Ameisenbestimmung

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Neues Thema Antworten
Antguy
Einsteiger
Offline
Beiträge: 21
Registriert: 17. August 2023, 14:23
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#1 Ameisenbestimmung

Beitrag von Antguy » 25. Januar 2024, 21:53

Hallo,
ich benötige Hilfe bei einer Bestimmung von der Ameisenart.
IMG_E1043.JPG
IMG_E1044.JPG
IMG_E1045.JPG
Von meiner Seite aus denke ich an Lasius fuliginosus (Glänzendschwarze Holzameise)oder Camponotus.Gefunden wurde sie heute unter einem Baumstamm und im Haus eines Bekannten.
Was wichtig wäre zu erfahren ab sie Schäden hervorrufen (weil sie bei einem Bekannten im Haus sind und es mehr werden),deshalb brauche ich eure Hilfe!
MFG Antguy :)



Benutzeravatar
Schedow
Halter
Offline
Beiträge: 126
Registriert: 25. Februar 2023, 23:20
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

#2 Ameisenbestimmung

Beitrag von Schedow » 25. Januar 2024, 23:06

Es ist auf jeden Fall eine Camponotus sp. Arbeiterin, wie groß ist sie den ungefähr?



Antguy
Einsteiger
Offline
Beiträge: 21
Registriert: 17. August 2023, 14:23
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#3 Ameisenbestimmung

Beitrag von Antguy » 26. Januar 2024, 11:53

Hallo,
vielen Dank für Ihre Antwort, die ist ungefähr 5-8 mm. Nur zu wissen wäre ob sie schaden hervorrufen kann.
MFG Antguy :)



AfroIV
Einsteiger
Offline
Beiträge: 32
Registriert: 10. Dezember 2015, 10:48
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#4 Ameisenbestimmung

Beitrag von AfroIV » 26. Januar 2024, 12:13

Das dürfte Camponotus fallax sein. Zunehmend öfter als Haus-Mitbewohner gemeldet. Nagt Nestkammern in Holz aus, insoweit evtl. schädlich.
Ortsangabe wäre hilfreich. Ist eher im S von Deutschland verbreitet. Oder wurde sie in einem anderen Land beobachtet?
LG Afro



Antguy
Einsteiger
Offline
Beiträge: 21
Registriert: 17. August 2023, 14:23
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

#5 Ameisenbestimmung

Beitrag von Antguy » 26. Januar 2024, 15:23

Hallo,
sie wurde im Osten gefunden genauer in Brandenburg/ Havelland.
MFG Antguy



Neues Thema Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“