User des Monats November 2021   ---   PincoPallino  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Reportage Ameisenhaltung

Meinungen, Wünsche, Kritiken und Umfragen zu allen Themen rund um das Forum und Ameisen.
Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1469
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1058 Mal
Danksagung erhalten: 1540 Mal

#9 Reportage Ameisenhaltung

Beitrag von Rapunzula » 17. November 2021, 19:37

1. Wann hast du mit der Haltung begonnen?

Im September 2019 mit einer Kolonie Lasius niger, aber so richtig dann doch erst am 12.12.2019 mit meiner Camponotus nicobarensis Kolonie

2. Wieviele Kolonien hattest du schon?

2 missglückte Versuche Laius niger

1 erfolgreiche Kolonie Camponotus nicobarensis

1 Camponotus ligniperda 1.5 Jährig ca. 25-30 Arbeiterinnen, momentan in Winterruhe

1 Camponotus herculeanus 1.5 Jährig 4-5 Arbeiterinnen, momentan in Winterruhe

1 Kolonie unbestimmt (etwas größere Arbeiterinnen als Lasius niger), ca. 50 Arbeiterinnen in Winterruhe


3. Welcher Arten? Nach welchen Kriterien sucht ihr diese aus?

Bei meinen Camponotus nicobarensis war’s so, dass ich eine Kolonie wollte die…
… keine Winterruhe macht!
… große Arbeiterinnen hat (ist relativ)!
… ein schnelles Kolonienwachstum hat (weil es ja die erste richtige Kolonie war, Typisch Anfänger, mittlerweile schaue ich auf soetwas nicht mehr, obwohl ich mich immernoch als Anfänger bezeichne)
… einfach zu halten ist!
… Haltungsfehler verzeiht!



4. Wieso genau Ameisen? Was war der Auslöser für das Interesse?

Siehe in meinem Haltungsbericht klick hier in Post #1 der dritte Abschnitt!



5. Kaufst oder fängst du die Ameisen?

-Die erste Lasius niger habe ich gekauft (Anfänger wusste nicht wie ich die richtig finden/erkennen kann). Lasius niger werde ich nie mehr kaufen, die Fliegen einem ja im Juni/Juli richtig um die Ohren!
-Camponotus nicobarensis ist gekauft, konnte nicht deswegen extra nach Asien gehen!
-Camponotus ligniperda und Camponotus herculeanus habe ich mir während meines Deutschlandurlaubs (bei meiner holden Schwiegermutter aus Langeweile/Frust gekauft, Sachen gibts halt)
-Ansonsten Exoten kaufen, Heimische selbst fangen


6. Drei Gründe warum Ameisen für dich die perfekten Haustiere sind

-Sie machen kein Krach!
-Man muss mit Ihnen nicht Spazieren gehen!
-Intressante Gründung, wenn die Königin gründet ist das für den Anfänger die langweiligste Phase, aber im Nachhinein ist das interessanter als wenn man eine Riesen Kolonie hat die „läuft“
-Brauchen nicht viel Platz, (relativ)!
-Man kann im Sommer ohne Probleme drei Wochen in den Urlaub gehen wenn man sicherstellt, dass sie in der Zeit genügend Wasser zur Verfügung haben (Ich löse das Problem mit Reagenzgläsern, klappte bis jetzt hervorragend)!
-meine Schwiegermutter mag keine Ameisen!


7. Gibt es auch Schwierigkeiten, wenn ja was sind diese?

-Wenn sie Ausbrechen und meine Frau ruft verzweifelt mich auf dem Handy an und ich bin an einem Firmenanlass auf einer Alp und muss meine Frau telefonisch überzeugen doch bitte den Ausbruchsort zu suchen, zu verschließen, die Flüchtlinge wieder hineinpinzetten und nicht den elektrischen Ameisenbär zu verwenden!

-Wenn das Ameisenfutter (in meinem Fall lebende Heimchen) bzw die Futterbox voll mit adulten Heimchen runterfällt und die sich in Teufel komm raus in der Wohnung verteilen und Nachts laut Zirpen wie Sau!


