Diskussionsthread zu Haltungsbericht Lasius niger 2018

Erfahrungen in der Haltung europäischer Ameisen.
Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2046
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 529 Mal
Danksagung erhalten: 1441 Mal

#9 Re: Diskussionsthread zu Haltungsbericht Lasius niger 2018

Beitrag von Harry4ANT » 31. März 2018, 16:23

Wenn du regelmäßig die Farm umdrehen willst / kannst bzw. du rundum Einsicht haben willst ist das ok so.
Aber wenn du vornehmlich von vorne (also Arena-Seitig) Einsicht haben willst, würde ich noch eine Abdunkelung anbringen.

Hier mal wie angekündigt 2 kurze Clips vom Ist-Stand der Kolonie - April 17 waren es noch 7 Damen wie gesagt:

Nesteinsicht - kurz nach Winterruhe haben sich die ganzen Larven gleich verpuppt und schon viele neue Eier usw.


Hier die neue 2te Arena mit lebenfütterung
A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Benutzeravatar
Serafine

User des Monats September 2017
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 2286
Registriert: 1. März 2017, 16:07
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 1448 Mal

#10 Re: Diskussionsthread zu Haltungsbericht Lasius niger 2018

Beitrag von Serafine » 10. April 2018, 19:25

Habe beim Fotografieren der Farm bemerkt dass schon einige Larven in die Farm Transportiert wurden. Die Königin ist noch im Rg. Ist das Normal ?

Ja, das ist normal. Die Königin zieht meist als letzte um, oft nachts im Schutz der Dunkelheit.

Slayerrr
Einsteiger
Offline
Beiträge: 50
Registriert: 16. November 2008, 05:49
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 14 Mal

#11 Re: Diskussionsthread zu Haltungsbericht Lasius niger 2018

Beitrag von Slayerrr » 21. Mai 2018, 10:34

Du kannst wie hier schon gesagt wurde, den gewünschten Nestbereich so attraktiv wie möglich gestalten und das RG so un attraktiv wie nur möglich ( im gesunden rahmen natürlich ). Ameisenhaltung ist eine Geduld Sache man muss viel warten wird aber meist belohnt. Ich habe mir nun wieder Attas angeschafft diese Art wirklich stabil zum laufen bringen erfordert auch geduld und manchmal etwas glück. Man kann es sich so vorstellen, wenn sie im RG bleiben dann hat das RG etwas was der gewünschte Nestberreich nicht hat. Oder aber die Damen haben diesen Bereich noch nicht entdeckt. Einfach geduldig sein Lasius Niger verzeihen dir auch mal Haltungsfehler aber am besten die Damen soweit es geht in ruhe lassen und darauf warten bis sie selber umziehen dann hast du das beste Ergebnis und auch das Schönste für die Kolonie

Antworten

Zurück zu „Europäische Arten“