So viele Puppen? Ist das normal?

Berichte & Beobachtungen - Meinungen & Fragen [einheimische und exotische Arten]
Antworten
FunkyJan04
Einsteiger
Offline
Beiträge: 8
Registriert: 26. Juli 2019, 14:16
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 So viele Puppen? Ist das normal?

Beitrag von FunkyJan04 » 14. August 2019, 10:57

Hallo erstmal
Ich habe dieses Jahr meine ersten 4 Königinnen gefangen. 3 Lasius flavus und eineLasius niger. Diese Lasius niger ist im Reagenzglas aber regelrecht explodiert! Nach 3 einhalb Wochen hat sie schon 11 Puppen und das habe ich noch nie in einem Haltungsbericht dieser Art gesehen (sie hat auch keine Arbeiterinnen). Also ist das normal? Danke im voraus!

Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 1774
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 398 Mal
Danksagung erhalten: 1161 Mal

#2 Re: So viele Puppen? Ist das normal?

Beitrag von Harry4ANT » 14. August 2019, 11:07

Alles gut - dann kann ja das (noch kleine) Gewusel bald los gehen ;)
A.octospinosus_ :verrueckt: _C.cosmicus_ :) _T.nylanderi_ :verrueckt: _C.nicobarensis_ :) _P.megacephala_ :verrueckt: _A.gracilipes_ :) _M. barbarus_ :verrueckt: _C.japonicus_ :) _C.fellah

FunkyJan04
Einsteiger
Offline
Beiträge: 8
Registriert: 26. Juli 2019, 14:16
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3 Re: So viele Puppen? Ist das normal?

Beitrag von FunkyJan04 » 15. August 2019, 12:22

Da bin ich aber froh. Aber die Königin der laius niger hat soooo viel brut im gegensatz zu den anderen lasius flavus königinnen. LG

Ejoy
Einsteiger
Offline
Beiträge: 138
Registriert: 7. Juni 2017, 18:09
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

#4 Re: So viele Puppen? Ist das normal?

Beitrag von Ejoy » 15. August 2019, 12:38

FunkyJan04 hat geschrieben:Da bin ich aber froh. Aber die Königin der laius niger hat soooo viel brut im gegensatz zu den anderen lasius flavus königinnen. LG


Das ist normal. Dafür ist Lasius niger ja bekannt. (11 Puppen sind auch nicht wirklich viel ;) )

Antworten

Zurück zu „Ameisenhaltung“