User des Monats Mai 2021   ---   Anja  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

PhilippF.`s Haltungsbericht Oecophylla smaragdina smaragdina

Unterfamilie: Formicinae
Antworten
PhilippF.
Einsteiger
Offline
Beiträge: 143
Registriert: 9. Mai 2012, 21:10
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

#1 PhilippF.`s Haltungsbericht Oecophylla smaragdina smaragdina

Beitrag von PhilippF. » 28. August 2015, 19:01

Seid kurzem bin ich stolzer Halter einer Oecophylla smaragdina smaragdina Kolonie.
Diese kleine Kolonie habe ich von WoA, sehr gute und offene Beratung :) Da ich auch etwas warten musste wurde mir eine etwas größere als bestellte Kolonie übergeben.

Diskutieren und Meinungen könnt ihr wie immer hier loswerden.
Hier könnt ihr, dank eastgate etwas über diese speziellen Baumeister nachlesen.

Eins muss man schonmal loswerden, aktiv sind sie! Bilder machen schier unmöglich. Sollte ich dennoch welche hinbekommen, werde ich diese nachträglich hochladen.
Der Grundaufbau ist wie folgt: Eine Glückskastanie (Pachira aquatica) steht offen in meinem Zimmer, diese habe ich schon mehrere Monate bei mir und immer wieder "Testameisen" über diese Spazieren lassen. Keine von diesen ist gestorben. Darum konnten ich sie direkt mit dem RG auf Boden legen.

Später kam mir allerdings eine viel Platzsparendere Idee. Ich werde mir kleine Untersetzter nehmen und dort durchmesser starke Rohrstücke festkleben und darauf aus Kork kleinere Platten. Auf diese dann Bodendeckerplfanzen. Der Vorteil: es ist auf jedenfall niedriger als eine Glückskastanie; die "Inseln" können einfacher und fast überall Positioniert werden und der größte Vorteil, man kann die Pflanzen sehr einfach austauschen - auch sehr billig.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor PhilippF. für den Beitrag:
trailandstreet

Antworten

Zurück zu „Oecophylla (exotisch)“