User des Monats Mai 2021   ---   Anja  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Tetramorium spec. - Haltungserfahrungen

Unterfamilie: Myrmicinae
Benutzeravatar
DavidK
Einsteiger
Offline
Beiträge: 156
Registriert: 25. Mai 2009, 13:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#9 AW: Tetramorium spec. - Haltungserfahrungen

Beitrag von DavidK » 27. Mai 2011, 17:28

So liebe Leute,

heute mal wieder ein kleines Update, weil die kleinen sich so gut entwickeln.

In letzter Zeit füttere ich fast ausschließlich abgekochte Grillen und Apifonda.
Diese Futterkombination scheint sich positiv auf die Brutmenge auszuwirken, zumindest auf die Menge.

Man kann wirklich sagen, dass die kleinen extrem pflegeleicht sind. Momentan ist es mir unbegreiflich, wieso so viele Leute im Forum ihre Tetramorium-Kolonien verlieren, aber ich will den Tag nicht vor dem Abend loben.

Jetzt einmal in kurzen Eckdaten zur Koloniegröße:

ca. 20 Eier
(mittlerweile sehr schwer zu erkennen)
ca. 20 Larven
ca. 15 Nacktpuppen
75 Arbeiterinnen


Im Anhang ein Diagramm des Koloniewachstums und ein paar kleine Jäger mit ihrer etwas zu groß geratenen Beute... :)
Dateianhänge
27052011317.jpg
chart.jpg
:spin2: Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ein Grubengrabgerät! :spin2:

Meine Tetramorium spec. - Haltungsbericht
Meine Tetramorium spec. - Diskussion

Benutzeravatar
DavidK
Einsteiger
Offline
Beiträge: 156
Registriert: 25. Mai 2009, 13:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#10 AW: Tetramorium spec. - Haltungserfahrungen

Beitrag von DavidK » 17. August 2011, 18:21

Und hier das Sommerupdate:

Neue Fotos wären an dieser Stelle vergebene Mühe. Bis heute hat sich nicht an meinem Aufbau geändert. Nur die Zahl der kleinen geht stetig bergauf.

Trotz einer seit Monaten angeschlossenen kleinen farm, machen die kleinen keine Anstalten umzuziehen, obwohl bereits diverse Gänge gegraben wurden. Naja, scheinbar hab ich eh eine kleines Algenproblem. Ein kleiner grüner Fleck breitet sich momentan immer weiter aus. Ist aber definitiv kein Schimmel.

Zu fressen gibts momentan Waldhonig und Microgrillen. Brut ist dauerhaft und viel vorhanden.

Momentaner Stand:

> 5 Eier (nicht mehr wirklich erkennbar)
ca. 35 Larven
ca. 5 Nacktpuppen
ca. 110 Arbeiterinnen
:spin2: Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ein Grubengrabgerät! :spin2:

Meine Tetramorium spec. - Haltungsbericht
Meine Tetramorium spec. - Diskussion

Benutzeravatar
DavidK
Einsteiger
Offline
Beiträge: 156
Registriert: 25. Mai 2009, 13:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#11 AW: Tetramorium spec. - Haltungserfahrungen

Beitrag von DavidK » 25. September 2011, 17:19

Meiner Kolonie geht es nach wie vor sehr gut nur bekomme ich ein echtes Problem mit Algen/Schimmel in meiner Farm.

Bei meinen Formica fusca ist die Farm schon grün... Und nun greift die ganze Sache auch auf die Tetramorium Farm über.

Ich weiß momentan noch nicht, wie ich der Sache Herr werden kann. :(

Zum Glück sind die Tetramorium immer noch nicht umgezogen, sodass ich überlege die Farm einfach wieder abzutrennen, wobei immer einige Ameisen in dieser sind und es somit schwierig werden dürfte...

Unten habt ihr einmal ein paar Bilder von beiden Farmen. :furchtbartraurig:
Dateianhänge
25092011355.jpg
25092011354.jpg
25092011353.jpg
:spin2: Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ein Grubengrabgerät! :spin2:

Meine Tetramorium spec. - Haltungsbericht
Meine Tetramorium spec. - Diskussion

Benutzeravatar
DavidK
Einsteiger
Offline
Beiträge: 156
Registriert: 25. Mai 2009, 13:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#12 AW: Tetramorium spec. - Haltungserfahrungen

Beitrag von DavidK » 13. Juni 2012, 18:19

Nun möchte ich mich doch mal wieder melden. Ich hab leider momentan wenig Freizeit und kann mich daher auch nur um die alltäglichen Belange meiner kleinen kümmern.

In Sachen "Wohnungsausbau" bei meinen Ameisen hat sich daher nichts getan.
Bis auf die im Thread zuvor erwähnte Farm, die habe ich abgebaut, da die Algenausbreitung zunahm.

Aber grundsätzlich ist anzumerken, dass sich die Tetramorium allen Unkenrufen zum Trotz sehr gut entwickeln.

Zum Beweis ein paar Bildchen und die Entwicklungskurve.

Ich hoffe, dass ich ab Mitte/Ende nächsten Jahres genügend Zeit finde um hier mal etwas mehr aus meinem Haltungsbericht zu machen.
Dateianhänge
13062012379.jpg
13062012378.jpg
Kurve.jpg
:spin2: Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ein Grubengrabgerät! :spin2:

Meine Tetramorium spec. - Haltungsbericht
Meine Tetramorium spec. - Diskussion

Gesperrt

Zurück zu „Tetramorium“