Schwarmflüge 2020

Allgemeine Fragen und Themen über europäische Ameisenarten.
Antworten
Benutzeravatar
Fabey93
Halter
Offline
Beiträge: 647
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

#1 Schwarmflüge 2020

Beitrag von Fabey93 » 18. Mai 2020, 13:48

Hallo!

Ich wollte mich eigentlich nur erkundigen, ob es einen generellen Thread zum Eintragen von Schwarmflügen für 2020 gibt. Von früher kenne ich sowas noch aus dem Forum hier ;)

Lg,

Fabi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fabey93 für den Beitrag (Insgesamt 2):
ErneZitrus

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 575
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 756 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal

#2 Schwarmflüge 2020

Beitrag von Zitrus » 18. Mai 2020, 20:28

Wäre nicht schlecht, ich habe heute erstmals in diesem Jahr Geschlechtstiere bei Camponotus ligniperdus gesehen, alles Männchen.

P1060712.JPG

Bei Camponotus vagus konnte ich auch eine junge Königin sehen, habe sie aber nicht aufs Bild bekommen.
Wenn wir schon dabei sind, kann mir jemand erklären, was es mit diesem Zucken auf sich hat, wenn die Majore mit den Geschlechtstieren
kommunizieren? Sehe ich nicht zum ersten Mal aber keine Ahnung, was es damit auf sich hat.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus für den Beitrag:
Erne

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 2802
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 3364 Mal
Danksagung erhalten: 2863 Mal

#3 Schwarmflüge 2020

Beitrag von Erne » 18. Mai 2020, 22:15

Stimmt, es gibt noch keinen Schwarmflug –Thread 2020.
Warum nicht diesen Thread dafür nutzten.
Habe die Themenüberschrift entsprechend geändert.

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag (Insgesamt 2):
ZitrusMänä

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 575
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 756 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal

#4 Schwarmflüge 2020

Beitrag von Zitrus » 19. Mai 2020, 21:09

Art: Camponotus ligniperdus
Funddatum: 19.05.2020
Uhrzeit: ca. 19:45 Uhr
Fundort: Pfälzer Wald, Kreis Südliche Weinstraße, Weg am Waldrand
Umgebung: Fichtenforst, Kuhweiden
Wetter: ca. 25°C, trocken, windstill

Ich war auf dem Weg zu einer der nahegelegenen C.ligniperdus Kolonien und konnte bereits auf dem Weg dorthin ein größeres Insekt in der
Luft sehen, welches für mich nach einer Camponotus Gyne aussah. Angekommen bei der Kolonie sah ich am Nesteingang jede Menge Majore
und einige Geschlechtstiere aber es war hier wohl noch nicht der richtige Zeitpunkt gekommen.

Bild

Während ich dort stand konnte ich aber sehen, wie von weiter oben Gynen aus dem Wald flogen, also entschied ich mich noch ein bisschen weiter
zu laufen und fand etwa 300m weiter schließlich eine Gyne auf dem Weg.

Bild

Zunächst lief sie ein wenig umher und fing dann tatsächlich an, ihre Flügel zu entfernen. Ich konnte vor ein paar Jahren beobachten, wie eine
C.ligniperdus Gyne ihre Flügel abbiss, was nur wenige Sekunden dauerte aber diese hier bevorzugte es, sie mit ihren Beinen abzubrechen, was
äußerst mühsam aussah.

Bild
Bild
Bild
Bild

Nach ein paar Minuten war es endlich geschafft und sie verschwand in der Vegetation.

Bild
Bild

Hoffen wir, dass sie ein nettes Plätzchen findet. :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus für den Beitrag (Insgesamt 3):
DoliFabey93Erne

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 575
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 756 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal

#5 Schwarmflüge 2020

Beitrag von Zitrus » 22. Mai 2020, 00:02

Art: Camponotus ligniperdus
Funddatum: 21.05.2020
Uhrzeit: ca. 20:00 Uhr
Fundort: Pfälzer Wald, Kreis Südliche Weinstraße, Waldrand
Umgebung: Mischwald, Wiesen und Felder
Wetter: ca. 24°C, trocken, windstill

Ich konnte nur zwei Gynen aus dem Wald fliegen sehen, die Kolonie befand sich anscheinend tiefer im Wald. Diese hier hat einen Zwischenstopp
auf einem Blatt eingelegt.

Bild

Kann ein Schwarmflug eigentlich auch eingetragen werden, wenn man nur eine Gyne rumlaufen sieht, ohne den eigentlich Schwarmflug zu sehen?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus für den Beitrag:
Erne

Benutzeravatar
Fabey93
Halter
Offline
Beiträge: 647
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

#6 Schwarmflüge 2020

Beitrag von Fabey93 » 22. Mai 2020, 20:49

Hey, Zitrus!
Ich habe früher auch dann Schwarmflüge eingetragen, wenn ich nur Gynen sah. Ich denke mal, dass die Gefahr, "Ausreißer" gefunden zu haben, sehr klein ist.
Lg,

Fabi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fabey93 für den Beitrag:
Zitrus

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 575
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 756 Mal
Danksagung erhalten: 525 Mal

#7 Schwarmflüge 2020

Beitrag von Zitrus » 23. Mai 2020, 21:08

Gestern gab es nochmal einen Schwarmflug von Camponotus ligniperdus. Die Angaben bezüglich Fundort, Uhrzeit etc. stimmen mit
denen vom ersten Eintrag bis auf das Wetter überein; es war diesmal richtig stickig schwül und bewölkt aber trocken.

Bild

Bild

Entsprechend dem Wetterumschwung dürfte das fürs Erste der letzte Schwarmflug von dieser Art in meiner Gegend gewesen sein,
ich hoffe aber, dass noch weitere stattfinden werden, ist immer was besonderes.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zitrus für den Beitrag:
Erne

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 2802
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 3364 Mal
Danksagung erhalten: 2863 Mal

#8 Schwarmflüge 2020

Beitrag von Erne » 23. Mai 2020, 21:27

Prima Bilder die Dir da gelungen sind. 3)
Solche Motive, kann ich mir nur wünschen, leider nichts zu machen.

Wie die Vergangenheit immer wieder vorführt, was bei Providern an Bilder hochgeladen wurde, kann verloren gehen.
Um Bilder dauerhaft für die User des Ameisenforums zu erhalten, bitte ich Dich für Deine Bilder eine der Möglichkeiten zu verwenden, die das Ameisenforum zur Verfügung stellt.
Wäre doch schade wenn tolle Bilder irgendwann nicht mehr aufrufbar wären.

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag:
Zitrus

Antworten

Zurück zu „Europäische Ameisenarten & Allgemeines“