Tetramorium sp. - Haltungserfahrungen

Unterfamilie: Myrmicinae
Gesperrt
Benutzeravatar
Soulfire
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 898
Registriert: 20. September 2009, 11:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Tetramorium sp. - Haltungserfahrungen

Beitrag von Soulfire » 30. August 2011, 10:43

Am 19.07.2011 fand in meinem Garten ein Massenschwärmen statt, jede Menge Lasius cf. flavus, Lasius cf. niger und auch Tetramorium sp.! Bild
Ich habe mir vier Tetramorium Gynen eingesammelt, von denen ich hier nun berichten möchte.

Eine Artbeschreibung gibt es >>hier<<

Hier gehts zur Diskussion

Hier die ersten Bilder, direkt nach dem Einsammeln:
Bild
Bild

Dann kam erstmal lange, lange, lange, lange (usw.) nichts Bild
Ich dachte schon irgendwas läuft falsch, weil noch nichtmal Eier gelegt worden sind...
Ich habe aber in anderen Haltungsberichten gelesen, dass Tetramorium sich wohl immer viel Zeit lassen.
Also habe ich weiter gewartet und die Gynen möglichst nicht gestört.
Bild
Bild
Bild


Ich kann also festhalten, einmal 4 Eier, einmal ~15 Eier und einmal ~10 Eier! Bild

Und gestern, am 29.08.2011 konnte ich dann endlich die ersten Eier entdecken!! Bild
Die 4. Gyne hat zwar immer noch keine, aber der Rest hat endlich losgelegt!
Kleingeister brauchen Ordnung, Ein Genie beherrscht das Chaos!

Ich halte Formica sanguinea, Temnothorax cf. nylanderi, Lasius cf. flavus, Lasius cf. niger, Formica rufibarbis, Formica cunicularia, Tetramorium sp., Camponotus vagus

Benutzeravatar
Soulfire
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 898
Registriert: 20. September 2009, 11:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#2 AW: Tetramorium sp.

Beitrag von Soulfire » 22. Oktober 2011, 18:37

22.10.2011

Gyne Nummer 4 hat leider immer noch keine Eier gelegt Bild
Dafür hat sich bei ihr die Watte schwarz gefärbt, ich habe wenig Hoffnung, das die Dame die Gründung noch schafft.

Bei den anderen läuft dafür alles bestens, es gab zwar vor der Winterruhe keine Puppen mehr, aber dafür haben alle drei Gynen einige kleine und größere Larven Bild
Bild
Bild

Jetzt hoffe ich, dass die ganzen Larven den Winter im Kühlschrank gut überstehen, damit die Damen im nächsten Frühling richtig durchstarten können Bild
Kleingeister brauchen Ordnung, Ein Genie beherrscht das Chaos!

Ich halte Formica sanguinea, Temnothorax cf. nylanderi, Lasius cf. flavus, Lasius cf. niger, Formica rufibarbis, Formica cunicularia, Tetramorium sp., Camponotus vagus

Benutzeravatar
Soulfire
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 898
Registriert: 20. September 2009, 11:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3 AW: Tetramorium sp.

Beitrag von Soulfire » 23. November 2011, 22:47

23.11.2011

Soo, mein erster Winterpatzer Bild
Reagenzglasüberflutungen...
Ich hatte die 4 Damen in kleinen Reagenzgläsern, in denen der Wassertank jeweils fast leer war.
Deshalb hatte ich die kleinen Reagenzgläser in größere gesteckt.
Beim letzten Nachsehen ist mir aufgefallen, dass es in allen 4 Reagenzgläsern doch sehr feucht war.
Beim rausnehmen und betrachten konnte ich quasi zusehen, wie die kleinen Gläser überflutet wurden Bild
Meine Vermutung, die kalte Luft im Wassertank erwärmt sich durch das Rausnehmen aus dem Kühlschrank und das Anfassen, dehnt sich dabei natürlich aus und drückt das Restwasser aus der Watte in den Nestbereich Bild

Ich habe also schnell alle umgesiedelt (incl. der Brut) und hoffe, dass jetzt alle vier wieder in Ruhe ruhen können Bild
Kleingeister brauchen Ordnung, Ein Genie beherrscht das Chaos!

Ich halte Formica sanguinea, Temnothorax cf. nylanderi, Lasius cf. flavus, Lasius cf. niger, Formica rufibarbis, Formica cunicularia, Tetramorium sp., Camponotus vagus

Benutzeravatar
Soulfire
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 898
Registriert: 20. September 2009, 11:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4 AW: Tetramorium sp. - Haltungserfahrungen

Beitrag von Soulfire » 14. April 2012, 11:10

14.04.2012

Hier hat sich noch nichts großes getan.

Die Brut wächst und gedeiht, Puppen sind aber noch keine vorhanden.
Bild
Kleingeister brauchen Ordnung, Ein Genie beherrscht das Chaos!

Ich halte Formica sanguinea, Temnothorax cf. nylanderi, Lasius cf. flavus, Lasius cf. niger, Formica rufibarbis, Formica cunicularia, Tetramorium sp., Camponotus vagus

Benutzeravatar
Soulfire
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 898
Registriert: 20. September 2009, 11:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5 AW: Tetramorium sp. - Haltungserfahrungen

Beitrag von Soulfire » 18. April 2012, 19:13

18.04.2012

Es wird Frühling, die Ameisen geben Gas! Bild

Mittlerweile haben alle 4 Tetramorium Gynen Eier bzw. Larven!
Und bei einer konnte ich sogar die erste Puppe entdecken! Bild
Aber seht selbst:
Bild
Bild
Bild
Bild
Kleingeister brauchen Ordnung, Ein Genie beherrscht das Chaos!

Ich halte Formica sanguinea, Temnothorax cf. nylanderi, Lasius cf. flavus, Lasius cf. niger, Formica rufibarbis, Formica cunicularia, Tetramorium sp., Camponotus vagus

Benutzeravatar
Soulfire
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 898
Registriert: 20. September 2009, 11:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6 AW: Tetramorium sp. - Haltungserfahrungen

Beitrag von Soulfire » 27. April 2012, 21:14

27.04.2012
Also erst lassen die sich ewig Zeit und dann schaffen sie die erste Arbeiterin Bild
Bild
Bild
Kleingeister brauchen Ordnung, Ein Genie beherrscht das Chaos!

Ich halte Formica sanguinea, Temnothorax cf. nylanderi, Lasius cf. flavus, Lasius cf. niger, Formica rufibarbis, Formica cunicularia, Tetramorium sp., Camponotus vagus

Benutzeravatar
Soulfire
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 898
Registriert: 20. September 2009, 11:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7 AW: Tetramorium sp. - Haltungserfahrungen

Beitrag von Soulfire » 5. August 2012, 21:44

05.08.2012
Die Winzlinge entwickeln sich soweit gut.
Es ist erstaunlich, wie klein die selbst im Vergleich zu Temnothorax sp. sind!

Nur umgezogen in das ihnen zugedachte Harribonest sind sie noch nicht Bild
Bild
Bild
Bild
Kleingeister brauchen Ordnung, Ein Genie beherrscht das Chaos!

Ich halte Formica sanguinea, Temnothorax cf. nylanderi, Lasius cf. flavus, Lasius cf. niger, Formica rufibarbis, Formica cunicularia, Tetramorium sp., Camponotus vagus

Gesperrt

Zurück zu „Tetramorium“