Hartz 4 etc.

Alle Themen, die in kein anderes Unterforum passen.
Benutzeravatar
Clypeus
Halter
Offline
Beiträge: 1137
Registriert: 21. Juni 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1 Hartz 4 etc.

Beitrag von Clypeus » 20. November 2012, 14:02

Ich möchte jetzt keine neue Debatte über dieses Thema anheizen, wie sie es vielleicht schon einmal hier gegeben hat. Mir geht es vor allem darum, eher was über Hartz 4 und andere Sozialhilfen zu erfahren.

Das Bild, das heutzutage unter anderem im RTL 2 vermittelt wird, ist, dass Hartz-4-Bezieher Leute sind, die den ganzen Tag faul auf dem Sofa rumhängen und sich die Bundesliga reinziehen- doch in welchem Maße entspricht das der Wahrheit? Reichen die Hartz-4-Beiträge aus, um sich einen fetten Plasmabildschirm zu kaufen? Sind Hartz-4-Bezieher Nutznießer, die die Behörden an der Nase herumführen, indem sie so tun, als wären sie tatsächlich auf der Suche nach Arbeit, was sie aber tatsächlich nicht sind?

Ich will niemandem vor dem Kopf stoßen. Ich möchte nur etwas mehr Klarheit über diese Sache haben, vielleicht hat der eine oder andere hier eigene Erfahrungen gemacht.

Benutzeravatar
Cateena
Halter
Offline
Beiträge: 263
Registriert: 3. August 2012, 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#2 AW: Hartz 4 etc.

Beitrag von Cateena » 20. November 2012, 14:46

Also alle deine Fragen lassen sich mit einem klaren jain beantworten. Es gibt welche die nutzen den Staat aus, fahren mit dem dicken Mercedes zum Amt, der grundsätzlich jemand anderem gehört und heulen wie schlecht es ihnen geht. Oder sie kommen nicht zu Terminen, weil die ihnen zu früh am Tage sind. Ein Hartz 4 Empfänger bekommt im Media Markt Raten Zahlung genehmigt, dann kostet so ein Fernseher auch nicht viel im Monat. Ein extrem fall, den Typen kenn ich leider persönlich, er bekommt ein Job Angebot vom Amt und schneidet sich mit dem Messer in den Finger, bis auf den Knochen, inklusive Sehne, nur damit er nicht anfangen muss zu arbeiten. Und sowas macht der dauernd, das Amt kann's ihm hält schlecht nachweisen.
Aber es gibt auch die andere Seite. Leute die im Monat 50 Bewerbungen schreiben und einfach keinen Job finden, ob aus Mangel an Arbeitsplätzen oder schlechter Qualifikation. Leute die jeden Monat versuchen ein paar Euro an die Seite zu legen, um sich irgendwann mal einen Modernen Fernseher leisten zu können. Meistens sind es diese Leute, die nicht gut von dem Geld leben können, weil es ihnen zu peinlich ist oder sie nicht wissen was ihnen an zusätzlichen Leistungen zustehen würde.
Es ist wie mit fast allem im leben, es gibt Härtefälle, die alles ausnutzen und es gibt Leute wirklich auf die Hilfe angewiesen sind. Natürlich sieht man im Fernsehen nur die negativ Beispiele, weil die sich besser verkaufen lassen.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt! :fluchen:

Benutzeravatar
Jumpstyle
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 651
Registriert: 12. Juli 2010, 20:17
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#3 AW: Hartz 4 etc.

Beitrag von Jumpstyle » 20. November 2012, 15:03

Hey Clypeus,
ich finde echt gut, dass du dich nicht von RTL und Co. beeinflussen lässt bzw. lieber nachfragst.

Ich kann dir zu dem Thema recht wenig sagen.
Außer: Ich zahle gerne, damit gewisse Leute daheim bleiben.
Stell dir vor, Leute wie diese würden dir morgens die Brötchen backen und verkaufen.


LG Jump

Benutzeravatar
Noktar
Einsteiger
Offline
Beiträge: 134
Registriert: 8. November 2012, 20:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4 AW: Hartz 4 etc.

