Pharaoameise oder nicht? Bitte um schnelle Hilfe

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Neues Thema Antworten
mkmk95
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 12. November 2023, 14:10
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Pharaoameise oder nicht? Bitte um schnelle Hilfe

Beitrag von mkmk95 » 12. November 2023, 14:22

Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum weil ich seit zwei Wochen immer wieder vereinzelt kleine rote Ameisen bei mir finde. Die meisten auf einem Haufen hab ich im M√ľlleimer unten drin gefunden und direkt mit insektenspray angespr√ľht. Jetzt war eine in meinem Zucker und ich hab seit zwei Tagen extrem Magen-Darm und habe Angst dass es sich um Pharaoameisen handelt. Die meisten war definitiv in der K√ľche aber eine einzelne war mal im Badezimmer. Bitte helft mir bei der Bestimmung! Sie sind sehr klein, unter 3mm und orange/bernsteinfarben, das Hinterteil ist dunkler.

Danke im Voraus
Lg
Dateianhänge
IMG_6791.jpeg



Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats März 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beiträge: 2945
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1024 Mal
Danksagung erhalten: 2132 Mal

#2 Pharaoameise oder nicht? Bitte um schnelle hilfe

Beitrag von Harry4ANT » 12. November 2023, 16:18

Sieht f√ľr mich nach Monomorium pharaonis aus ja - du kannst mal bei n√§chster Sichtung noch pr√ľfen mit einer Handlupe (soweit vorhanden) ob im hinteren Bereich, zwischen Brust und Hinterleib, die beiden kleinen knotigen Gliedern oben dornenf√∂rmig zulaufen (wei√ü nicht wie ich es anders beschreiben soll):


Hier ein Foto was ich meine

Pharao.jpg

Ansonsten wären zunächst Köderdosen und -Gel eine Maßnahme zur Bekämpfung - dauert etwas bis das Gift an die Gyne(n) und Brut usw. verteilt wurde und wirkt aber oft bekommt man einen Befall damit in den Griff.

Ist es ein Mehrparteienhaus / Wohnung?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Harry4ANT f√ľr den Beitrag:
Zitrus


A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Benutzeravatar
Vlodex

User des Monats Oktober 2023
Halter
Offline
Beiträge: 372
Registriert: 19. August 2023, 08:06
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

#3 Pharaoameise oder nicht? Bitte um schnelle Hilfe

Beitrag von Vlodex » 12. November 2023, 17:38

Bei der Bestimmung Hilft auch sehr wo du wohnst, hier gibts z.B auch welche aus dem Ausland die mit ihrer deutschen Sprachkenntniss schreiben.
Rote Ameisen können einige Arten sein die mit deinen Fotos ähnlichkeit haben.
Aber von dem was ich so gesehen habe hat es wirklich starke √Ąhnlichkeit mit der von dir genannten Art.
Screenshot_2023-11-12-17-41-45-23_40deb401b9ffe8e1df2f1cc5ba480b12.jpg



mkmk95
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 12. November 2023, 14:10
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4 Pharaoameise oder nicht? Bitte um schnelle Hilfe

Beitrag von mkmk95 » 12. November 2023, 17:53

Danke f√ľr eure Antworten!
Ich wohne in einem Mehrparteien Wohnhaus im 7. Stock (Ost Deutschland)! Ich konnte bisher kein Nest o.ä. finden. Wie sollte ich am besten vorgehen? Direkt an die Hausverwaltung wenden? Wer kann mir bei der Identifizierung offiziell helfen, habe jetzt mal eine in einer Plastik Dose gefangen. Meine direkten Nachbar links und rechts haben nichts beimischt gefunden bisher..




Benutzeravatar
Vlodex

User des Monats Oktober 2023
Halter
Offline
Beiträge: 372
Registriert: 19. August 2023, 08:06
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

#6 Pharaoameise oder nicht? Bitte um schnelle Hilfe

Beitrag von Vlodex » 12. November 2023, 19:12

mkmk95 hat geschrieben: ‚ÜĎ
12. November 2023, 17:53
Danke f√ľr eure Antworten!
Ich wohne in einem Mehrparteien Wohnhaus im 7. Stock (Ost Deutschland)! Ich konnte bisher kein Nest o.ä. finden. Wie sollte ich am besten vorgehen? Direkt an die Hausverwaltung wenden? Wer kann mir bei der Identifizierung offiziell helfen, habe jetzt mal eine in einer Plastik Dose gefangen. Meine direkten Nachbar links und rechts haben nichts beimischt gefunden bisher..
Wenn es sich wirklich um diese Ameisen Art handelt m√ľssen sie es nicht unbedingt sofort merken , die Tiere sind gerne auch z.B unter B√∂den , in Spalten von W√§nden sogar in Computern alles mit einer sch√∂n gleichm√§√üig W√§rme. z.B von deinem Verdacht und den Aktuellen Bedingungen denke ich Mal bei euch wird jetzt richtig Sch√∂n geheizt ? Dann w√ľrde ich mal bei den Heizungsrohren schauen und bei Fu√übodenheizung leben sie vermutlich in deinem Boden.



mkmk95
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 12. November 2023, 14:10
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7 Pharaoameise oder nicht? Bitte um schnelle Hilfe

Beitrag von mkmk95 » 12. November 2023, 19:47

ohje, ich habe mich jetzt an die Hausverwaltung gewendet und hoffe es wird ernst genommen. Ich vermute mal dass sich ein Kammerj√§ger in dem Fall darum k√ľmmern w√ľrde ?



Benutzeravatar
Vlodex

User des Monats Oktober 2023
Halter
Offline
Beiträge: 372
Registriert: 19. August 2023, 08:06
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

#8 Pharaoameise oder nicht? Bitte um schnelle Hilfe

Beitrag von Vlodex » 12. November 2023, 20:42

mkmk95 hat geschrieben: ‚ÜĎ
12. November 2023, 19:47
ohje, ich habe mich jetzt an die Hausverwaltung gewendet und hoffe es wird ernst genommen. Ich vermute mal dass sich ein Kammerj√§ger in dem Fall darum k√ľmmern w√ľrde ?
Wie von Erne geschrieben gibt es daf√ľr Extra Leute die dann bestimmen ob es wirklich diese Art Ameise ist und dem Entsprechen Beraten/Handeln.
Die Nester dieser Art sind schwer zu finden und bei nicht komplett t√∂tung aller Wandern sie einfach nur ein st√ľck weiter und nach ein paar Monaten das selbe Problem erneut, da sie mehr als nur 1 K√∂nigin besitzen.
Ein Gespräch mit dem Hausverwalter ist zu empfehlen bei einem solchen Verdacht , da es meist nicht nur deine Wohnung betreffen kann.



Neues Thema Antworten

Zur√ľck zu ‚ÄěBestimmung von Ameisen‚Äú