Manticutters - Acromyrmex octospinosus HB von Manticor

Moderator: Manticor

Antworten
Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 662
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal

#17 Manticutters - Acromyrmex Octospinosus HB von Manticor

Beitrag von Manticor » 26. Oktober 2020, 10:03

Habe mal die letzten Pilzbilder zu einer Collage zusammen gefasst um Veränderungen besser sehen zu können. Zwischendurch fehlte mal eins aber gegen Ende ist es lückenlos.
Wochenansicht 13-26 oktober.jpg
Auch versuche ich die kommenden in einem relativ gleichen Abstand und in der gleichen Perspektive zu machen.

@Martin h. Bild zur Nachricht
20201026-1115.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag (Insgesamt 3):
Martin H.ErneZitrus

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 662
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal

#18 Manticutters - Acromyrmex Octospinosus HB von Manticor

Beitrag von Manticor » 27. Oktober 2020, 07:26

Schimmelhimbeere.JPG
Jetzt wo die Himbeere langsam anfängt zu schimmeln wird sie wohl interessant.
Man sieht sehr gut die kleinen Fruchtkörper der Schimmels

Ich glaube zwar nicht das es den Ameisen was ausmachen wird, aber dennoch frage ich mich wie wohl eine Interaktion mit dem Pilz aussehen würde. Sie putzen sich ja bevor sie den Pilz betreten.
Ist es also gewollt "Fremdpilz" mitzuschleppen?
Stört es den Pilz vielleicht gar nicht weil er es als "gute" Nahrung einspeisen würde?
(Sollte ich irgendwann eine fundierte Meinung dazu bekommen wird sie hier stehen mit Quellenangabe)

Benutzeravatar
Martin H.

User des Monats April 2019 User des Monats Janur 2020
Fortgeschrittener Halter
Offline
Beiträge: 685
Registriert: 5. Januar 2007, 11:36
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 443 Mal

#19 Manticutters - Acromyrmex Octospinosus HB von Manticor

Beitrag von Martin H. » 27. Oktober 2020, 08:11

Manticor79 hat geschrieben:
26. Oktober 2020, 10:03
@Martin h. Bild zur Nachricht
20201026-1115.JPG
Sieht normal und gut aus. Dunkler Rand zeugt davon, dass sie ihn füttern.

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 662
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal

#20 Manticutters - Acromyrmex Octospinosus HB von Manticor

Beitrag von Manticor » 27. Oktober 2020, 08:31

Martin H. hat geschrieben:
27. Oktober 2020, 08:11
Manticor79 hat geschrieben:
26. Oktober 2020, 10:03
@Martin h. Bild zur Nachricht
20201026-1115.JPG
Sieht normal und gut aus. Dunkler Rand zeugt davon, dass sie ihn füttern.
Gut zu wissen! Danke

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 662
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal

#21 Manticutters - Acromyrmex Octospinosus HB von Manticor

Beitrag von Manticor » 27. Oktober 2020, 19:08

Tag 15

Von den heute gesammelten Pflanzen war nur wieder Klee interessant. Im Moment werfe ich 80% der Pflanzenteile wieder weg. Wird Zeit das sie eine höhere Ausbeute eintragen.

Der Ausbau der Glocke innen ging heute den Tag über weiter voran. Nun bauen sie wie man auf dem Bild sieht die Seite von der ich immer fotografiere langsam zu.


Pilzbild des Abends
20201027-1900.JPG

Messdaten:

Zeitpunkt: 27.10.2020 19:05 Uhr

Temperatur Umgebung: 25°C
Luftfeuchtigkeit Umgebung: 91%


geschätztes Pilzvolumen:
0,035l

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 662
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal

#22 Manticutters - Acromyrmex Octospinosus HB von Manticor

Beitrag von Manticor » 28. Oktober 2020, 19:24

Tag 16

Habe ihnen heute nochmal Klee besorgt. Wird immer schwerer zu bekommen das Zeug. Habe auch eine Scheibe gedruckt mit einer Kuhle in der Mitte und die mit sirup gefüllt, dass sie noch bequem im Kreis außen dran stehen können. Hat noch keine interessiert bisher. Nuckeln lieber an den Seramis Brocken auf denen das Stück lag das mit Honig serviert wurde und dann aber auslief.

Der Ausbau der Glocke innen ging heute wieder weiter voran. Die linke Seite des Pilzes ist sichtlich größer geworden an der rechten arbeiten sie auch aber da ist noch nicht viel passiert. Die Königin hockt weiterhin in der Mitte. Ab und zu drückt sie mal ihren Hintern in Sichtweite aber das war es dann schon. Würde ja zu gerne mal sehen ob Brut vorhanden ist und wenn wie viel. Aber dazu müsste ich die Kuppel abnehmen und dann stürzt wohl ihr Meisterwerk ein das sie am Innenrand anbauen.

Habe mal ein Video gemacht wo sie die Seramis rein schleppen.



Meine Freundin meinte übrigens gestern. Die Anlage sehe zwar gut aus aber früher hing da in meiner Ecke des Raums wenigstens mal ein Bild...

Klar kein Ding. Hängen wir wieder ein Bild hin...
IMG_4662.JPG

Pilzbild des Abends
20201028-1848.JPG

Messdaten:

Zeitpunkt: 28.10.2020 18:48 Uhr

Temperatur Umgebung: 27°C
Luftfeuchtigkeit Umgebung: 98%


geschätztes Pilzvolumen:
0,050l
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Manticor für den Beitrag (Insgesamt 2):
ZitrusMartin H.

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 2998
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 3784 Mal
Danksagung erhalten: 3298 Mal
Kontaktdaten:

#23 Manticutters - Acromyrmex Octospinosus HB von Manticor

Beitrag von Erne » 28. Oktober 2020, 19:31

Wenn auch gering, so geht es doch voran.
Der Pilz sieht gesund aus.
Behalte die Temperatur im Auge, ab 30°C wurde es für den Pilz meiner Acromymex kritisch.

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag:
Manticor
Ameisenwissen – Hilfe für Einsteiger
Futter für Ameisen

Ameisenhaltung über viele Jahre, nach zu lesen auf meiner Homepage

Benutzeravatar
Manticor

User des Monats Juli 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 662
Registriert: 6. Juli 2020, 19:43
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 451 Mal

#24 Manticutters - Acromyrmex octospinosus HB von Manticor

Beitrag von Manticor » 28. Oktober 2020, 19:35

ja sowohl Luftfeuchte als auch Temperatur waren heute leicht erhöht. Zum Glück ist die Lampe dimmbar. Morgen grad mal nen Tick runter drehen so das es wieder 24/25°C sind

Antworten

Zurück zu „Berichte von Manticor“