User des Monats Juni 2021   ---   Zitrus  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Die Suche ergab 1089 Treffer

von Zitrus
23. Juli 2021, 13:52
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Welche kleine, helle Ameise ist das? => nicht sicher bestimmbar
Antworten: 2
Zugriffe: 62

Welche kleine, helle Ameise ist das?

Hey, das ist entweder Lasius flavus oder eine der zahlreichen Chthonolasius spp., die bei uns vorkommen.

Tolle Bilder, wie immer.
von Zitrus
23. Juli 2021, 10:54
Forum: Meinungen & Fragen zu den Fotos & Videos
Thema: Diskussion zu Bild(er) des Tages
Antworten: 454
Zugriffe: 361308

Diskussion zu Bild(er) des Tages

Wolfi91 hat geschrieben:
23. Juli 2021, 09:21
Bin mir nicht ganz sicher was mir da vor die Linse gelaufen ist.
Das ist eine Majorarbeiterin von wahrscheinlich Camponotus herculeanus.
von Zitrus
23. Juli 2021, 10:47
Forum: Einsteiger Fragen und Informationen
Thema: Lasius niger bewegen sich kaum
Antworten: 2
Zugriffe: 49

Lasius niger bewegen sich kaum

Hallo und willkommen im Forum! Wie viele Arbeiterinnen hat denn die Kolonie? Bei jungen Kolonien (gerade wenn sie gut versorgt sind) muss man davon ausgehen, dass man eher wenig außerhalb vom Reagenzglas zu sehen bekommt. Jede Außenaktivität geht mit einem gewissen Risiko einher und gerade wenn die ...
von Zitrus
23. Juli 2021, 01:32
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Um welche Art könnte es sich hier handeln?
Antworten: 5
Zugriffe: 71

Um welche Art könnte es sich hier handeln?

Ich habe den Verdacht, das es sich um die zweifarbige Wegameise handeln könnte. Deine Vermutung ist richtig, das ist Lasius emarginatus . Wo haben die ihr Nest? Im Garten neben dem Gartenfass oder im Dach? d.h. holen die das Futter im Garten und wohnen im Dach? Oder futtern die unsere Sparren und w...
von Zitrus
23. Juli 2021, 00:36
Forum: Fotoberichte & Videoberichte
Thema: Bild(er) und Video(s) des Tages
Antworten: 1617
Zugriffe: 1007152

Bild(er) und Video(s) des Tages

Toller Mond heute Nacht.

von Zitrus
22. Juli 2021, 23:58
Forum: Einsteigerfragen
Thema: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten
Antworten: 11952
Zugriffe: 9850956

KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Fabey93 hat geschrieben:
22. Juli 2021, 22:51
Ich glaube, Futtermilben waren gemeint, nicht die parasitischen.
Achso, ich hatte mir schon vorgestellt, wie ein Springschwanz eine befallene Ameise behutsam von Milben befreit. :lol:
von Zitrus
22. Juli 2021, 22:04
Forum: Einsteigerfragen
Thema: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten
Antworten: 11952
Zugriffe: 9850956

KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Ok gut zu wissen überall heißt es springschwänze schützen vor Milben und sind zu klein das ameisen sie jagen würden. )=99 Kommt auf die Größe der Ameisen an. Temnothorax z.B. können sicher wesentlich mehr mit Springschwänzen anfangen als riesige Camponotus . Dass Springschwänze vor Milben schützen,...
von Zitrus
22. Juli 2021, 22:00
Forum: Einsteigerfragen
Thema: KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten
Antworten: 11952
Zugriffe: 9850956

KFKA - Kurze Fragen, kurze Antworten

Finden ameisen die Asseln nicht super? Sie verwerten verrottende organische Substanzen, Futterreste etc. und sind eigentlich nur in naturnahen Becken mit feuchter Erde sinnvoll. Klar können sie auch von Ameisen erbeutet werden, aber das ist nicht wirklich Sinn der Sache. Wenn du deinen Nicos was be...

Zur erweiterten Suche