Bald in Urlaub - wie Kolonien vorbereiten?

Antworten
Benutzeravatar
sammy90

User des Monats September 2019
Einsteiger
Offline
Beiträge: 111
Registriert: 11. Juni 2018, 18:03
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

#1 Bald in Urlaub - wie Kolonien vorbereiten?

Beitrag von sammy90 » 12. August 2018, 13:42

Hallo zusammen

Ich habe 4 f.cunicularia Kolonien in Reagenzgläsern. Ich bin bald für 3 Wochen in Urlaub und frage mich, wie ich die Kolonien am besten vorbereiten soll.

Bisher habe ich gemacht:
Kolonie 1: (ca. 10 Arbeiterinnen): Frisches RG mit frischem Wasser.
Kolonie 2: (ca. 8 Arbeiterinnen): Frisches RG mit frischem Wasser mit Anschluss an eine mini-Aussenwelt in der ein Tropfen Honig ist.
Kolonie 3: (ein paar Eier und Puppen): Reagenzglas mit 3 Woche altem Wasser an ein neues Reagenzglas mit frischem Wasser und 1 Tropfen Honig angeschlossen.
Kolonie 4: (ein paar Eier und Puppen): Reagenzglas an Aussenwelt angeschlossen mit einem Tropfen Honig + an die Aussenwelt ist ein weiteres Reagenzglas mit frischem Wasser.

Ist diese Vorbereitung ausreichend? Fehlt ggf. Proteine oder Obst? Das Problem ist nur, dass es so lange da liegen wird und dann sicher beginnt zu schimmeln. Da Kolonie 3 und 4 noch 1-2 Wochen braucht bis die ersten Arbeiterinnen da sind, mache ich mir eher um 1 und 2 sorgen.

Viele Grüsse
Sammy

Benutzeravatar
Formicarius
Einsteiger
Offline
Beiträge: 112
Registriert: 25. September 2016, 20:28
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal

#2 Re: Bald in Urlaub - wie Kolonien vorbereiten?

Beitrag von Formicarius » 12. August 2018, 13:48

Hey,
am besten wären natürlich ein paar kleine Röhrchen die mit Invertzucker gefüllt sind. Das Zeug schimmelt nicht und ist sehr lange haltbar.
Proteine werden sowieso nur frisch und feucht angenommen. An trockene Proteine geht diese Art nicht ran.
Aber naja bei diesen noch sehr kleinen Kolonien wird der Bedarf an Proteinen auch sehr niedrig sein.

Wichtig ist halt das sie immer Wasser und Kohlenhydrate zur Verfügung haben.

Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Formicarius für den Beitrag:
sammy90

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“