Ameisenhaltung.de gehackt?

Alle Themen, die in kein anderes Unterforum passen.
Gesperrt
Cookie
Halter
Offline
Beiträge: 324
Registriert: 15. Januar 2004, 17:02
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#105 AW: Ameisenhaltung.de gehackt?

Beitrag von Cookie » 20. März 2007, 15:21

Nagut was soll ich sagen,
wir wussten von dem ganzen rein gar nichts, ich habe mit Manuel kurz Emails gewechselt, dort sagte er mir dass das Forum nichtmehr online kommen wird, da er einfach keine Zeit mehr hatte und anscheinend auchnicht die Lust es neu herzurichten mit Backup.
Wie es jetzt verläuft?! Keine Ahnung, die alten Moderatoren sind weg, Smaug ist neuer Admin und dann gibt es noch 3 neue Moderatoren.

Hat mir meist sehr viel Spaß gemacht das Forum zu moderieren, da ich und Charlie schon seit Anfang dabei waren und ich denke wir bleiben den Usern trotzdem treu und werden helfen wo geht, auch ohne die Moderatorenposten.

Benutzeravatar
Scooby
Halter
Offline
Beiträge: 1468
Registriert: 18. Mai 2003, 13:10
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#106 AW: Ameisenhaltung.de gehackt?

Beitrag von Scooby » 20. März 2007, 15:24

Du hast ganze Arbeit geleistet, Sebastian. Wie immer.
Deine schnelle Umsetzung, Hilfestellung und privat investierte Zeit zur Lösung dieses Problems ist beispielgebend und etwas, das man nicht von jedem erwarten kann.

*Daumen hoch*

Scooby :matrix:

Benutzeravatar
Rodion
Einsteiger
Offline
Beiträge: 103
Registriert: 12. Januar 2006, 14:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#107 AW: Ameisenhaltung.de gehackt?

Beitrag von Rodion » 20. März 2007, 15:26

Als Neues Mitglied im Team von Ameisencafe.de (was für mich auch überraschend kam ;) ) möchte ich mich dann an dieser Stelle auch für die schnelle Hilfe und großzügige Unterstützung von Sebastian und dem Rest vom Ameisenforum bedanken und hoffe das wir weiterhin gut zusammenarbeiten werden und das uns das alte Team von Ameisenhaltung als User treu bleiben wird.
"Es scheint, daß Sozialismus unter ganz bestimmten Umständen doch funktioniert, Karl Marx hatte es nur mit der falschen Art zu tun."

Hölldobler/Wilson

Benutzeravatar
markkus
Einsteiger
Offline
Beiträge: 47
Registriert: 11. April 2006, 20:43
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#108 AW: Ameisenhaltung.de gehackt?

Beitrag von markkus » 20. März 2007, 15:29

Auch von meiner Seite aus ein herzliches Dankeschön!
Ist nicht selbstverständlich so schnell Hilfe zu bekommen - und vor allem so professionelle!

Ich denke alle User sind erleichtert dass ihr Wissenspool nun wieder zur Verfügung steht (natürlich neben ameisenforum.de ;-) ).

VIELEN DANK!

markkus
Es gibt keine Arbeitszeiten, sonder nur Aufgaben!

Benutzeravatar
Charlie
Halter
Offline
Beiträge: 245
Registriert: 28. Mai 2005, 12:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#109 AW: Ameisenhaltung.de gehackt?

Beitrag von Charlie » 20. März 2007, 15:35

Die Frage ist nicht was wir dem Forum schulden sondern was das Forum uns schuldet! Stunden von schlaflosen Nächten in denen man Anfängerposts korrigierte, PNs beantwortete, Ameisen kostenfrei versendete um als moralisches Vorbild voran zu gehn. Oder die Kaiza-Affäre, keine Sau nichtmal die hybrisch allen überlegenen Veranstalter waren in der Lage oder gar intressiert daran das Paradoxon zu klären, warum wohl das hässlichste aller Formicarien im gesamten Universum den 2. Preis erlangen sollte. Hat dein neues "Team" die selben Konfigurationen und die selbe Erfahrung um diesen Job gewissenhaft auszuführen oder sind das nur Rechtschreibpolitessen? Die Frage von elementarer Erfahrung im Themenbereich stell ich gar nicht erst, Buschi und Sahal können wir alle rezitieren. Naja lang lebe ein neues Apocritaprotektorat.

MfG Charlie der jetzt nen Abgang aus der Szene macht weil ihm Imperialismus (und entwürdigt in diesem Zusammenhang nicht das Wort Forenverständigung) stinkt
Spinnweben die sich vereinen können einen Löwen fangen.
kenianisches Sprichwort

Benutzeravatar
Rodion
Einsteiger
Offline
Beiträge: 103
Registriert: 12. Januar 2006, 14:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#110 AW: Ameisenhaltung.de gehackt?

Beitrag von Rodion » 20. März 2007, 15:48

Hallo Charlie

Da es sich um eine freiwillige Arbeit handelt, die man aus Liebe zum Hobby macht und ich keinen Arbeitsvertrag geschlossen habe als ich Moderator wurde, wie Du vermutlich auch nicht, gehe ich mal nicht davon aus, das "das Forum" dir in irgendeiner Weise etwas schuldig ist.

Zur "Kaiza-Affäre" kann ich nicht Stellung beziehen, da ich diese nicht aktiv mit verfolgt habe und auch nichts darüber in den Nachrichten gesehen habe ;)

Davon abgesehen sehe ich mich weder als Büttel von Ameisenhaltung.de, noch als Rechtschreibpolitesse und denke das die Kernkompetenzen im Team ziemlich gut verteilt sind, also mach Dir über die weitere Zukunft vom Ameisencafe mal nicht zu viele Gedanken.
"Es scheint, daß Sozialismus unter ganz bestimmten Umständen doch funktioniert, Karl Marx hatte es nur mit der falschen Art zu tun."

Hölldobler/Wilson

Benutzeravatar
rc ameise
Einsteiger
Offline
Beiträge: 114
Registriert: 9. Februar 2007, 18:45
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#111 AW: Ameisenhaltung.de gehackt?

Beitrag von rc ameise » 20. März 2007, 16:24

Danke


mal ne frage:

Seht ihr im forum ameisencafe auch bei ein par bildern/smileys nur ein kreuz oben in der ecke?
-http://ameisen-welt.ws24.cc - Für alle Einsteiger in der Ameisenhaltung

MortumAmoris
Einsteiger
Offline
Beiträge: 11
Registriert: 14. März 2007, 12:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#112 AW: Ameisenhaltung.de gehackt?

Beitrag von MortumAmoris » 21. März 2007, 08:30

So, nachdem ich nun wieder online bin auch von mir nochmal ein RIESENGROßES DANKESCHÖN für die Beispiellose Hilfe in den letzten Tagen.
Das Ganze hat mir Mal wieder deutlich gezeigt das eben doch beide Foren zusammen eine Gemeinschaft bilden und sich ergänzen statt in Konkurenz zueinander zu stehen.
Ganz ganz großes Danke an euch vom Ameisenforum dafü das wir hierher ausweichen durften und besonders für die Rettung unseres Forums. Das waren 3 Tage vom Hackeranriff bis das Forum wieder Einsatzbereit war. Vieleicht sollte man davon Mal ne Art Tagebuch machen und das ganze alls Beispiel für Hilfe und Zusammenarbeit online stellen.

Ich danke euch allen
Es gibt nur 2 Arten von Menschen. Diejenigen die glauben es gäbe nur 2 Arten von Menschen, und diejenigen die das nicht glauben.

Gesperrt

Zurück zu „Off-Topic“