Bewässerung mit Raspberry Pi und Software

Erfahrungen, Bauanleitungen, Ideen
Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3884
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 5216 Mal
Danksagung erhalten: 4336 Mal
Kontaktdaten:

#9 Bewässerung mit Raspberry Pi und Software

Beitrag von Erne » 28. April 2023, 20:12

Der Raspberry 4B, das neueste Board aus der Raspberry Serie, ist sehr leistungsf√§hig, f√ľr Deine Aufgabenstellung, wie von Dir angemerkt √ľberdimensioniert, das √§ndert nichts daran das es prima brauchbar ist.

Halte uns auf dem Laufenden.

Gr√ľ√üe Wolfgang

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3884
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 5216 Mal
Danksagung erhalten: 4336 Mal
Kontaktdaten:

#10 Bewässerung mit Raspberry Pi und Software

Beitrag von Erne » 19. Mai 2023, 17:58

Hallo @Arthur Dent
wie geht es voran mit Deinem Raspberry Pi Projekt, hast Du schon was am Laufen?

Gr√ľ√üe Wolfgang

Arthur Dent
Halter
Offline
Beiträge: 264
Registriert: 10. Januar 2022, 09:59
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

#11 Bewässerung mit Raspberry Pi und Software

Beitrag von Arthur Dent » 9. Juli 2023, 12:52

Erne hat geschrieben: ‚ÜĎ
19. Mai 2023, 17:58
Hallo @Arthur Dent
wie geht es voran mit Deinem Raspberry Pi Projekt, hast Du schon was am Laufen?

Gr√ľ√üe Wolfgang
Hallo,

beschämenderweise hatte ich recht viel zu tun und daher wenig Zeit. Jetzt habe ich mich aber wieder ein wenig mit der Sache beschäftigt.

So sieht das jetzt aus.
PXL_20230709_103819767.jpg

Man sieht den Raspberry, ein Relais und ein Magnetventil. Das Magnetventil ist mit einem Wasserkanister verbunden. Ein Kabel geht noch zur Kamera (infrarot) ab.


Ich lasse jetzt ein Python Programm in Endlosschleife laufen, dass letztlich nur alle 2 Tage das Ventil kurz öffnet.

Frage: Ich kenne mich mit Programmieren nicht wirklich aus. Kann ich das Programm so endlos laufen lassen oder gibt das irgendwann Probleme?

N√§chste Frage: F√ľr die Kamera hab ich mir ein Miniprogramm geschrieben, dass ein Endlospreview zeigt. Das funktioniert ganz gut. Es sollte aber auch in regelm√§√üigen Abst√§nden Bilder machen.

Hat da jemand zufällig ein Pythonprogramm zur Hand?

Besten Dank Arthur
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arthur Dent f√ľr den Beitrag:
Erne

Teff
Einsteiger
Offline
Beiträge: 20
Registriert: 7. September 2022, 20:52
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

#12 Bewässerung mit Raspberry Pi und Software

Beitrag von Teff » 9. Juli 2023, 13:47

Hey Arthur, Ich w√ľrde wahrscheinlich ein Python Programm schreiben das das Ventil nur √∂ffnet und nach X Sekunden wieder schlie√üt. Ganz naiv mit time.sleep.
https://realpython.com/python-sleep/
Das kannst du dann per Cron einfach zu beliebigen Zeiten starten.
https://wiki.ubuntuusers.de/Cron/#Installation
Keep it simple :) LG

Arthur Dent
Halter
Offline
Beiträge: 264
Registriert: 10. Januar 2022, 09:59
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

#13 Bewässerung mit Raspberry Pi und Software

Beitrag von Arthur Dent » 9. Juli 2023, 14:21

Teff hat geschrieben: ‚ÜĎ
9. Juli 2023, 13:47
Hey Arthur, Ich w√ľrde wahrscheinlich ein Python Programm schreiben das das Ventil nur √∂ffnet und nach X Sekunden wieder schlie√üt. Ganz naiv mit time.sleep.
Ja, so habe ich das auch gemacht.
Teff hat geschrieben: ‚ÜĎ
9. Juli 2023, 13:47
Das kannst du dann per Cron einfach zu beliebigen Zeiten starten.
https://wiki.ubuntuusers.de/Cron/#Installation
Keep it simple :) LG
86400
ich habe es jetzt so gemacht, dass ich an den Ende der Schleife einen sleep mit 86.400 Sekunden (24h) gesetzt habe. Geht das auch?

VG Arthur

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3884
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 5216 Mal
Danksagung erhalten: 4336 Mal
Kontaktdaten:

#14 Bewässerung mit Raspberry Pi und Software

Beitrag von Erne » 9. Juli 2023, 14:39

Ist ja schon prima vorangegangen.

Ein Raspberry- Programm läuft normal bis der Strom mal ausfällt und
es schadet nicht den Pi im Dauerbetrieb laufen zu lassen.

Was ich als problematisch sehe, immer nach einer bestimmten Zeit zu Befeuchten.
Besser w√§re es das nach Bedarf zu machen √ľber eine Feuchtemessung.

Wie programmierst Du den Pi?
Hast Du an das Pi-Board einen Bildschirm und Tastatur angeschlossen oder machst Du es vom PC.
Verstehe ich es richtig, dass mit Python programmiert wird?

Gr√ľ√üe Wolfgang

Arthur Dent
Halter
Offline
Beiträge: 264
Registriert: 10. Januar 2022, 09:59
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 86 Mal

#15 Bewässerung mit Raspberry Pi und Software

Beitrag von Arthur Dent » 9. Juli 2023, 15:17

Erne hat geschrieben: ‚ÜĎ
9. Juli 2023, 14:39

Was ich als problematisch sehe, immer nach einer bestimmten Zeit zu Befeuchten.
Besser w√§re es das nach Bedarf zu machen √ľber eine Feuchtemessung.
Das w√§re nat√ľrlich besser allerdings funktionieren die entsprechenden Sensoren nicht so gut. Jetzt wird die Menge abgegeben, die ich sonst per Hand eingebe.
Erne hat geschrieben: ‚ÜĎ
9. Juli 2023, 14:39
Wie programmierst Du den Pi?
Hast Du an das Pi-Board einen Bildschirm und Tastatur angeschlossen oder machst Du es vom PC.
Verstehe ich es richtig, dass mit Python programmiert wird?
Ja, Python. Steuere das ganze jetzt per VNC vom PC oder auch vom Handy aus.

VG Arthur

Neues Thema Antworten

Zur√ľck zu ‚ÄěProjekte‚Äú