8. Was denkt dein Umfeld davon?

WARUM Ameisen???
Ist mir aber schnurzpiepegal!


9. Gibt es auch Kritiker in deinem engeren Kreis?

Ja meine Frau, ich habe die Ameisen im Wohnzimmer, es komme ihr vor wie ein Chemie-Labor, immer und immerwieder wird mir von ihr gesagt, das ist jetzt das letzte, nicht mehr mehr (schreibt man das so?!? „nicht mehr mehr“?)

10. Was mich noch interessieren würde aber das ist optional: Wer seit ihr/was macht ihr wenn ihr euch nicht gerade mit euren Ameisen/Formicarien beschäftigt?

Wer ich bin:
Rapunzula und komme aus der Schweiz
Was ich sonst mache:
Familie
Internet
Musik (hören)
Fernseh schauen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag (Insgesamt 2):
natalie_98Anja
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 366
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

#10 Reportage Ameisenhaltung

Beitrag von Meinerseinereiner » 18. November 2021, 13:59

1. Wann hast du mit der Haltung begonnen?
2007 das erste mal, dann lange Pause jetzt wieder 2021

2. Wieviele Kolonien hattest du schon?
1x 2007

3. Welcher Arten? Nach welchen Kriterien sucht ihr diese aus?
Camponotus substitutus, ohne Winterpause, nicht zu klein

4. Wieso genau Ameisen? Was war der Auslöser für das Interesse?
Früher schon als Kind an Ameisen Interesse gehabt und dann mal einen Bericht über Ameisenhaltung im TV gesehen.

5. Kaufst oder fängst du die Ameisen?
Kaufen da fangen bei diesen Arten nicht möglich ist hierzulande

6. 3 Gründe warum Ameisen für dich die perfekten Haustiere sind
Perfekt würde ich nicht sagen eher eine Herausforderung

7. Gibt es auch Schwierigkeiten, wenn ja was sind diese?
Haltungsparameter müssen für die jeweilige Art passen das kann teils knifflig sein oder viel Geld kosten.

8. Was denkt dein Umfeld davon?
Teils hochinteressant, teils nur ekel

9. Gibt es auch Kritiker in deinem engeren Kreis?
Meine Frau war zuerst völlig dagegen nun füttert sie sie sogar wenn ich nicht da bin.

10. Was mich noch interessieren würde aber das ist optional: Wer seit ihr/was macht ihr wenn ihr euch nicht gerade mit euren Ameisen/Formicarien beschäftigt?
Physiotherapeut in der Schweiz lebend, halte noch Fische, habe Katzen und wenn nicht damit beschäftigt immer am Heimwerken oder irgendwas reparieren oder verbessern.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag:
natalie_98

Benutzeravatar
Fabey93

User des Monats September 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 937
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 361 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

#11 Reportage Ameisenhaltung

Beitrag von Fabey93 » 18. November 2021, 14:47

Huhu,

Zwar nicht aus Österreich, doch an einem ebenfalls schönen Fluss wohnend, erkläre ich mich bereit, auch zu antworten.
Leider fehlt mir grad ein wenig der Kopf für schriftliches Beantworten der Fragen, könnte aber gerne Memos mit Antworten per Mail/Messenger senden oder auch mal Zoomen.

Aber aufgrund von Covid, Homeoffice, erkältetem Kind und fordernden Seminaren an der Uni, glaube ich, dass das schneller und für mich stressfreier wäre (will seit 2 Monaten mal meine Formica cf. fusca Kolonie hoer 7m Forum vorstellen 6nd bekomme es nicht hin).

Ansonsten: wann wäre die Deadline? Denn das Hobby betreffende Arbeit erledige ich ja eigentlich gerne.

Lg,

Fabi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fabey93 für den Beitrag:
natalie_98
War dieser Beitrag hilfreich? =)1 Oben rechts findest du den "Danke"-Button ;)

Schon den Wissensbereich :idea: entdeckt?


