Die Suche ergab 6156 Treffer

von Boro
27. März 2014, 18:12
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Komisches Verhalten
Antworten: 3
Zugriffe: 702

AW: Komisches Verhalten

Für 20 "Damen" dieser Art ist der Auslauf sicher zu gering, das führt dann zu den ewigen Versuchen, irgendwo zu entkommen. M. barbarus ist ja eine große Ameise und keine Lasius niger. Also: Auslauf auf alle Fälle deutlich vergrößern! Viel Erfolg!
L.G.Boro
von Boro
27. März 2014, 14:05
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Komisches Verhalten
Antworten: 3
Zugriffe: 702

AW: Komisches Verhalten

Hallo Merlan! Über die Unterbringung hast du nichts geschrieben! M. barbarus benötigen viel Auslauf, in der Natur bilden sie lange "Straßen", um zu ihren Futterquellen zu gelangen. Sie fressen ganz vorwiegend Sämereien, an tier. Eiweiß gelangen sie in der Natur nur selten u. wenn dann in Form von Aa...
von Boro
27. März 2014, 09:59
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Camponotus herculeanus Königin außerhalb des Nestes
Antworten: 6
Zugriffe: 1130

AW: Camponotus herculeanus Königin außerhalb des Nestes

Ferdinand1 hat Recht, nachdem du die Kolonie 2 Jahre besitzt, müsste es überwinternde Larven geben. Ist das nicht der Fall, dann muss bereits im vorigen Sommer ein Fehler passiert sein, da im Spätsommer keine Eier mehr gelegt od. diese später aufgefressen wurden. Sollte in einem Monat weiterhin kein...
von Boro
25. März 2014, 13:58
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Camponotus herculeanus Königin außerhalb des Nestes
Antworten: 6
Zugriffe: 1130

AW: Camponotus herculeanus Königin außerhalb des Nestes

Hallo Bobbel! Wenn die Königin einer bestehenden Kolonie allein das Nest verlässt, ist das auf jeden Fall ein schlechtes Zeichen. In der Natur passiert so etwas nicht. Möglich, dass der Schimmel eine Ursache ist. Deine Haltungsparameter scheinen in Ordnung zu sein. Wenn sich der Zustand nicht rasch ...
von Boro
23. März 2014, 19:59
Forum: Technik & Basteln
Thema: Porenstein - Alternative zum YTong?
Antworten: 6
Zugriffe: 3970

AW: Porenstein - Alternative zum YTong?

Was die Feuchtigkeit v. Porenbeton (Ytong) anbetrifft, erscheint der trockene Stein weiß, mit Feuchtigkeit gesättigt nimmt er eine leicht hellgraue Farbe an. Üblicherweise verwendet man einen (ausgebohrten) Wassertank um Wasser nachzufüllen, um diesen Tank saugt der Stein dann die Feuchtigkeit auf, ...
von Boro
19. März 2014, 19:04
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Bestimmung
Antworten: 2
Zugriffe: 1016

AW: Bestimmung

Hallo Bienennobby! Willkommen im Forum. Ich hab deine Frage hierher verschoben (hat nicht ganz so geklappt wie sonst!) Notwendig wären 1, 2 gute Fotos, am besten Makros, um einer Bestimmung näher zu kommen. Mindestens wäre eine ganz genau Beschreibung notwendig, genau Länge, Farbe v. Kopf, Thorax, G...
von Boro
16. März 2014, 14:29
Forum: Europäische Ameisenarten & Allgemeines
Thema: Zwei verschiedene Formica s.str. in einem Nesthügel?
Antworten: 5
Zugriffe: 1331

AW: Zwei verschiedene Formica s.str. in einem Nesthügel?

Hallo AIS! Du weißt natürlich, dass die kleinen Abbildungen für eine Bestimmung nicht geeignet sind. So weit ich das nachvollziehen kann, bist du der Ansicht, dass farbliche Unterschiede innerhalb der Nestpopulation auftreten. Es ist aber so, dass bei allen Formica spp. und den bunten Serviformica s...
von Boro
12. März 2014, 19:23
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Schwarmflug zu Hause? Bitte um Hilfe
Antworten: 5
Zugriffe: 930

AW: Schwarmflug zu Hause? Bitte um Hilfe

In der Haltung sind die Bedingungen in der Regel besser (Temperatur, Nahrung), sodass die Brut rascher herangezogen werden kann. Aber auch wenn du 14 Tage früher dran bist (und die Tierchen aus der Region stammen), würde ich sie trotzdem fliegen lassen, bevor sie zu Tode kommen.
L.G.Boro

Zur erweiterten Suche