Messor barbarus - Fotos

Fotos von einheimischen und europäischen Ameisenarten.
Antworten
Benutzeravatar
Klasi
Einsteiger
Offline
Beiträge: 172
Registriert: 11. Juli 2008, 23:10
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#9 AW: Messor barbarus - Fotos

Beitrag von Klasi » 2. November 2008, 12:39

Hallo,

aber würde ich nicht mit einer Bridgekamera fast genauso gute Bilder erzielen?

mfg Klasi

Benutzeravatar
TiGGa
Halter
Offline
Beiträge: 360
Registriert: 31. März 2007, 00:53
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#10 AW: Messor barbarus - Fotos

Beitrag von TiGGa » 2. November 2008, 12:53

Genauso gut wie eine DSLR? Nein. Bridgekameras und kleine Kompaktknipsen haben eine schlechteres Rauschverhalten. Ganz schlimm wird es bei mittleren bis hohen ISO Werten (Lichtempfindlichkeit). Das Rauschen kannst du auf deinen Fotos ganz gut erkennen.

Ich fotografiere deswegen auf der kleinsten Iso-Stufe. Bei der Entfernung reicht der Blitz völlig.
antblog.net - TiGGas Haltungsbericht

Benutzeravatar
Klasi
Einsteiger
Offline
Beiträge: 172
Registriert: 11. Juli 2008, 23:10
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#11 AW: Messor barbarus - Fotos

Beitrag von Klasi » 2. November 2008, 20:12

Hallo,

naja ok, nicht genauso gut aber ist es Wert ca. 500€ für eine Kamera auszugeben um Ameisenbilder zu machen?

Ich bekomme doch für 220€ eine super Kamera mit der ich auch gute Ameisenbilder machen kann und eine Bridgekamera ist etwas handlicher sprich, man kann sie eher auf Klassenfahrten etc. mit nehmen.

Außerdem muss man bei einer Spiegelreflexkamera die Kamera nach einer Zeit einschicken damit sie von dem ganzen Staub etc. befreit wird das kostet dann auch noch mal 50-100€.

mfg Klasi

Antworten

Zurück zu „Einheimische & Europäische Ameisen“