Ich halte: Novomessor cockerelli, Camponotus barbaricus, Formica cf. fusca (2Gynen)

natalie_98
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 16. November 2021, 15:19
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#12 Reportage Ameisenhaltung

Beitrag von natalie_98 » 18. November 2021, 21:56

Hallo, alle zusammen!

Vielen lieben Dank für die zahlreichen und ausführlichen Antworten! Ich finde alles in allem extrem spannend und hilfreich :)
Bei ein paar Aspekten hätte ich tatsächlich Gegenfragen, auf die ich nochmal gern eingehen würde in den nächsten Tagen. Da sich so viele hilfsbereite Menschen bei mir melden ist es etwas stressig mit dem Schreiben und Antworten. Aber ich werde nocheinmal auf euch zu kommen wenn ich darf :D

LG

natalie_98
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 16. November 2021, 15:19
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#13 Reportage Ameisenhaltung

Beitrag von natalie_98 » 18. November 2021, 21:59

An Fabey93,

vielen Dank für deine Antwort. :) Du kannst mir sehr gerne per Facebook eventuell Sprachaufnahmen senden wenn dir das leichter fällt. Würde mich freuen!
Unter Nati Söllner müsstest du mich finden. LG

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3282
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 4246 Mal
Danksagung erhalten: 3664 Mal
Kontaktdaten:

#14 Reportage Ameisenhaltung

Beitrag von Erne » 19. November 2021, 22:01

Mit Interesse verfolge ich Dein Vorhaben.
Gut präsentiert, könnte es mehr als eine Werbung für unser Wirken hier im Ameisenforum sein, nein generell eine Lobby für Ameisen in unsere Natur.
Das ist sicherlich zu egoistisch gedacht, wenn letztendlich eine Insektenart (Ameisen) so in den Focus gerückt werden könnte, den diese Spezies in der Natur einnimmt.
Ameisenhaltung, dem Internet geschuldet, findet zunehmend vielfältigen Zuspruch.
Wir hier im Ameisenforum sind nur ein kleiner Teil der Community die dazu beiträgt.

Die Welt der Ameisenhalter ist aufgespaltet, verteilt auf verschiedene Foren und Discords.
Das ist insofern mehr als bedauerlich, das persönliche Interessen zu einer Aufspaltung geführt hat, die prinzipiell dem gleichen Hobby nachgehen.

Könnte ein weiterer Ansatzpunkt für Deine Recherchen sein.

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag (Insgesamt 2):
ChrisV87natalie_98
Ameisenwissen – Hilfe für Einsteiger
Futter für Ameisen

Ameisenhaltung über viele Jahre, nach zu lesen auf meiner Homepage

natalie_98
Einsteiger
Offline
Beiträge: 7
Registriert: 16. November 2021, 15:19
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#15 Reportage Ameisenhaltung

Beitrag von natalie_98 » 19. November 2021, 22:48

Vielen Dank @erne für die weiteren Inputs!
Aus welchen Gründen hat sich den die Community gespalten? Das Interesse an verschiedenen Arten oder verschiedene Ansichten?

Eine Frage noch an alle: Falls ich wortwörtliche Zitate übernehme wäre es in Ordnung die Benutzernamen zu erwähnen oder möchte das jemand nicht? Dann würde ich das natürlich vermeiden und die Antwort verallgemeinern :)

Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1469
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1058 Mal
Danksagung erhalten: 1540 Mal

#16 Reportage Ameisenhaltung

Beitrag von Rapunzula » 19. November 2021, 23:34

natalie_98 hat geschrieben:
19. November 2021, 22:48
Eine Frage noch an alle: Falls ich wortwörtliche Zitate übernehme wäre es in Ordnung die Benutzernamen zu erwähnen
Bei mir kein Problem!

Gruss
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzula für den Beitrag:
natalie_98
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Antworten

Zurück zu „Vorschläge, Wünsche & Umfragen“