User des Monats August 2021   ---   Gastuevian  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Winzling, welche Art?

Bestimmungsanfragen - bitte auf genaue Angaben achten.
Antworten
Wolfi91

User des Monats Januar 2021
Halter
Offline
Beiträge: 474
Registriert: 29. September 2020, 21:20
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

#1 Winzling, welche Art?

Beitrag von Wolfi91 » 4. September 2021, 13:03

Heyhey,
Mittlerweile habe ich ein Auge für Ameisen, gerade bei Gartenarbeiten flitzen bei mir immer viele Formica Arten vorbei.

Diese hier habe ich erst bemerkt als es auf der Hand "gezwiebelt" hat. Ob das Stiche oder Bisse waren ich hab keine Ahnung. Die Arbeiterinnen sind goldgelb aber nur 1mm groß. Keine Lasius flavus.
Schwarmflug hatten sie auch noch nicht den das Nest war voller Geschlechtstiere. Die Gynen schätze ich auf 4-5mm groß. Die Gynen sind Schwarz mit Goldgelbem Gaster der mehr als die Hälfte der Körpergröße ausmacht. Der Gaster wirkt auch stark "abgetrennt" vom Rest des Körpers

Was könnte das sein?

Grüße Wolfi
Dateianhänge
DSC_0729.JPG
DSC_0728.JPG
DSC_0727.JPG
DSC_0726.JPG
DSC_0724.JPG

JebetusvonWabern
Einsteiger
Offline
Beiträge: 87
Registriert: 11. März 2020, 11:22
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

#2 Winzling, welche Art?

Beitrag von JebetusvonWabern » 4. September 2021, 13:50

Das kann nur, sofern du dich in Deutschland aufhältst, Solenopsis fugax sein.

Wolfi91

User des Monats Januar 2021
Halter
Offline
Beiträge: 474
Registriert: 29. September 2020, 21:20
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 334 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

#3 Winzling, welche Art?

Beitrag von Wolfi91 » 4. September 2021, 20:34

Stimmt. Das würde passen. Danke.

Antworten

Zurück zu „Bestimmung von Ameisen“