Beitrag von Noktar » 20. November 2012, 15:08

Naja, aber Jumpstyle, stell dir mal vor, du wärst einer von denen. Wie würdest du dich fühlen, wenn andere Leute sagen, du wärst so eklig, dass du zu Hause bleiben sollst? Es ist besser, wenn sich diese Leute anstrengen, um was zu erreichen, während Leute wie wir für diese Leute zaheln müssen, die nur zu Hause rumsitzen und nichts tun und von uns leben?(bin zwar noch im Gymnasium, hoffe aber auf einen guten Job)

Lg
Noktar

Edit: Entschuldigung, ich habe gedacht, da du geschrieben hast:,,Außer: Ich zahle gerne, damit gewisse Leute daheim bleiben.". Da dachte ich, dass du meinst, dass du nicht möchtest, dass diese Leute nicht dein Essen anfassen.
Ameisen sind die Könige des Waldes :twak:

Benutzeravatar
Jumpstyle
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 651
Registriert: 12. Juli 2010, 20:17
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#5 AW: Hartz 4 etc.

Beitrag von Jumpstyle » 20. November 2012, 15:19

Wie würdest du dich fühlen, wenn andere Leute sagen, du wärst so eklig, dass du zu Hause bleiben sollst?

Das habe ich weder geschrieben noch gedacht.
Ich schrieb nicht von Arbeitssuchenden, die müssen unterstützt werden, sondern von gewissen Leuten die sich eben keine Arbeit suchen wollen.
Und mit eklig hat das auch wenig zu tun, eher mit der Sorgfalt mit der sie dann an ihre Arbeit rangehen würden.

Benutzeravatar
Cateena
Halter
Offline
Beiträge: 263
Registriert: 3. August 2012, 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6 AW: Hartz 4 etc.

Beitrag von Cateena » 20. November 2012, 17:52

Naja Jump, ich stimme dir zu, das ich von solchen Leuten nicht meine Brötchen kaufen möchte, wer weiß was die aus Wut das sie Arbeit haben damit machen. Aber deswegen kann ich nicht behaupten, dass ich gern für sie zahle. Wer nicht arbeiten will und alles tut um weiterhin auf der faulen haut zu liegen, kann von mir aus in der Gosse schlafen. Das Geld könnte man besser nutzen, z.b. um Leute die einen Job wollen zu unterstützen. Wenn man mal bedenkt, das ein Hartz 4 Empfänger wenn er alleine lebt, ca 380 Euro bekommt zum leben, plus die Miete, ich finde dafür kann man erwarten das er sich wenigstens um Arbeit bemüht. Wenn ich sehe, das eine vierköpfige Familie mit Miete 2200 Euro bekommt und beide Eltern sich um jede Arbeit drücken, wird mir übel. Für soviel Geld müssen meine Freundin und ich lange arbeiten gehen.
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt! :fluchen:

Gast_
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#7 AW: Hartz 4 etc.

Beitrag von Gast_ » 20. November 2012, 18:23

Clypeus: Ich möchte jetzt keine neue Debatte über dieses Thema anheizen, wie sie es vielleicht schon einmal hier gegeben hat. Mir geht es vor allem darum, eher was über Hartz 4 und andere Sozialhilfen zu erfahren.
:D :D lol!

Schau doch beispielsweise mal hier:
http://hartz.info/

Die besprechen das Thema zwar nicht "stammtischmäßig", bieten dafür aber jede Menge aktueller Informationen (Gesetzgebung, persönliche Erfahrungsberichte etc.).

Wolltest du doch wissen, oder?

;)

Benutzeravatar
NIPIAN
Halter
Offline
Beiträge: 2443
Registriert: 7. September 2005, 17:57
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

#8 AW: Hartz 4 etc.

Beitrag von NIPIAN » 20. November 2012, 20:31

Hoi,


wie hoch ist der Anteil der Schmarotzer an den Gesamtarbeitslosen?

Antworten

Zurück zu „Off-Topic“