Acromyrmex cf. octospinosus starker R√ľckgang vom Futterpilz

Allgemeine Fragen und Themen √ľber exotische Ameisenarten (hier keine Berichte)
Benutzeravatar
Vlodex

User des Monats Oktober 2023
Halter
Offline
Beiträge: 372
Registriert: 19. August 2023, 08:06
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal

#17 Acromyrmex cf. octospinosus starker R√ľckgang vom Futterpilz

Beitrag von Vlodex » 2. November 2023, 17:59

@Ant Farmer wie geht es deinen Ameisen mittlerweile?



Ant Farmer
Offline
Beiträge: 12
Registriert: 19. September 2023, 22:50
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#18 Acromyrmex cf. octospinosus starker R√ľckgang vom Futterpilz

Beitrag von Ant Farmer » 20. November 2023, 21:53

ich w√ľrde sagen ganz gut Pilz war ja wieder am Wachsen ist jetzt aber am stagnieren. Und mittlerweile horten sie aber im gro√üen Stiel bl√§tter in ihr Pilzkammer. Futter technisch nehmen sie auch wieder Frische Brombeere bl√§tter und lassen trockenes liegen. Morgen mache ich mal ein Foto.



Ant Farmer
Offline
Beiträge: 12
Registriert: 19. September 2023, 22:50
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#19 Acromyrmex cf. octospinosus starker R√ľckgang vom Futterpilz

Beitrag von Ant Farmer » 22. November 2023, 17:43

Hier mal ein Bild von der Arena
IMG_6092.JPG
Das fotografieren durch Glas klappt nicht so recht, vielleicht m√ľsste ich auch mal wieder die Scheiben putzen. Es ist jedenfalls nicht so nass wie es auf den Bild aussieht, ich habe etwas Kondenswasser links im Rohr nach den sie sich den √úbergang √ľberdacht haben und in der rechten Ecke. Der Pilz ist recht platt und halb unter den Blattwerk vorne versteckt.

IMG_6099.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ant Farmer f√ľr den Beitrag (Insgesamt 3):
ErneVlodexArthur Dent



Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3903
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 5295 Mal
Danksagung erhalten: 4422 Mal
Kontaktdaten:

#20 Acromyrmex cf. octospinosus starker R√ľckgang vom Futterpilz

Beitrag von Erne » 24. November 2023, 19:37

Leider haben Ameisen selten was f√ľr ‚ÄěPutzen‚Äú √ľbrig. (=56
Mittlerweile haben sie ja eine richtige ‚ÄěSauerei‚Äú hingelegt.
Die vielen Blattst√ľcke, gammeln die nicht?
Die Plastikbox, hat die oben √Ėffnungen?

Gr√ľ√üe Wolfgang



Ant Farmer
Offline
Beiträge: 12
Registriert: 19. September 2023, 22:50
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#21 Acromyrmex cf. octospinosus starker R√ľckgang vom Futterpilz

Beitrag von Ant Farmer » 25. November 2023, 09:18

Ich habe noch keinen Schimmel oder √§hnliches gefunden, das war bisher auch meine gr√∂√üte Sorge. Ja, die Plastikbox hat oben vier √Ėffnungen, die aber, wie man auf den Bildern sieht, verschlossen sind. Links und rechts habe ich auch welche reingeschnitten, links sieht man ja, dass sie den Durchgang zum Rohr √ľberdacht haben und rechts haben sie ihn nur etwas verkleinert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ant Farmer f√ľr den Beitrag:
Erne



Arthur Dent
Halter
Offline
Beiträge: 311
Registriert: 10. Januar 2022, 09:59
Hat sich bedankt: 211 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

#22 Acromyrmex cf. octospinosus starker R√ľckgang vom Futterpilz

Beitrag von Arthur Dent » 26. November 2023, 10:54

Ant Farmer hat geschrieben: ‚ÜĎ
22. November 2023, 17:43
Hier mal ein Bild von der Arena

IMG_6092.JPG

Das fotografieren durch Glas klappt nicht so recht, vielleicht m√ľsste ich auch mal wieder die Scheiben putzen. Es ist jedenfalls nicht so nass wie es auf den Bild aussieht, ich habe etwas Kondenswasser links im Rohr nach den sie sich den √úbergang √ľberdacht haben und in der rechten Ecke. Der Pilz ist recht platt und halb unter den Blattwerk vorne versteckt.


IMG_6099.JPG


Sieht meiner Meinung nach auch nicht zu nass aus. Eine D√ľnne Decke oder √§hnliches kann helfen zu viel Kondenswasser zu verhindern.

Meine heben zwischenzeitlich "verstanden", dass Sie ein M√ľllbecken haben.
PXL_20231126_094938757.jpg



Ant Farmer
Offline
Beiträge: 12
Registriert: 19. September 2023, 22:50
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#23 Acromyrmex cf. octospinosus starker R√ľckgang vom Futterpilz

Beitrag von Ant Farmer » 26. November 2023, 11:29

Ich habe tats√§chlich die letzten N√§chte einen Pappkarton dr√ľber gestellt hat auch schon geholfen das Kondenswasser an einigen stellen am morgen zu reduzieren. Den Lappen hast du aber nur √ľber das Pilzbecken gelegt? Ich bin mir bei der Arena auch noch unklar ob sie aktiver sind wenn ich licht anhabe oder nicht.



Arthur Dent
Halter
Offline
Beiträge: 311
Registriert: 10. Januar 2022, 09:59
Hat sich bedankt: 211 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

#24 Acromyrmex cf. octospinosus starker R√ľckgang vom Futterpilz

Beitrag von Arthur Dent » 26. November 2023, 13:17

Ja ,die Decken habe ich √ľber alles gelegt, was f√ľr die Kolonien "innen" sein soll.



Neues Thema Antworten

Zur√ľck zu ‚ÄěExotische Ameisenarten‚Äú