Tetramorium bicarinatum kaufen

Eure Ameisenhaltungsberichte & Ameisenbeobachtungen - Meinungen & Fragen [einheimische und exotische Ameisen]
PincoPallino

User des Monats November 2021 User des Monats September 2022
Ameisenhalter
Offline
Beiträge: 842
Registriert: 7. Juli 2019, 14:37
Auszeichnung: 3
Hat sich bedankt: 451 Mal
Danksagung erhalten: 1022 Mal

#17 Tetramorium bicarinatum kaufen

Beitrag von PincoPallino » 11. Februar 2024, 16:34

Tja, wenn du schon weißt, was du tun willst, warum dann lange warten? Damit vergrößerst du nur die Wahrscheinlichkeit, dass sie vorher ausbrechen.

Und dann besorgst du ihr (dir) eine Art, die besser zu euch passt :)

Zu der Entscheidung findest du hier im Forum jede Menge Tipps.



Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3980
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 5366 Mal
Danksagung erhalten: 4473 Mal
Kontaktdaten:

#18 Tetramorium bicarinatum kaufen

Beitrag von Erne » 12. Februar 2024, 16:30

Hallo Marc, willkommen bei uns im Ameisenforum.

Sicherlich kein guter Start fĂĽr eine Ameisenhaltung.
Informationen gibt es im Netz schier unendlich, die Problematik dürfte für einen Anfänger darin bestehen, dass nicht das Wissen vorhanden ist, um nach dem Richtigen zu suchen.

Nur zum Verständnis, wurde das Komplet Set mit einer einfach zu haltenden Anfängerameisenart bestellt und dann das Set mit Tetramorium bicarinatum geliefert oder wurde die Tetramorium bicarinatum extra zum Set bestell?

Tetramorium bicarinatum sind Ameisen die kaum AnsprĂĽche stellen und somit das Kriterium einfach zu haltende Art durchaus erfĂĽllen.
Dass das nicht alles ist was es fĂĽr eine Ameisenhaltung braucht, hast ja schon selber herausgelesen.
(Invasiv, Inzucht, quasi unendliche Anzahl an Königinnen )
Unterbringung, Ausbruchsfreudigkeit und weitere Dinge brauchen Erfahrung, mĂĽssen erlernt werden um erfolgreich zu sein.
Einige Ameisenarten, wenn auch leicht zu halten, haben das Potenzial, sich nach Ausbrüchen in unsere Umwelt zu behaupten, ein Sachverhalt den wir als Ameisenhalter nicht verantworten wollen und können.

Nach meinem Dafürhalten gehören solche Ameisenarten nicht in die Hände eines Anfängers.
Kein Risiko eingehen und umgehend die Ameisen abtöten.

Wie bist Du auf die Art Tetramorium bicarinatum gekommen, gab es Empfehlungen?

GrĂĽĂźe Wolfgang



Neues Thema Antworten

Zurück zu „Ameisenhaltung & Ameisenhaltungsberichte“