Hilfe bei Bestimmung von Gyne

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
Fennek
Einsteiger
Offline
Beiträge: 14
Registriert: 31. Juli 2019, 12:52
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#1 Hilfe bei Bestimmung von Gyne

Beitrag von Fennek » 15. August 2019, 11:08

Hallo zusammen.
Mir ist grade im Moment in Berlin / Görlitzer Park, 15.08.2019, 10:50h, 19°, bewölkt, leichter Regen, eine Gyne über den Weg gelaufen. Im ersten Moment dachte ich an Lasius niger aber irgndwie habe ich das Gefühl, dass sie zu einer anderen Art gehört.
Kann mir bitte jemensch eine Bestätigung und Einordnung geben? Vielen Dank

Fennek
Dateianhänge
IMG_20190815_105515.jpg
IMG_20190815_105114.jpg
IMG_20190815_105336.jpg
IMG_20190815_105349.jpg
IMG_20190815_105218.jpg
IMG_20190815_105123.jpg
IMG_20190815_105234.jpg
IMG_20190815_105228.jpg
IMG_20190815_105201.jpg
IMG_20190815_105430.jpg

Benutzeravatar
User3165

User des Monats August 2017 User des Monats Juni 2018 User des Monats Juli 2019
Halter
Offline
Beiträge: 575
Registriert: 1. Juli 2017, 12:11
Auszeichnung: 4
Hat sich bedankt: 1205 Mal
Danksagung erhalten: 687 Mal

#2 Re: Hilfe bei Bestimmung von Gyne

Beitrag von User3165 » 16. August 2019, 12:28

Hallo!

Also ich muss ehrlich sagen, ich tu mir schwer damit, die Gyne zuzuordnen... Würde trotzdem eher zu einer claustral gründenden Lasius sp. tendieren.
Wie groß ist sie denn? (kein Augenmaß)

LG

Benutzeravatar
anthalter_19

User des Monats Dezember 2019
Einsteiger
Offline
Beiträge: 151
Registriert: 14. Mai 2019, 15:33
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 704 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

#3 Re: Hilfe bei Bestimmung von Gyne

Beitrag von anthalter_19 » 16. August 2019, 13:36

Hallo Genau kann mann es nicht zuordnen, dafür müssten bessere Bilder her. Ich würde aber denoch behaubten es seie eine Lasius cf. niger.

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“