Winterruhe bereits jetzt beenden?

Berichte & Beobachtungen - Meinungen & Fragen [einheimische und exotische Arten]
Antworten
Benutzeravatar
Oleg
Einsteiger
Offline
Beiträge: 113
Registriert: 29. Juni 2018, 10:01
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

#1 Winterruhe bereits jetzt beenden?

Beitrag von Oleg » 18. Februar 2019, 14:59

Hallo allerseits,

Das warme Wetter der letzten Tage hat in Eggenstein-Leopoldshafen eine freilebende Kolonie an Formica cf. rufibarbis bereits wieder aus der Winterruhe ins Freie gelockt. Seit heute Mittag erkunden sie noch sehr staksig und langsam die Gegend.

Bei mir zu Hause stolpert sich Lasius niger langsam frei (ich habe sie gestern kurz& bündig ausgewintert) - nur überlege ich was ich mit Camponotus herculeanus machen soll? Es darauf ankommen lassen und ab ins kuschelig Warme oder noch ein paar Wochen im Kühlschrank halten?

Oleg

Benutzeravatar
Maddio

User des Monats April 2017 User des Monats April 2019
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 2009
Registriert: 15. März 2007, 11:35
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 3246 Mal
Danksagung erhalten: 2054 Mal

#2 Re: Winterruhe bereits jetzt beenden?

Beitrag von Maddio » 18. Februar 2019, 15:12

Wie sagt man so schön: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer ;)

Es ist nachts immer noch erheblich kälter als Zimmertemperatur und es ist auch nicht gesagt, dass es jetzt wirklich bis in den März hinein durchgehend warm bleibt.

Mein Rat daher, warte noch 2-3 Wochen mit der Auswinterung. Denn die C. herculeanus haben einen endogenen Rythmus und werden dir sonst bereits verfrüht in Winterruhe gehen, z.B. bereits Anfang August, wenn es noch mollig warm ist.

Also so lange es kein Notfall ist, würde ich die Winterruhe regulär durchziehen.

LG Maddio

Benutzeravatar
Serafine

User des Monats September 2017
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 2238
Registriert: 1. März 2017, 16:07
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 375 Mal
Danksagung erhalten: 1385 Mal

#3 Re: Winterruhe bereits jetzt beenden?

Beitrag von Serafine » 18. Februar 2019, 15:47

Also ich wohne auch in Süddeutschland und bei uns hatte es heute nacht noch Minusgrade. Selbst die Waldameisen zeigen sich bisher nur sehr vereinzelt.
Wirklich Frühling ist es definitiv noch nicht.

Benutzeravatar
Guppy
Einsteiger
Offline
Beiträge: 73
Registriert: 27. Juli 2017, 11:54
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

#4 Re: Winterruhe bereits jetzt beenden?

Beitrag von Guppy » 19. Februar 2019, 13:21

Hallo erstmal,
Also ich kann sagen das ein Freund von mir bereits seine Camponotus herculeanus auswintern wollte da die Temperaturen im Gartenhaus wo sich die Ameisen befanden durch die Warmen Temperaturen bereits fast auf Zimmertemperatur gestiegen waren. Allerdings haben die Camponotus herculeanus ihre Wintertraube auch nach zwei Tagen im Haus beibehalten, während seine anderen Kolonien munter in den Sommer starteten. Ich schließe aus diesem Verhalten das ihr endogenen Rhythmus ihnen sagte das es noch nicht Sommer sein könnte. Also warte ruhig nochmal ab denn die Ameisen brauchen eigentlich auch noch ein paar Wochen damit sie auch erst im Herbst ihre Winterruhe beginnen wollen.
L. G. Guppy

Antworten

Zurück zu „Ameisenhaltung“