Themnothorax cf. nylanderi (Inselformicarium)

Unterfamilie: Myrmicinae
Gesperrt
Ameisenfanatiker
Halter
Offline
Beiträge: 228
Registriert: 1. August 2012, 20:07
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#1 Themnothorax cf. nylanderi (Inselformicarium)

Beitrag von Ameisenfanatiker » 10. September 2012, 20:33

In diesem Haltungbericht möchte ich über meine Kolonie und mein Formicarium (Inselvariante auf dem Couchtisch) berichten und informieren. Viel Spaß!;)

Ameisenfanatiker
Halter
Offline
Beiträge: 228
Registriert: 1. August 2012, 20:07
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#2 AW: Amfas Themnothorax cf. nylanderi (Inselformicarium)

Beitrag von Ameisenfanatiker » 10. September 2012, 21:05

Die Kolonie, beziehungsweise die Gyne habe ich bei mir im Vorgarten gefunden. Sie lief auf der Suche nach einer Nestmöglichkeit durch die Gegend und so war die Gelegenheit günstig sie einzusacken. Da die Ameisenart sehr klein ist und ich kein geeignetes Nest fand, habe ich meine alte kleine Tränke als Rg umfunktioniert. Inzwischen habe ich ein Nest, aber ich weiß noch nicht genau wie ich das anschließe.

Das Formicarium:
Wie ich schon geschrieben habe, ist es eine Inselvariante mit Wassergraben. Der Bau war nicht schwer.
1. Zwei verschieden große Topfuntersetzer besorgen
2. Bodensubstrat einfüllen
3. Gestalten (In meinem Fall mit Plastikpflanzen von Antstore und Steinchen)
4. Ineinander stellen und Wasser in den Unteren Untersetzer füllen
5. Zur Sicherheit eine Spur Spüli ins Wasser
6. Fertig!

Koloniegröße: 2 Arbeiterinnen + Gyne
Eier: 4
Larven: 2
Puppen: 1

Im Moment steht das Formicarium noch auf dem Couchtisch in meinem Wohnzimmer. Temperaturwechsel habe ich noch nicht. Ich spiele aber mit dem Gedanken eine Lampe auf das Formicarium zu richten, welche ich in Intervallen durch eine Zeitschaltuhr ansteuern werde. Sie bekommen von mir Honig und eingefrorene weiße Mückenlarven.

Es kann auch sein, dass ich eine Eichel anbiete. Aber wenn es soweit ist werde ich darüber noch ein paar Worte verlieren.

Hier sind die Haltungsbedingungen der Art

Wer diskutieren möchte...
Dateianhänge
BILD0914.JPG
BILD0913.JPG
BILD0910.JPG
BILD0908.JPG

Ameisenfanatiker
Halter
Offline
Beiträge: 228
Registriert: 1. August 2012, 20:07
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#3 AW: Amfas Themnothorax cf. nylanderi (Inselformicarium)

Beitrag von Ameisenfanatiker » 22. September 2012, 18:37

So ich melde mich mal wieder.
Da der Wassertank leer war, habe ich versucht, mit einer Spritze von Antstore, den Tank wieder aufzufüllen.

Nach der Aktion war zwar der Tank wieder voll, aber es ist etwas Wasser in das Nest gelaufen. Eine Arbeiterin ist dann panisch herausgerannt, und als ich die rote Folie wieder draufschieben wollte, zerquetscht worden.:furchtbartraurig::furchtbartraurig:

Aber Brut ist nicht verloren gegangen, und der anderen Arbeiterin geht es blendend! Es ist ja bald Winterruhe angesesagt, da Themnothrax cf. nylanderi ja von Oktober bis März Winterruhe hält. Ich stelle sie dann nach draußen, isoliert in einer Styroporbox.
Dateianhänge
BILD0163.JPG
BILD0161.JPG

Ameisenfanatiker
Halter
Offline
Beiträge: 228
Registriert: 1. August 2012, 20:07
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#4 AW: Amfas Themnothorax cf. nylanderi (Inselformicarium)

Beitrag von Ameisenfanatiker » 27. September 2012, 20:57

Ich melde mich nochmal::fettgrins:
Im Moment steht die Insel im Keller, in einem Regal. Es ist keine Außenaktivität mehr vorhanden und Futter habe ich auch nicht mehr angeboten. (Das werde ich aber noch einmal machen)

Die Temperatur liegt zwischen 10-18 °C, meistens aber bei 15 °C. Ich bin mir noch nicht sicher ob ich die Kolonie auf der Insel lasse und nach draußen stelle oder in dem Kühlschrank überwintere.:confused:
Wenn ich mich entschieden habe melde ich mich nochmal, und ich werde auch noch einmal Bilder von dem Ort im Keller und dem Überwinterungsort machen.

Ameisenfanatiker
Halter
Offline
Beiträge: 228
Registriert: 1. August 2012, 20:07
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#5 AW: Amfas Themnothorax cf. nylanderi (Inselformicarium)

Beitrag von Ameisenfanatiker » 1. November 2012, 13:44

Hier ist sind die Fotos vom Einwinterungsort:
Ich habe mich jetzt für den Kühlschrank entschieden.
Außerdem ist die Kolonie jetzt wieder zu dritt, da eine Arbeiterin geschlüpft ist! :bananadancer: Es geht also bergauf!
Dateianhänge
BILD0961.JPG
BILD0955.JPG
BILD0954.JPG

Ameisenfanatiker
Halter
Offline
Beiträge: 228
Registriert: 1. August 2012, 20:07
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#6 AW: Amfas Themnothorax cf. nylanderi (Inselformicarium)

Beitrag von Ameisenfanatiker » 29. März 2013, 13:21

Hallo Leute! Ich bin wieder da!

Leider ist mir die Königin im Winter verstorben. :furchtbartraurig::irre:
Die Arbeiterinnen haben noch gelebt. Es waren drei Stück. Ich habe sie bei mir im Garten ausgesetzt.
Wirklich schade....wollte sie ja noch in eine Rocher-Box umsiedeln.

Aber ich beende hier diesen Thread nicht, da ich vor habe, eine neue Kolonie zu fangen, aber eine etwas größere. Da lässt sich bestimmt eine im Wald finden.:)

Bis dahin heißt es aber: :closed:

Gesperrt

Zurück zu „Temnothorax“