User des Monats Juni 2021   ---   Zitrus  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Bestimmung von Ameisenkönigin

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Benutzeravatar
Rapunzula

User des Monats Mai 2020 User des Monats September 2020
Moderator
Offline
Beiträge: 1250
Registriert: 5. Februar 2020, 21:17
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 888 Mal
Danksagung erhalten: 1324 Mal

#9 Bestimmung von Ameisenkönigin

Beitrag von Rapunzula » 27. Juni 2021, 20:43

Lass den Kopf nicht hängen, du findest nächstens bestimmt eine! Nur die Augen offenhalten! Gruss
Schützt euch vor Corona, tragt Masken, haltet Abstand, bleibt zu Hause, bleibt Gesund, bleibt Negativ!
Ich will diese Signatur so schnell wie möglich löschen können!

Benutzeravatar
Fabey93
Halter
Offline
Beiträge: 877
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Hat sich bedankt: 314 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal

#10 Bestimmung von Ameisenkönigin

Beitrag von Fabey93 » 27. Juni 2021, 20:52

Malte1 hat geschrieben:
27. Juni 2021, 20:27
So, ich habe sie jetzt frei gelassen. Hatte mich schon gefreut, aber was will man machen.
Kenne das gut, habe eine Myrmosa atra (eine Trugameisenart) gefunden. Die hatte keine Flügel.
20210627_204759.jpg
War danach auch enttäuscht - dafür heute dann zwei Formica sp. gefunden ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fabey93 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Manticor[VA]
War dieser Beitrag hilfreich? =)1 Oben rechts findest du den "Danke"-Button ;)

Schon den Wissensbereich :idea: entdeckt?

Ich halte: Novomessor cockerelli, (~90 A.), Camponotus nicobarensis (2A), Formica cf. fusca (2 G.)

Anja

User des Monats Mai 2021
Halter
Offline
Beiträge: 350
Registriert: 22. April 2021, 21:32
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal

#11 Bestimmung von Ameisenkönigin

Beitrag von Anja » 27. Juni 2021, 21:43

Fabey93 hat geschrieben:
27. Juni 2021, 20:52
Malte1 hat geschrieben:
27. Juni 2021, 20:27
So, ich habe sie jetzt frei gelassen. Hatte mich schon gefreut, aber was will man machen.
Kenne das gut, habe eine Myrmosa atra (eine Trugameisenart) gefunden. Die hatte keine Flügel.

20210627_204759.jpg

War danach auch enttäuscht - dafür heute dann zwei Formica sp. gefunden ;-)
und ich war in einem der letzten Leben sicher Bestatter oder so..ich finde nur tote.. oder nix :roll:

Benutzeravatar
Fabey93
Halter
Offline
Beiträge: 877
Registriert: 24. Mai 2011, 13:48
Hat sich bedankt: 314 Mal
Danksagung erhalten: 290 Mal

#12 Bestimmung von Ameisenkönigin

Beitrag von Fabey93 » 27. Juni 2021, 22:52

Anja hat geschrieben:
27. Juni 2021, 21:43
und ich war in einem der letzten Leben sicher Bestatter oder so..ich finde nur tote.. oder nix :roll:
Mach dir nix draus. Seit 10 Jahren wollte ich mal F. fusca finden. Und dieses Jahr war das erste mal, wobei sie ja noch nicht sicher als F. fusca bestimmt ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fabey93 für den Beitrag:
Anja
War dieser Beitrag hilfreich? =)1 Oben rechts findest du den "Danke"-Button ;)

Schon den Wissensbereich :idea: entdeckt?

Ich halte: Novomessor cockerelli, (~90 A.), Camponotus nicobarensis (2A), Formica cf. fusca (2 G.)

Malte1
Einsteiger
Offline
Beiträge: 12
Registriert: 5. September 2020, 12:47
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#13 Bestimmung von Ameisenkönigin

Beitrag von Malte1 » 16. Juli 2021, 19:23

Handelt es sich denn hierbei um eine Ameisenkönigin?
Und wenn ja um welche Art?

Mfg Malte

Malte1
Einsteiger
Offline
Beiträge: 12
Registriert: 5. September 2020, 12:47
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#14 Bestimmung von Ameisenkönigin

Beitrag von Malte1 » 16. Juli 2021, 19:26

Sorry. Habe vergessen Dateien anzuhängen. Hier die Fotos.
Dateianhänge
IMG_20210716_192052.jpg
IMG_20210716_192425.jpg

Benutzeravatar
Zitrus

User des Monats Juni 2020 User des Monats Juni 2021
Moderator
Offline
Beiträge: 1147
Registriert: 3. Januar 2020, 00:15
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1640 Mal
Danksagung erhalten: 1064 Mal

#15 Bestimmung von Ameisenkönigin

Beitrag von Zitrus » 17. Juli 2021, 21:52

Malte1 hat geschrieben:
16. Juli 2021, 19:23
Handelt es sich denn hierbei um eine Ameisenkönigin?
Und wenn ja um welche Art?
Ja, das ist eine Königin. Es handelt sich um eine claustral gründende Lasius-Art.

Benutzeravatar
Antkönig
Halter
Offline
Beiträge: 452
Registriert: 6. Februar 2013, 08:50
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

#16 Bestimmung von Ameisenkönigin

Beitrag von Antkönig » 18. Juli 2021, 20:29

Hey,

das Insekt aus dem ersten Post ist defintiv ein Männchen von Formica, höchstwahrscheinlich Serviformica. Ich habe bereits letztes Jahr versucht diese auf Artniveau bestimmen zu können, dies aber leider erfolglos.

VG Melvin

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“