Bastel-KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Bauanleitungen, Einrichtungen, Zubehör, Fototechnik, Geräte, Ideen und Hilfe.
Antworten
Benutzeravatar
TRIA
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 1771
Registriert: 21. Juli 2004, 13:13
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#41 AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von TRIA » 28. April 2009, 20:17

Jop, kommt ja auch auf den Ytong an. Je nach Firma hat er mehr Kalk oder mehr Schiefer, auch kommts drauf an wie hoch die Dichte ist, das kann man einfach nicht auf eine Formel bringen.
Eines Tages wird sich die Sonne zum roten Riesen aufblähen, die Erde verschlingen und das Universum wird über uns herzlich lachen.

KlexXx
Einsteiger
Offline
Beiträge: 29
Registriert: 3. Mai 2008, 11:56
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#42 AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von KlexXx » 29. April 2009, 17:28

Wie sollte ich nach möglichkeit meine 50W-Wärmelampe über(!) meinen Formicarien platzieren, damit ich eine stabile Temperatur von ca. 28 °C bekomme? Im Laden wurde mir dazu nur gesagt, es komme auf die Menge an Luft innerhlab des Terrariums an, nach Meinung meiner Eltern basiert die Wärmelampe(Infrarot) auf Gegenstands- und nicht Luft-Aufwärmung.

Gaster
Halter
Offline
Beiträge: 1490
Registriert: 2. Januar 2006, 17:51
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#43 AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Gaster » 29. April 2009, 19:16

KlexXx hat geschrieben:Wie sollte ich nach möglichkeit meine 50W-Wärmelampe über(!) meinen Formicarien platzieren, damit ich eine stabile Temperatur von ca. 28 °C bekomme? Im Laden wurde mir dazu nur gesagt, es komme auf die Menge an Luft innerhlab des Terrariums an, nach Meinung meiner Eltern basiert die Wärmelampe(Infrarot) auf Gegenstands- und nicht Luft-Aufwärmung.



Da hilft nur Ausprobieren. Leg doch einfach ein Thermometer ins Becken und tüftel ein wenig rum.


LG Jan

Benutzeravatar
TRIA
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 1771
Registriert: 21. Juli 2004, 13:13
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#44 AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von TRIA » 29. April 2009, 20:58

Deine Eltern haben schon Recht, nur geben diese Lampen selbst eine große Hitze ab, das sollte man auch bedenken. Für welche Arten ?
Eines Tages wird sich die Sonne zum roten Riesen aufblähen, die Erde verschlingen und das Universum wird über uns herzlich lachen.

TJ-Styler
Einsteiger
Offline
Beiträge: 25
Registriert: 11. März 2009, 18:26
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#45 AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von TJ-Styler » 30. April 2009, 07:29

Kann man PTFE auch in den meisten Baumärkten kaufen?
Geh zur Ameise, Du Fauler
und werde weise,
obwohl keinen Befehlshaber, Herrscher oder Beamten hat, bereitet sie trotzdem ihre Speise

Benutzeravatar
timmey
Halter
Offline
Beiträge: 582
Registriert: 2. Mai 2006, 19:42
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#46 AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von timmey » 30. April 2009, 07:41

Hey TJ-Styler,
nein unser PTFE für die Ameisenhaltung kann man nicht im Baumarkt kaufen. Wir haben schon einige Versuche mit Gegenstücken aus dem Baumarkt gemacht (Teflonstreifen anstatt PTFE, Fahrrad-Schmiermittel anstatt Paraffinöl usw.), es hat aber nichts so wirklich funktioniert und einiges war sogar schädlich (bei mir sind alle Ameisen, die ich zum testen umgesetzt habe an dem Schmiermittel gestorben).
PFTE kannst du meines Wissens nach günstig nur in den Antshops erwerben, dafür hält es aber auch ewig :D ich habe mir zu Beginn des Hobbies (nachdem ich den Dreh raushatte) 2 Fläschchen gekauft und sie mit ordentlich Wasser gemischt (in einem Behälter von ca. 500ml). Diese benutze ich immer noch ^^ er neigt sich jetzt nach fast 3 Jahren und über einem dutzend Becken erst dem Ende.
Wenn du jedoch selbst Ausbruchsschutz kaufen möchtest, findest du in den meisten Apotheken eher etwas. Dort kann man ziemlich günstig Talkum und Öle erwerben.

Grüße Timmey
In Kürze wieder im Forum und der Ameisenhaltung aktiv. Erneut auf gute Zusammenarbeit :)

Ant-Freak
Einsteiger
Offline
Beiträge: 13
Registriert: 21. Februar 2009, 12:13
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#47 AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Ant-Freak » 2. Mai 2009, 12:49

Hallo!
Wollte heute neues Silikon kaufen für mein Formicarium neu zu fugen und um das Y-Tong Nest an die Scheibe zu kleben.

Was muss ich dafür für ein Silikon nehmen? Farbe sollte durchsichtig sein.
Nur wie war das mit dem Essig-vernetzt oder wie? meine da was gelesen zu haben.

MFG

Benutzeravatar
Gummib4er
Halter
Offline
Beiträge: 824
Registriert: 27. Oktober 2006, 16:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

#48 AW: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Beitrag von Gummib4er » 2. Mai 2009, 13:04

Aquariensilikon ist die richtige Wahl.
Das ist ein Test ;)

Antworten

Zurück zu „Technik & Basteln“