Wespenthema in SternTV am Mittwoch dieser Woche

Themen über andere Insekten und Spinnentiere.
Gesperrt
Benutzeravatar
Hornisse
Einsteiger
Offline
Beiträge: 177
Registriert: 8. November 2003, 15:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Wespenthema in SternTV am Mittwoch dieser Woche

Beitrag von Hornisse » 6. September 2004, 18:38

Jetzt Mittwoch (08.09.2004) wird sich Günter Jauch bei SternTV (RTL) mit Wespen und Hornissen beschäftigen. Zu Gast werden Dr. Elmar Billig als Hornissenexperte und Herr Erik Schmolz vom Institut für Zoologie an der Freien Universität Berlin als Wespenexperte sein.

Was ich vorab gehört habe, soll der Beitrag sehr kurzweilig und interessant werden!

Gruß
Dieter Kosmeier
Gruß
Dieter Kosmeier

Benutzeravatar
Michael Schoen
Erfahrener Halter
Offline
Beiträge: 1975
Registriert: 17. November 2001, 18:09
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#2

Beitrag von Michael Schoen » 8. September 2004, 19:27

Hallo Hr Kosmeier , ich hoffe nur das RTL den beiden Experten ausreichend Zeit gibt um den Schaden der von der Presse angerichtet wurde ( Wespenpanik ) , wieder etwas abzulindern ;).

Grüsse Michael Schön
Haltet Eure Ameisen verantwortungsbewusst ! Schütz somit unsere einheimische Fauna ( bitte schaut in den Infektionsthread ! ), bietet den Tieren eine artgerechte Haltung an!
Tragt so mit euren Wissen einen Teil zum Naturschutz bei .


Hobbyimker + Ameisenhalter
2 Vorsitzender der ASW Hessen
Michael Schön

Benutzeravatar
Witzman
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 826
Registriert: 21. April 2003, 22:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#3

Beitrag von Witzman » 8. September 2004, 23:30

Ist zwar nochnicht fertig, aber meiner Meinug nach, macht er bisher einen Extrem guten Eindruck.

cu
Witzman
Ich produziere einen Podcast unter http://netzgespräche.de - hört mal rein.
--
Dieser Beitrag wurde 5648 mal editiert, zum letzten Mal von Witzman am 36.05.2834 16:58.

http://www.AmeisenWiki.de

Benutzeravatar
Smaug
Halter
Offline
Beiträge: 1175
Registriert: 30. Juni 2004, 21:02
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#4

Beitrag von Smaug » 9. September 2004, 09:50

Ich bin angenehm überrascht! Was mich nur wundert: Im Studio war ein Hornissennest im Glaskasten, das eine Volksstärke wie im Spätfrühjahr bzw. Frühsommer hatte - aber wir haben jetzt Anfang September?
Aber es war der Versuch, mit weit verbreiteten Vorurteilen aufzuräumen, wie etwa 7 Stiche töten ein Pferd und 3 Stiche töten einen Menschen und weiter so dummes Zeug, der gelungen ist!

Gruß Xylo
[font=Comic Sans MS]L.G. Smaug[/font]
[font=Comic Sans MS][/font][font=Comic Sans MS][/font]

Benutzeravatar
Hornisse
Einsteiger
Offline
Beiträge: 177
Registriert: 8. November 2003, 15:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5 Hornissennest im Studio

Beitrag von Hornisse » 9. September 2004, 21:02

Hallo Xylo.
die Auflösung:
es war aus Tierschutzgründen nur ein Teil des Volkes - nur Arbeiterinnen - im Studio - auf einer Wabe vom Vorjahr. Die Tiere, die den Transport ausnahmslos gut überstanden hatten, wurden heute dem Volk am Ammersee wieder zugesetzt - sie arbeiteten sofort weiter, als wäre nichts geschehen!

Gruß
Dieter
Gruß
Dieter Kosmeier

Gesperrt

Zurück zu „Andere Insekten & Spinnentiere“