Juni 2021, 02:21
Hat sich bedankt: 442 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

#251 Die Vorstellungsrunde - Unsere Mitglieder stellen sich vor!

Beitrag von Rasenderrolli » 30. Juni 2021, 01:03

Hi ich bin Jens

Ich bin Hobby Ameisen Besitzer Rollstuhl Fahrer Legastheniker und Fettnäpfchen Treter. Ich erwische jedes Fettnäpfchen:) meine Ausdrucksweise ist manchmal etwas schwammig oder undeutlich ruhig Fragen wenn mal etwas unklar ist. Ich bin da nie böse. Ab und an fällt es mir halt schwer die richtigen oder passenden Worte zu findne wodurch sich manche auf die Füße getreten fühlen obwohl ich das so nicht meinte. Wer also fragen hat ruhig fragen egal ob es um Ameisen geht, meine Posts oder andere dinge. Schlimmsten fals sage ich hierzu möchte ich nix sagen :) ich beiße nicht ich Morde nicht :)

Name: Jens oder rasenderrolli

Geburtstag: 1982

Wohnort: Eifel

Weitere Hobbies:

Rollstuhl Tuning Rollstuhl Sport Schmuck machen Grußkarten für jede Gelegenheit basteln Möbel Bauen mein Hund Tiere retten Kochen

Was ich sonst mache:

Leben :) Atmen Essen

Aktiv in der Ameisenhaltung seit:

01.07.2021 (So alles gut geht)

Wie bin ich zur Ameisenhaltung gekommen:

Als Kind wollte ich schon immer eine Kolonie haben. Meien Eltern fanden es nicht so toll wegen der Fluchtgefahr der Tiere die dann im ganzen Haus verstreut sind. Meine Frau war anfänglich auch dagegen. Aber im Hobby Keller "darf" ich sie nach etwas Überzeugung halten. Nun ist es endlich so weit.

Abschließender "weiser" Spruch/Lebensmotto

Gehe niemals zurück es sei denn du musst anlauf nehmen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rasenderrolli für den Beitrag (Insgesamt 3):
ZitrusMeinerseinereinerErne

Newcastle
Einsteiger
Offline
Beiträge: 8
Registriert: 15. August 2021, 11:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

#252 Die Vorstellungsrunde - Unsere Mitglieder stellen sich vor!

Beitrag von Newcastle » 15. August 2021, 12:08

Moin moin ,

Nach ewigen Zeiten bin ich wieder Ameisenhalter und natürlich daher auch wieder hier im Forum.

Freut mich sehr, dass es das noch gibt! In einer Zeit in der Foren als Platz des Austausches und Hort des Wissens kaum noch bekannt sind aber dennoch schmerzlich vermisst werden.

Kurz zu mir:
Männlich, Mitte 30, Ingenieur, Metal :D

Zur Zeit halte ich:
Lasius cf. niger 3 Kolonien mit ca. 200, 150 und 1 Arbeiterinnen
Camponotus ligniperda/us (Was auch immer jetzt richtig ist) mit 4 Arbeiterinnen
2 Kolonien Messor barbarus


Liebe Grüße aus Brandenburg
Newcastle
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Newcastle für den Beitrag (Insgesamt 5):
ErneZitrusHarry4ANTMeinerseinereinerManticor

Sabrina
Einsteiger
Offline
Beiträge: 30
Registriert: 13. September 2021, 00:49
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

#253 Die Vorstellungsrunde - Unsere Mitglieder stellen sich vor!

Beitrag von Sabrina » 14. September 2021, 12:11

Hallo an alle!

Bin ganz neu und stelle mich kurz vor.

Mein Name ist Sabrina, 39 Jahre alt. Seit 2017 halte ich Ameisen.

Meine derzeitigen Kolonien Messor barbarus (um die 4000 worker), Camponotus nicobarensis (um die 5000 worker) und Lasius niger ( ca. 1000 worker).

Freue mich auf den Austausch mit Gleichgesinnten.

Liebe Grüße Sabrina
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sabrina für den Beitrag (Insgesamt 3):
ErneGastuevianPincoPallino

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#254 Die Vorstellungsrunde - Unsere Mitglieder stellen sich vor!

Beitrag von Gast » 10. November 2021, 21:15

Ein herzliches Hallo in die Runde!

Ich beschäftige mich mit Entomologie allgemein (und auch der Haltung Wirbelloser) etwa seit Anfang der 90er (mit viel zu vielen passiven Jahren zwischendurch). Damals habe ich sogar ein erstes Formicarium gebaut. Das wurde aber nichts… :)

Konkreter mit Ameisen beschäftige ich mich erst seit einigen Jahren, halte einheimische Arten (mit einer Vorliebe für Formica spp.) etwa seit 2016, wobei mich die „langweilige“ Phase der Gründung am meisten reizt. Ich finde es faszinierend, wie ein winziges Tier über Monate ausharren kann, überwintert und daraus ein Volk mit hunderten/tausenden Individuen hervorgeht.

Die Kommunikation bevorzuge ich klar, themenbezogen und auf einer sachlichen unpersönlichen Ebene. Ich halte es für wichtig und ein Zeichen des gegenseitigen Respekts (gerade in einem Sachforum), wenn man belastbare Äußerungen tut, die im Idealfall belegt werden können. Man will ja schließlich helfen/informieren, nicht noch mehr Verwirrung stiften. Smalltalk ist also eher weniger meins. Ob ich mit dieser Herangehensweise hier richtig bin, wird sich zeigen. :)

Einen schönen Restabend und bis bald vielleicht
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gast für den Beitrag (Insgesamt 7):
ErneAnjaChrisV87ZitrusGastuevianPincoPallinoFabey93

Benutzeravatar
Linux248
Einsteiger
Offline
Beiträge: 26
Registriert: 18. November 2021, 07:02
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

#255 Die Vorstellungsrunde - Unsere Mitglieder stellen sich vor!

Beitrag von Linux248 » 19. November 2021, 08:25

Nun zu meiner Wenigkeit.
Name: Alex
Alter: 35
Wohnort: Aegerten b Biel (Bern) Schweiz

Absoluter Anfänger was Ameisen anbelangt. Habe mich zwar vor einiger zeit schon mal in die Thematik eingelesen, hatte aber dann aufgrund von Zeitmangel wieder aufgehört. Aktuell ändert sich die Situation und ich habe Zeit und Interesse für neues. Bin gespannt was mich in diesem Bereich alles erwarten wird.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Linux248 für den Beitrag:
Erne

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“