Suche Ameisen

Fotos von einheimischen und europäischen Ameisenarten.
Antworten
Ricomaru
Einsteiger
Offline
Beiträge: 15
Registriert: 30. November 2015, 14:54
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1 Suche Ameisen

Beitrag von Ricomaru » 1. Dezember 2015, 21:14

Ich suche als Neueinsteiger günstige Gelbe oder rote Ameisen (das Nest+Außenbereich ist schwarz also keine Kompromisse :P).
Favorisiert ist im Moment Lasius flavus habe aber gehört das die "langweilig" sind.
Was heißt das?

Benutzeravatar
Safiriel

User des Monats April 2018
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 3118
Registriert: 17. Mai 2014, 15:17
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 1191 Mal

#2 Re: Suche Ameisen

Beitrag von Safiriel » 1. Dezember 2015, 21:37

Das wüsste ich auch mal gerne. Wo hast Du denn gehört, dass sie langweilig sind? Und was ist an Ameisen langweilig, wenn sie langweilig sind?

Schau Dir mal meine an (auch wenn es erst sehr wenige sind). Oder Sajikis. Der hat glaube ich auch noch welche über.

(Link in der Signatur.)

Benutzeravatar
trailandstreet
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 3753
Registriert: 21. August 2013, 13:48
Hat sich bedankt: 1003 Mal
Danksagung erhalten: 1153 Mal

#3 Re: Suche Ameisen

Beitrag von trailandstreet » 2. Dezember 2015, 10:21

Sie sind nicht langweiliger als manch andere Arten auch. Andere finden die einheimischen Camponotus trotz ihrer Größe langweilig, weil sie nicht gerade die schnellsten in der Entwicklng sind. Am Anfang sind aber oft die kleinen Völker schon eher vorsichtig in ihrem Verhalten und weniger aggressiv, das legt sich aber meist schneller als man denkt. Gerade im ersten Jahr legen sie meist mit einem richtigen Entwicklungsschub los.
Bei dunklem Untergrund kommen aber sicher eher die hellen Arten zur Geltung, das stimmt. Da könnte ich höchstens noch eine Myrmica empfehlen.

Benutzeravatar
Moudebouhou

User des Monats Juni 2017 User des Monats November 2017
Halter
Offline
Beiträge: 319
Registriert: 11. April 2015, 12:09
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 434 Mal
Danksagung erhalten: 247 Mal

#4 Re: Suche Ameisen

Beitrag von Moudebouhou » 9. Dezember 2015, 17:49

Hallo,
also ich hab keine Ahnung von Lasius flavus, aber vielleicht ist mit langweilig gemeint, dass sie nicht so aktiv sind (sind ja in der Natur meistens unter der Erde), oder?
Moudebouhou

nortorn

User des Monats April 2017
Einsteiger
Offline
Beiträge: 98
Registriert: 16. August 2015, 12:28
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 92 Mal

#5 Re: Suche Ameisen

Beitrag von nortorn » 10. Dezember 2015, 10:34

Auch wenn sie (in der Natur) hauptsächlich unterirdisch Leben, kann man Lasius flavus meiner Meinung nach nicht generell als langweilig bezeichnet werden. In der Haltung können Sie durchaus sehr stark fouragieren und Tageslicht stört sie dabei keineswegs. Auch hier gilt wie bei fast jeder anderen Art: Je mehr Ameisen, desto aktiver die Kolonie.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor nortorn für den Beitrag:
Moudebouhou

Antworten

Zurück zu „Einheimische & Europäische Ameisen“