Camponotus barbaricus ein Tag nach Beendigung der „Winterruhe“

Antworten
Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 2989
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 3789 Mal
Danksagung erhalten: 3300 Mal
Kontaktdaten:

#1 Camponotus barbaricus ein Tag nach Beendigung der „Winterruhe“

Beitrag von Erne » 5. Februar 2021, 20:58

Camponotus barbaricus ein Tag nach Beendigung der „Winterruhe


Eingeschrumpelte Larven, ein typisches Zeichen, das nicht nur die Ameisen, sondern auch deren Larven eine Zeit der Reduzierung durchlebt haben.

Es ist nach zu lesen dass sie bei Raumtemperatur ihre „Ruhephase“ verbringen können.
Raumtemperatur ohne Temperaturangabe eine eher sinnfreie Definierung.
Sie lassen sich halten mit eine Ruhephase bei, wie auch immer welcher Raumtemperatur, allerdings bleibt das nicht unbedingt ohne Folgen.
Ohne eine passende „Ruhephase“ ziehen Camponotus barbaricus kaum noch die richtig großen Majorarbeiterinnen auf.

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag (Insgesamt 4):
RapunzulaCptflitzDoliZitrus
Ameisenwissen – Hilfe für Einsteiger
Futter für Ameisen

Ameisenhaltung über viele Jahre, nach zu lesen auf meiner Homepage

Antworten

Zurück zu „Camponotus (exotisch) [Videos]“