Riesenkäfer wurden zu Miniaturen

Themen über andere Insekten und Spinnentiere.
Benutzeravatar
Sobek
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 649
Registriert: 27. Mai 2005, 21:11
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#9 AW: Riesenkäfer wurden zu Miniaturen

Beitrag von Sobek » 1. September 2013, 03:40

Nein. 150 Mikrometer sind 0,15 Millimeter.

Lg, Georg
Dabei seit 2003 :)

Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#10 AW: Riesenkäfer wurden zu Miniaturen

Beitrag von Gast » 1. September 2013, 10:26

[font=Times New Roman]Die Originalversion ist:[/font]
[font=Times New Roman]„Diese Organismen….messen nur einen 150 000stel Millimeter“. Das wäre in Zahlen 1 : 150.000 = 0,000006667 mm = 0,006667 μ = 6,667 nm[/font]

[font=Times New Roman]Richtig wäre "messen 150 Tausendstel Millimeter", also 150 mal ein Mikron. In Zahlen: 150 : 1.000 = 0,15 mm[/font]
[font=Times New Roman]Sobek hat Recht.[/font]

[font=Times New Roman]Es war wohl doch nicht verfehlt, so etwas auch hier im Forum mal anzusprechen! ;)[/font]

[font=Times New Roman]Schönen Rest-Sonntag wünscht[/font]
[font=Times New Roman]Merkur[/font]

Antworten

Zurück zu „Andere Insekten & Spinnentiere“