Schattenseiten der Ameisenhaltung

Alle Themen, die in kein anderes Unterforum passen.
Arthur Dent
Halter
Offline
Beiträge: 205
Registriert: 10. Januar 2022, 09:59
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

#17 Schattenseiten der Ameisenhaltung

Beitrag von Arthur Dent » 16. November 2022, 12:45

Erne hat geschrieben:
12. November 2022, 19:31
Das hier geht auch in die Richtung.


Grüße Wolfgang
Ja, eine Minikolonie einer weit verbreiteten Art. Das finde ich ok.

VG Arthur
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arthur Dent für den Beitrag:
Lewy

Benutzeravatar
Lewy

User des Monats Oktober 2022
Halter
Offline
Beiträge: 119
Registriert: 23. Juli 2022, 12:41
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

#18 Schattenseiten der Ameisenhaltung

Beitrag von Lewy » 6. Januar 2023, 12:17

Erne hat geschrieben:
12. November 2022, 19:31
Das hier geht auch in die Richtung.

Grüße Wolfgang
Hmm… Theoretisch ja aber Atta‘s sind alles andere als bedroht, im Gegenteil, die Bauern sind bestimmt froh, wenn so viele wie möglich eingesammelt werden, man braucht auch keinen Regenwald abzuholzen um an sie ranzukommen…
Ich kenne die Videos vom AntStore, ihr (die Leute vom AntStore) würdet bestimmt keine entwickelte Kolonie angraben, die hat ja eben erst gegründet.
Jep, ist das Video das ich gedacht hab, ihr rammt auch keine Machete in das Nest, man sieht deutlich dass ihr genau wisst, was ihr tut. =)*202
(Und dass die Queen im anderen Video tot ist, da könnt ihr nix für)

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3681
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 4890 Mal
Danksagung erhalten: 4113 Mal
Kontaktdaten:

#19 Schattenseiten der Ameisenhaltung

Beitrag von Erne » 6. Januar 2023, 20:29

Ich kenne die Videos vom AntStore, ihr (die Leute vom AntStore) würdet bestimmt keine entwickelte Kolonie angraben, die hat ja eben erst gegründet.
Da kann ich Dir nicht folgen, bzw. verstehe ich Deine Argumentation nicht.
Selber bin ich kein Mitarbeiter des AntStore und das von mir verlinkte Video ist eines das es bei Youtube zu der von Dir angesprochenen „Thematik“ zu finden gibt.

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag:
Rapunzula
Ameisenwissen – Hilfe für Einsteiger =)*202

Ameisenhaltung über viele Jahre, nach zu lesen auf meiner Homepage

Benutzeravatar
Lewy

User des Monats Oktober 2022
Halter
Offline
Beiträge: 119
Registriert: 23. Juli 2022, 12:41
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

#20 Schattenseiten der Ameisenhaltung

Beitrag von Lewy » 8. Januar 2023, 23:33

Erne hat geschrieben:
6. Januar 2023, 20:29
Da kann ich Dir nicht folgen, bzw. verstehe ich Deine Argumentation nicht.
Grüße Wolfgang
Ups, entschuldige, das Video ist von MyAnts, nicht vom AntStore. Spielt aber eigentlich keine Rolle, mir geht’s vor allem drum dass Atta‘s sehr weit verbreitet sind, in Südamerika ja sogar als Plage betrachtet werden. Wenn man hingegen eine (wie ich vermute) sehr seltene Art wie Dinomyrmex zeigen will finde ich es so doch viel schöner:
https://youtu.be/F2BQBFPZN9o
Der geht wenigstens nachts wenn sie aktiv sind zu ihnen und behandelt sie respektvoll.
In deinem Video kann man ja gut sehen dass der weiss was er macht, er stochert nicht Minutenlang im Nest rum und riskiert so, die Gyne zu töten.

Benutzeravatar
Lewy

User des Monats Oktober 2022
Halter
Offline
Beiträge: 119
Registriert: 23. Juli 2022, 12:41
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

#21 Schattenseiten der Ameisenhaltung

Beitrag von Lewy » 9. Januar 2023, 13:53

Ich hab mich mal über Verbreitung und Anzahl der Dinomyrmex gigas erkundigt, die scheinen im fernen Osten weit verbreitet.
Angeblich von Indien bis Thailand über Indonesien und den Philipinen bis Taiwan und runter bis Nordaustralien!
Rechtfertigt einerseits nicht so in nem Nest zu wühlen aber ist auch nicht soo schlimm, Kinder öffnen gerne mal nen Ameisenhaufen, um zu sehen was drin ist… Aber der Typ ist kein Kind mehr und dass man sie auch anders zeigen kann, zeigt das Video im letzten Post.
Schreibe es jetzt ca das 3. mal, war sehr emotional als ich dieses Video gesehen hab, nahm es mir viel zu sehr zu Herzen. Hab nach dem Schreiben lange überlegt, ob ich es abschicken soll , hab ja selbst gemerkt, dass meine Meinung dazu noch beim Schreiben ne gewisse Wendung nahm. Hab dann aber noch n Bier getrunken und fand es plötzlich wieder saugut, wäre es noch möglich gewesen hätte ich es am nächsten Morgen gelöscht =)107

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3681
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 4890 Mal
Danksagung erhalten: 4113 Mal
Kontaktdaten:

#22 Schattenseiten der Ameisenhaltung

Beitrag von Erne » 11. Januar 2023, 20:24

Ist doch in Ordnung die Schattenseiten anzusprechen die Ameisenhaltung haben kann.

Grüße Wolfgang
Ameisenwissen – Hilfe für Einsteiger =)*202

Ameisenhaltung über viele Jahre, nach zu lesen auf meiner Homepage

Neues Thema Antworten

Zurück zu „Off-Topic“