Erfahrungen mit Camponotus rufipes ?

Berichte & Beobachtungen - Meinungen & Fragen [einheimische und exotische Arten]
Antworten
Joachim123

User des Monats April 2021
Einsteiger
Offline
Beiträge: 67
Registriert: 9. Februar 2021, 23:02
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 66 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

#1 Erfahrungen mit Camponotus rufipes ?

Beitrag von Joachim123 » 19. Februar 2021, 16:28

Hallo, ich möchte mir nach längeren Überlegungen doch eher eine Camponotus holen. Anfangs hatte ich auch eine Camponotus fellah im Blick, dank der Unterhaltung mit harry4ant-u18206.html habe ich viele Tipps bekommen. Leider wurde die Kolonie überall ausverkauft, nun habe ich eine Camponotus Rufipes 1-4 Arbeiterinnen im Auge. Ich habe nicht viel über die Haltung gefunden, bzw. nichts richtig Informatives (evt. habe ich was übersehen).

Nun hoffe ich, dass hier ein Ameisenhalter Erfahrungen mit dieser Art hat und evt. auch etwas über sie sagen kann. Ich bin zur Zeit ein wenig überfordert {wegen der großen Auswahl der Ameisen} da ich viele so toll finde, wie auch noch Pheidole indica (2 Gynen 100 Arbeiter)

Freue mich auf die Unterhaltungen!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Joachim123 für den Beitrag:
Cptflitz

Antworten

Zurück zu „Ameisenhaltung“