Lasius brunneus (Gyne) - Fotos

Fotos von einheimischen und europäischen Ameisenarten.
Antworten
Benutzeravatar
Boro
Halter
Offline
Beiträge: 6156
Registriert: 28. März 2004, 19:00
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 9 Mal

#1 Lasius brunneus (Gyne) - Fotos

Beitrag von Boro » 22. Juni 2008, 12:24

Lasius brunneus hat bei uns vor wenigen Tagen geschwärmt:
Fundort: Klagenfurt/Kärnten (Österr)-Stadtrand/Parkanlage, ca 500m über NN am besonnten Stamm eines alten Ahorns, um 07,30 Uhr
Wetter: Heiter, 14° und 71% rel. LF
Ich habe mir eine Königin in die Box ausgeliehen, um ein paar Fotos zu machen. Auf den ersten Blick sehen die Gynen aus wie kleinere Schwestern von Lasius-niger-Gynen.
Sie sind aber nicht nur kleiner, sondern vor allem graziler im Körperbau. Der Thorax ist anders gebaut, der Rücken ist im Gegensatz zu L. niger flach. Sie sind sehr schnell und beweglich. Auffallend sind auch die sehr langen Flügel, die wohl für eine weitere Flugverbreitung während der Schwärmfluge geeignet sind.
Kopf und Thorax sind schwärzlich, die Gaster ist braun-schwärzlich. Die Körperunterseite der Gaster ist heller.
Die Mandibeln sind dunkelrot, die Beine hellbraun-gelblich.
1. Bild

2.Bild

3.Bild

4.Bild

Gruß Boro

Benutzeravatar
User3165

User des Monats August 2017 User des Monats Juni 2018 User des Monats Juli 2019
Halter
Offline
Beiträge: 579
Registriert: 1. Juli 2017, 12:11
Auszeichnung: 4
Hat sich bedankt: 1224 Mal
Danksagung erhalten: 693 Mal

#2 Re: Lasius brunneus (Gyne) - Fotos

Beitrag von User3165 » 27. Juli 2017, 16:10

Gibt's die Bilder noch? :(

Benutzeravatar
Kalinova

User des Monats März 2017
Halter
Offline
Beiträge: 1252
Registriert: 18. Juli 2015, 12:42
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 867 Mal
Danksagung erhalten: 1146 Mal

#3 Re: Lasius brunneus (Gyne) - Fotos

Beitrag von Kalinova » 27. Juli 2017, 16:17

Nein, die wurden bei einem externen Uploaddienst hochgeladen und nur verlinkt. Wir haben keine Möglichkeit die Bilder wiederherzustellen.
Daher raten wir auch stets dazu Bilder über die foruminterne Funktion hochzuladen.

Die einzige Möglichkeit sehe ich, wenn Boro die Bilder noch hat und erneut hochlädt.

Gruß Kalinova
Meine erste Ameise: Lasius niger -> weisellos abgegeben für Chthonolasius Gründungsversuch
Aktuelles Volk: Camponotus cosmicus

Links: Wissensteil, Regeln

Benutzeravatar
User3165

User des Monats August 2017 User des Monats Juni 2018 User des Monats Juli 2019
Halter
Offline
Beiträge: 579
Registriert: 1. Juli 2017, 12:11
Auszeichnung: 4
Hat sich bedankt: 1224 Mal
Danksagung erhalten: 693 Mal

#4 Re: Lasius brunneus (Gyne) - Fotos

Beitrag von User3165 » 27. Juli 2017, 19:56

Jap, das hab ich mir gedacht... aber vielleicht hat @Boro die Bilder ja noch irgendwo und könnte sie nochmal hochladen :(

Antworten

Zurück zu „Einheimische & Europäische Ameisen“