Die Suche ergab 1232 Treffer

von Unkerich
25. Oktober 2016, 16:18
Forum: Einsteigerfragen
Thema: Lasius flavus
Antworten: 4
Zugriffe: 1066

Re: Lasius flavus

Lasius flavus sind bezüglich Nest und Arena recht anpassungsfähig. Je nach dem was dir am besten gefällt, Gips, Ytong, Sandlehm etc. sind als Nest geeignet. Wichtig ist nur, das es sich befeuchten lässt, ein Holz-/Korknest also z. B. eher nicht. Auch bei der Arena gibt es viel Spielraum. Den Ameisen...
von Unkerich
24. Oktober 2016, 20:35
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Ameisenkönigin
Antworten: 3
Zugriffe: 812

Re: Ameisenkönigin

Hi, Ich denke es gibt schon noch ein paar ähnliche Lasius Arten (z. B. Lasius myops), die sind aber soweit ich weiß alle seltener als Lasius flavus, weshalb man wohl schon von Lasius flavus ausgehen könnte. Sollte es sich um eine Knotenameise handeln, wovon ich anhand des Bildes aber nicht ausgehe (...
von Unkerich
16. Oktober 2016, 15:08
Forum: Europäische Ameisenarten & Allgemeines
Thema: Winterruhe und leerer Wassertank!
Antworten: 4
Zugriffe: 709

Re: Winterruhe und leerer Wassertank!

Hi, Das Problem habe ich auch hin und wieder bei Gründerkolonien. Sollte es ganz dringend notwendig sein, dass die Tiere umziehen, kannst du auch folgendes machen: Die beiden Reagenzgläser an den Eingängen verbinden (z. B. mit Klebeband). Dann die Tiere einfach vorsichtig vom alten in das neue Reage...
von Unkerich
13. Oktober 2016, 23:51
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Wieder neue Ameisenart :D
Antworten: 6
Zugriffe: 980

Re: Wieder neue Ameisenart :D

Hi,
Lasius niger ist das jedenfalls auf keinen Fall... Ich denke auch es handelt sich um Camponotus sp.
So oder so aber keine Königin. :rolleyes:
LG
von Unkerich
13. Oktober 2016, 17:09
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Wieder neue Ameisenart :D
Antworten: 6
Zugriffe: 980

Re: Wieder neue Ameisenart :D

Hi,
Ja, das wird wohl eine Arbeiterin sein ;)
Bei Königinnen ist der Thorax aufgrund der Flugmuskulatur kräftiger, bzw. „buckliger". Bei vielen Arten ist auch die Gaster deutlich größer als bei den Arbeiterinnen.
Grüße
von Unkerich
12. Oktober 2016, 15:56
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Zweiter Versuch: Solenopsis sp. Gyne?
Antworten: 7
Zugriffe: 1117

Re: Zweiter Versuch: Solenopsis sp. Gyne?

Hi, Ein besonders gutes Nahaufnahme Foto habe ich leider nicht, aber vielleicht helfen dir ja diese Fotos ein wenig. Wie man sieht, waren hier dieses Jahr recht viele Solenopsis fugax unterwegs Ich denke, die Winterruhe kannst du so handhaben Ich lasse momentan auch einige Gynen dieser Art gründen (...
von Unkerich
10. Oktober 2016, 18:43
Forum: Einsteiger Fragen und Informationen
Thema: Wann fängt die Gyne an Eier zu legen ?
Antworten: 31
Zugriffe: 3585

Re: Wann fängt die Gyne an Eier zu legen ?

Hi, Larven und Puppen kann man eigentlich ganz gut unterscheiden. Puppen haben meist auch eine Färbung, die ein wenig mehr ins beige geht. Außerdem glänzen die Larven häufig etwas. Auch haben Puppen immer die gleiche ovale Form, während Larven häufig (natürlich nicht immer) leicht gebogen da liegen....
von Unkerich
7. Oktober 2016, 19:06
Forum: Bestimmung von Ameisen
Thema: Ameisenkönigin. Myrmica sp?
Antworten: 4
Zugriffe: 749

Re: Ameisenkönigin. Myrmica sp?

Hi,
Wie schon gesagt ist das wohl eine Myrmica sp. Gyne, aber ich befürchte, man wird anhand des Videos wohl nicht mehr zur Art sagen können, als auch über die Fotos ;) :rolleyes:
Grüße

Zur erweiterten Suche