Messor minor hesperius Haltungsbericht von Ben0981

Unterfamilie: Myrmicinae
Ben0981
Einsteiger
Offline
Beiträge: 42
Registriert: 6. Juli 2018, 22:54
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 50 Mal

#1 Messor minor hesperius Haltungsbericht von Ben0981

Beitrag von Ben0981 » 7. Januar 2020, 18:32

Guten Abend,

Ich werde jetzt auch mal in diesem Forum einen Haltungsbericht zur Art Messor minor hesperius schreiben, also viel Spaß beim lesen des hoffentlich langen Berichts. 😁

Also angefangen hat es mit einer Queen ohne Eier welche ich am Freitag dem 3.1.20 bei mir willkommen heißen durfte, bestellt wurde sie am Vorabend bei antdealer.de.


Jetzt 4 Tage später konnte ich erste Eier sehen die, die Königin aufgeteilt hatte zum einen, einen haufen an der watte ca 3-5 eier und zum anderen mittig im Reagenzglas ein einzelnes wieso sie das macht weiß ich nicht, konnte das aber bei vielen Arten beobachten aber Hauptsache sie hat Eier 8) denn dadurch weiß ich das sie wie wahrscheinlich begattet ist, unbegattete Queens lassen sich ja oft etwas mehr Zeit oder legen erst gar nicht.

Das war es dann auch erstmal von mir euch noch einen schönen Abend, Mittag oder Morgen je nachdem wann ihr das lest :)

(hier kommen noch Bilder der Queen)
IMG_20200107_181800.jpg
IMG_20200107_181741.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ben0981 für den Beitrag (Insgesamt 8):
anthalter_19DerTypDoliErneSir JoeHarry4ANTUser3165LaTun

Ben0981
Einsteiger
Offline
Beiträge: 42
Registriert: 6. Juli 2018, 22:54
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 50 Mal

#2 Messor minor hesperius haltungsbericht von Ben0981

Beitrag von Ben0981 » 8. Januar 2020, 16:23

So hier gibt es einen diskussionsthread für Kritik, namens Vorschläge für die queen und erfahrungen nächstes richtiges Update kommt in 1-2 wochen.

Edit: hab den link vergessen hier diskussionsthread-zu-ben-s-messor-minor ... 60433.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ben0981 für den Beitrag (Insgesamt 2):
anthalter_19LaTun

Ben0981
Einsteiger
Offline
Beiträge: 42
Registriert: 6. Juli 2018, 22:54
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 50 Mal

#3 Messor minor hesperius haltungsbericht von Ben0981

Beitrag von Ben0981 » 19. Januar 2020, 20:28

So hier das zweite Update, viel hat sich nicht getan sie hat noch ein paar Eier gelegt, es sollten jetzt ca 10 Stück sein und in wenigen Tagen sollten sich die ersten wahrscheinlich auch zu Larven entwickeln. Das war es dann auch wieder für heute weiter Updates kommen wenn es Larven gibt.

Ben
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ben0981 für den Beitrag (Insgesamt 2):
anthalter_19LaTun

Ben0981
Einsteiger
Offline
Beiträge: 42
Registriert: 6. Juli 2018, 22:54
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 50 Mal

#4 Messor minor hesperius Haltungsbericht von Ben0981

Beitrag von Ben0981 » 24. Februar 2020, 11:43

Guten Morgen, ich melde mich mal wieder zur messor queen habe heute mal wieder nachgeschaut nachdem sie Anfang der monats ihre Eier gefressen hat, konnte ich heute schon eine mittlere larve und ca 10 Eier sehen ich denke mal die hat von vorherigen Haufen nicht alle Eier gegessen und eines hat überlebt und ist jetzt diese larve geworden. Sonst gibt es nichts weiteres zu berichten. Ich melde mich dann wieder wenn etwas passiert also entweder eine puppe und die erste arbeiterin (oder falls die queen stirbt was ich nicht hoffe).

