User des Monats November 2021   ---   PincoPallino  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Erfahrungsbericht; Ameisen mit Lichtschranken registrieren

Bauanleitungen, Einrichtungen, Zubehör, Fototechnik, Geräte, Ideen und Hilfe.
Benutzeravatar
Erne
Administrator
Online
Beiträge: 3280
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 4245 Mal
Danksagung erhalten: 3662 Mal
Kontaktdaten:

#9 Erfahrungsbericht; Ameisen mit Lichtschranken registrieren

Beitrag von Erne » 28. Oktober 2021, 10:22

So wird es sein, zu teuer im Bezug zum Kaufpreis der Ameisen, fast schon unbezahlbar.
Derartige Software an sich dürfte in die tausend Euros gehen und müsste für den Bereich Ameisenzählung mit zusätzlicher Programmierung angepasst werden, was auch wieder kostet.
Zudem kommt ein höherer Energieverbrauch (PC) dazu, nochmals Mehrkosten.

Wäre sicherlich eine tolle Sache, für die Zählung von Ameisen sicherlich wohl zu aufwendig und teuer.

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag (Insgesamt 2):
AtTheAntHazeff
Ameisenwissen – Hilfe für Einsteiger
Futter für Ameisen

Ameisenhaltung über viele Jahre, nach zu lesen auf meiner Homepage

Hazeff
Einsteiger
Offline
Beiträge: 4
Registriert: 24. Oktober 2021, 21:09
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#10 Erfahrungsbericht; Ameisen mit Lichtschranken registrieren

Beitrag von Hazeff » 28. Oktober 2021, 18:57

Auch die empfindlichen Kameras haben in der Nacht bei Dunkelheit ihre Probleme. Außerdem müsste ich dann einen Film anschauen und protokollieren. Wäre wie daneben sitzen. Oder ich mache Zeitrafferfotos und verpasse dann die Zeit zwischen den Aufnahmen. 1973 habe ich eine Kamera benutzt, um alle 10 Minuten zu sehen, wie viele Ameisen an der Futterquelle sitzen. Das war eine gute Ergänzung zur Durchlaufzählung.

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 366
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

#11 Erfahrungsbericht; Ameisen mit Lichtschranken registrieren

Beitrag von Meinerseinereiner » 29. Oktober 2021, 21:39

Hazeff hat geschrieben:
28. Oktober 2021, 18:57
Auch die empfindlichen Kameras haben in der Nacht bei Dunkelheit ihre Probleme. Außerdem müsste ich dann einen Film anschauen und protokollieren. Wäre wie daneben sitzen. Oder ich mache Zeitrafferfotos und verpasse dann die Zeit zwischen den Aufnahmen. 1973 habe ich eine Kamera benutzt, um alle 10 Minuten zu sehen, wie viele Ameisen an der Futterquelle sitzen. Das war eine gute Ergänzung zur Durchlaufzählung.
Moin hazeff

Was die Empfindlichkeit angeht muss ich klar widersprechen, das gibt's schon gute heutzutage. Die richtige Software ist in der Lage in Echtzeit zu rechnen also nix mit Film....

Ich habe momentan relativ wenig Zeit sonst hätte ich mich gerne mal auf die Suche gemacht was adäquates rauszusuchen.

Aber wenn ich es nicht vergesse mach ich das gern mal

LG Meinerseinereiner
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meinerseinereiner für den Beitrag:
Hazeff

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 366
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

#12 Erfahrungsbericht; Ameisen mit Lichtschranken registrieren

Beitrag von Meinerseinereiner » 6. November 2021, 00:13

Moinsen nochmals

Han mal geschaut, sowas in der Art sollte auch mit Ameisen klappen.....

https://www.aptex.ch/videoueberwachung/ ... enzaehler/

LG Meinerseinereiner

Antworten

Zurück zu „Technik & Basteln“