User des Monats Juli 2022   ---   Meinerseinereiner  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Lasius cf. niger Haltungsbericht

Unterfamilie: Formicinae
Antworten
Kayn94
Offline
Beiträge: 1
Registriert: 29. Juni 2022, 20:05
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1 Lasius cf. niger Haltungsbericht

Beitrag von Kayn94 » 29. Juni 2022, 20:19

Na dann fange ich Mal mit meinem ersten Haltungsbericht an.

29.06.2022 - Der Beginn einer hoffentlich langen Reise
Nach einem langen Tag im Büro habe ich auf dem Heimweg den Schwarmflug von Lasius cf. niger bemerkt. Vorab wäre vielleicht zu erwähnen, dass ich mich eigentlich seit meiner Kindheit für Ameisen interessiere und mich seit einigen Jahren intensiv mit deren Haltung auseinander setzen.
Ausgestattet mit einer Arena, einem Nest und einem Reagenzglas war ich auch schon grundlegend auf die ersten Jahre vorbereitet.

Zu Hause angekommen schnappte ich mir mein Reagenzglas und brauchte nicht lange suchen, bis ich die erste Gyne, bereits ohne Flügel, einsammeln konnte.
Nach einigen skeptischen Blicken von allen Seiten, beschloss ich den Neufang nach Hause zu bringen.
Von Körperbau und der Zeit bin ich mir ziemlich sicher meine absolute Traumart, Lasius niger, gefunden zu haben.
Da ich mir natürlich nicht hundert pro sicher sein kann, behandel ich die Gyne hier als Lasius cf. niger.

Das Reagenzglas habe ich zu ca. zwei Drittel mit Wasser gefüllt und dann mit Watte verschlossen. Anschließend noch Alufolie drum und ab in die passende Ecke.

Die nächste Zeit wird dieser Bericht wohl eher sehr ruhig, da die Gründung Zeit braucht. Ich werde einmal die Woche, frühestens einen kurzen Blick auf die Gyne werfen, um zu sehen, ob alles gut ist.
Außerdem werde ich mich nun daran setzen, Paraffinöl und Invertzuckersirup zu besorgen.

Hoffentlich bis bald.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kayn94 für den Beitrag:
AwesomeAnts

Antworten

Zurück zu „Lasius“