Also das wars dann wieder für heute euch allen noch einen schönen Tag

Ben
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ben0981 für den Beitrag:
Harry4ANT

Ben0981
Einsteiger
Offline
Beiträge: 42
Registriert: 6. Juli 2018, 22:54
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 50 Mal

#5 Messor minor hesperius Haltungsbericht von Ben0981

Beitrag von Ben0981 » 8. März 2020, 16:11

Es gibt super Neuigkeiten 8)
Sie hat jetzt eine Puppe, eine große Larve, eine kleine Larve und einige Eier. Ich rechne jetzt in ca. 2-3 Wochen mit der ersten Arbeiterin und hoffe das sie die Zeit noch schafft und auch danach mehr Erfolg hat als meine Messor barbarus.
Ich melde mich wenn es soweit ist wieder.

Ben

Ben0981
Einsteiger
Offline
Beiträge: 42
Registriert: 6. Juli 2018, 22:54
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 50 Mal

#6 Messor minor hesperius Haltungsbericht von Ben0981

Beitrag von Ben0981 » 6. April 2020, 20:50

Soooo es gibt eine gute und eine schlechte Neuigkeit... Die Gute ist die Kolonie ist jetzt eine Arbeiterin stark... Die schlechte Nachricht ist... Spaß es gibt keine schlechte Nachricht, alles ist super bei der Queen sie hat einige Larven, noch 2 Puppen und einen neuen Eierhaufen (ich habe heute morgen schonmal geschaut :( da war noch keiner da) die neue Arbeiterin ist auch wirklich wunderschön, sie ist noch nicht ganz ausgehärtet aber die Gaster ist schwarz und der Thorax und Kopf sind ein helles braun Ich vermute mal anhand Bildern, das das noch ein schönes rot wird und die Arbeiterinnen somit richtige Hingucker werden. 8.) Mit Bildern kann ich euch noch nicht neidisch machen, da ich sie nicht noch mehr stressen will habe zwar Bilder gemacht aber die sind schlecht. Wenn die Nächste da ist melde ich mich wieder.

Lg Ben
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ben0981 für den Beitrag:
Doli

Ben0981
Einsteiger
Offline
Beiträge: 42
Registriert: 6. Juli 2018, 22:54
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 50 Mal

#7 Messor minor hesperius Haltungsbericht von Ben0981

Beitrag von Ben0981 » 18. April 2020, 13:07

Ein neuer Tag ein neues Update,
Als ich heute mal wieder die Messor minor hesperius überprüft habe, konnte ich sehen das heute nach eine zweite arbeiterin geschlüpft ist diese ist am thorax und Kopf gelblich/braun und der gaster ist dunkel also kann wie bei der arbeiterin davor nur was mir aufgefallen ist, ist das diese arbeiterin ca 1 1/2 mal so groß ist wie die erste arbeiterin eigentlich sollten ja in der kolonie Größe alles die kleinen pygmäen sein und nicht schon die zweite arbeiterin eine minor oder könnte es vielleicht daran liegen das ich die queen einmal in der Gründung gefüttert habe und sie so mehr Ressourcen hatte um die larven besser zu ernähren? Naja wie auch immer ich bin jedenfalls glücklich das die zweite arbeiterin da ist und da sie größer ist traut sie sich vielleicht auch schon in der arena zu furagieren bisher haben sie nichts vom Futter in der arena angenommen aber das ändert sich hoffentlich bald. Sonst gibt es nichts weiter zu berichten außer das die kolonie weiterhin noch einige larven, puppen und eier hat allerdings von allem recht wenig.

Das war es auch wieder für Heute
LG Ben
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ben0981 für den Beitrag:
User3165

marcsoziusnb87
Einsteiger
Offline
Beiträge: 69
Registriert: 18. April 2020, 05:46
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

#8 Messor minor hesperius Haltungsbericht von Ben0981

Beitrag von marcsoziusnb87 » 19. April 2020, 18:40

Hi Ben,

ich schreibe ungern bei Haltungsberichten dazwischen, aber eine sehr stattliche und ansehnliche Königin. Ich bin auch Anfänger, aber auch direkt M. barbarus verfallen :)

Morgen oder Dienstag sollte alles, bis auf die Ameisen kommen (ich will mich erstmal mit dem Starter-Set beschäftigen, nciht das die Ameisen mich überrennen, weil ich mich zu doof anstelle xD)


Wünsche weiterhin viel Spaß & Glück bei der Haltung und evtl kann man sich ja auch weiterhin austauschen :)


Grüße

Marcus

Antworten

Zurück zu „Messor“