Haltungsbericht Myrmicaria brunnea

Amblyopone, Aphaenogaster, Cardiocondyla, Crematogaster, Ectatomma, Irdomyrmex, Leptogenys, Meranoplus, Monomorium, Myrmecocystus, Myrmicaria, Pristomyrmex, Pseudolasius, Pseudomyrmex, Rhythidoponera, Strumigenys & Diverse exotische Gemeinschaftsbecken
Antworten
Benutzeravatar
USAD
Einsteiger
Offline
Beiträge: 120
Registriert: 30. September 2014, 17:31
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

#1 Haltungsbericht Myrmicaria brunnea

Beitrag von USAD » 31. Oktober 2014, 22:53

[SIZE="7"]HALTUNGSBERICHT [/SIZE] Myrmicaria brunnea

So ein neuer Haltungsbericht von mir über die Myrmicaria brunnea :clap:

[SIZE="7"]Infos zur Art [/SIZE]

Lat. Name: Myrmicaria brunnea
Trivialname: -
Taxonomie: Unterfamilie: Myrmicinae Tribus: Myrmicariini
Haltungsklasse: (2) aufgrund ihrer Herkunft stellt sie höhere Ansprüche an Luftfeuchtigkeit und Temperatur
Verbreitung: Bengal, Burma, Tennaserim, Borneo
Habitat: tropischer Regenwald
Kolonieform: monogyn
Königin: Größe: 12 - 13mm Farbe: schwarz/ rostbrauner Kopf und Thorax, dunkler Hinterleib
Arbeiterin: Größe: 5,5 - 8mm Farbe: schwarzer/ rostbrauner Kopf, rötlicher Thorax, dunkler Hinterleib
Soldaten: nicht vorhanden
Männchen: Größe: 10 - 11mm Farbe: Kastanien gelb
Nahrung: Insekten, Früchte und Pflanzensäfte, kleine Insekten
Luftfeuchtigkeit: Arena: 60 - 70% Nestbereich: 60 - 80%
Temperatur: Arena: 21 - 30°C Nestbereich: 21- 26°C
Winterruhe: nein
Nestform: Erdnester unter morschem Holz, häufig am Fuß einzelner Bäume, nutzen den Aushub als Verstärkung des Nestes
Formicarienart: Farm, Farmbecken, Becken, Rahmenbecken,Ytong/Gips
Formicariengröße: Größe: M - XL
Substrat: Farm: Sand-Lehm, Humus Arena: Sand-Lehm, Humus
Bepflanzung: tropischer Regenwald
Dekoration: Äste, Laubstreu, Kork
Beschreibung: Fühlt sich diese Art bedroht, so heben die sonst eher ruhigen Tiere ihren Hinterleib nach oben und sondern ein starkes Abwehrsekret ab. Myrmicaria brunnea sind ausgiebige Blütenbesucher, die verschiedene Blüten besuchen, bspw. Mango oder Passiflora. Sie bilden häufig ausgiebige Dauerstraßen zu ihren Nahrungsquellen.
Entwicklung: Schwarmflug: mit Einsetzen der Regenzeit
Gründung: claustral
Koloniegröße: mehrere hundert Tiere

Infos mal wieder von Antstore ;)

31.10.2014 / So habe Gestern die Myrmicaria brunnea von Antstore abgeholt hoffentlich klappt es dieses mal mit der Haltung und nicht das ihr mir wieder Sterbt . Da ich sie erstmal in ihrem Rg für ein Paar Tage in Ruhe lassen will habe ich noch Zeit mit der Einrichtung des Beckens

Stand der Kolonie :
Königin: 1
Arbeiter: 7
Puppen: 2
Larven: 6
Eier: ca.10
Dateianhänge
image.jpg

Benutzeravatar
USAD
Einsteiger
Offline
Beiträge: 120
Registriert: 30. September 2014, 17:31
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

#2 AW: Haltungsbericht Myrmicaria brunnea

Beitrag von USAD » 2. November 2014, 20:04

02.11.2014/ So hier das Becken aber es fehlt noch was habe zwar was bestellt noch an Pflanzen Deko aber es noch nicht da und hinten an die Farm kommt noch ein Foto Hintergrund des Tropischenregenwaldes . Aber schon mal ein Bild wie es jetzt ausschaut und das 2 Becken mit der Pflanze kommt auch noch die Tage . Leider muss die Kolonie dann noch bis das Becken Fertig ist im Rg Leben da sie noch klein ist macht es der Kolonie hoffentlich nichts aus :)
Dateianhänge
image.jpg

Benutzeravatar
USAD
Einsteiger
Offline
Beiträge: 120
Registriert: 30. September 2014, 17:31
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

#3 AW: Haltungsbericht Myrmicaria brunnea

Beitrag von USAD » 2. November 2014, 20:17

02.11.2014/ Noch ein Bild von der Rg Fütterung wollte ich ja nicht vergessen ;)
Dateianhänge
image.jpg

Benutzeravatar
USAD
Einsteiger
Offline
Beiträge: 120
Registriert: 30. September 2014, 17:31
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

#4 AW: Haltungsbericht Myrmicaria brunnea

Beitrag von USAD » 6. November 2014, 20:36

06.11.2014/ So neues Update das Becken ist endlich Fertig und die Ameisen sind jetzt auch eingezogen . Luftfeuchtigkeit beträgt ca. 70% und die Temperatur ist 23 Grad . Gleich haben die ersten Arbeiter die Arena erkundet das Futter haben sie aber noch nicht gefunden . 7 Arbeiter noch 2 Puppen und 4 Larven 8 Eier sehr schwer zu sehen wegen der Königin :fettgrins: . Noch Bilder
Dateianhänge
image.jpg

Benutzeravatar
USAD
Einsteiger
Offline
Beiträge: 120
Registriert: 30. September 2014, 17:31
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

#5 AW: Haltungsbericht Myrmicaria brunnea

Beitrag von USAD » 14. November 2014, 21:51

14.11.2014/ So ich melde mich auch mal wieder. Denn Ameisen geht es gut aber sie haben sich leider in dem Verbindungsstück eingenistet und es verschlossen deswegen kann ich gerade nichts über die Brut sagen . Es sind aber noch 7 Arbeiter und die Königin und noch ein Bild für euch :)
Dateianhänge
image.jpg

Benutzeravatar
USAD
Einsteiger
Offline
Beiträge: 120
Registriert: 30. September 2014, 17:31
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

#6 AW: Haltungsbericht Myrmicaria brunnea

Beitrag von USAD » 22. November 2014, 19:55

22.11.2014/ So ich melde mich auch mal wieder der Kolonie geht es so weit ganz gut ich habe mal die Schläuche (Laufweg) etwas verlängert und es kommt gut bei den Ameisen an es ist mehr Bewegung drin Außerdem gibt es wieder Eier und kleine Larven wie auch dem Bild zu sehen ;)
Dateianhänge
image.jpg

Antworten

Zurück zu „Sonstige Gattungen & Gemeinschaftsbecken (exotisch)“