User des Monats November 2021   ---   PincoPallino  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Meine Messor barbarus - Haltungsbericht

Unterfamilie: Myrmicinae
Antworten
Gastuevian

User des Monats August 2021
Halter
Offline
Beiträge: 137
Registriert: 7. August 2020, 15:02
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

#185 Meine Messor barbarus - Haltungsbericht

Beitrag von Gastuevian » 7. November 2021, 14:11

Meinerseinereiner hat geschrieben:
7. November 2021, 00:31
Hi du ei

Wozu überhaupt parafin wenn du doch nen Deckel drauf hast? Also rein aus Interesse.

LG Meinerseinereiner
Irgendwann muss man den Deckel ja auch öffnen. Und dann wäre es gut, wenn nicht gleich hunderte von Ameisen auf den Rahmen klettern. Weil dann kann man den Deckel nicht mehr drauf legen. Von daher immer so absichern als hätte man keinen Deckel drauf.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gastuevian für den Beitrag:
Erne

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 366
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

#186 Meine Messor barbarus - Haltungsbericht

Beitrag von Meinerseinereiner » 7. November 2021, 14:50

Anja hat geschrieben:
7. November 2021, 08:35
Meinerseinereiner hat geschrieben:
7. November 2021, 00:31
Hi du ei

Wozu überhaupt parafin wenn du doch nen Deckel drauf hast? Also rein aus Interesse.

LG Meinerseinereiner
lustig..so begrüßt mich meine Lieblingskollegin auch immer ;).

Die Box war ja durchs ausgießen mit Gips verformt und dadurch ist der Deckel an manchen Stellen nicht ganz dicht, also er liegt dort nicht mehr so auf, wie es wäre ohne den Gips. Daher zur Vorsicht lieber das Paraffin zusätzlich.

Hier sieht man den Spalt ganz gut, so ist es auf jeder Seite
2335
Ich hab den Spalt bei den Kabeln für die Thermostate mit Watte ausgefüllt damit ists sauber zu und die Meisen interessierts null 😉

Was das hochlaufen angeht hält meine nicht mal Teflon auf also lass ichs gleich. Werde dem schon Herr werden.....

Gastuevian

User des Monats August 2021
Halter
Offline
Beiträge: 137
Registriert: 7. August 2020, 15:02
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 263 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

#187 Meine Messor barbarus - Haltungsbericht

Beitrag von Gastuevian » 7. November 2021, 17:14

Sorry, wenn ich hier jetzt im "falschen Haltungsbericht" schreibe:
Meinerseinereiner hat geschrieben:
7. November 2021, 14:50
Was das hochlaufen angeht hält meine nicht mal Teflon auf also lass ichs gleich. Werde dem schon Herr werden.....
Ich halte Polyrhachis vermiculosa mit eingeöltem Rahmen ohne Deckel und es kam noch keine aus der Arena raus, obwohl sie sehr gute Kletterer sind und auch sehr oft an der Scheibe fouragieren. Sie klettern einfach sehr gerne in die Höhe.

Bei einer Kolonie von ca. 100-200 Ameisen, wird man dem vielleicht auch noch Herr. Aber bei mehreren 1000 Ameisen hat man keine Chance mehr, wenn man den Deckel lüpfen will und gar kein Ausbruchschutz vorhanden ist. Er muss bei Haltung mit Deckel ja nicht perfekt sein, aber er sollte dafür sorgen, dass nur einzelne Ameisen auf den Rahmen klettern können. Man sollte beim Einfangen halt immer schneller sein, als die Ameisen beim Ausbrechen ;)

Ich benutze selbst kein Teflon. Habe aber schon 2 Arenen mit Teflon vom Vorbesitzer übernommen. Das Teflon, vermutlich schon zu alt oder zu lange aufgetragen, hat zu dem Zeitpunkt nicht so gut funktioniert wie jetzt bei mir das Öl.

Benutzeravatar
Meinerseinereiner
Halter
Offline
Beiträge: 366
Registriert: 18. Mai 2021, 19:12
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

#188 Meine Messor barbarus - Haltungsbericht

Beitrag von Meinerseinereiner » 7. November 2021, 17:37

Gastuevian hat geschrieben:
7. November 2021, 17:14
Sorry, wenn ich hier jetzt im "falschen Haltungsbericht" schreibe:
Meinerseinereiner hat geschrieben:
7. November 2021, 14:50
Was das hochlaufen angeht hält meine nicht mal Teflon auf also lass ichs gleich. Werde dem schon Herr werden.....
Ich halte Polyrhachis vermiculosa mit eingeöltem Rahmen ohne Deckel und es kam noch keine aus der Arena raus, obwohl sie sehr gute Kletterer sind und auch sehr oft an der Scheibe fouragieren. Sie klettern einfach sehr gerne in die Höhe.

Bei einer Kolonie von ca. 100-200 Ameisen, wird man dem vielleicht auch noch Herr. Aber bei mehreren 1000 Ameisen hat man keine Chance mehr, wenn man den Deckel lüpfen will und gar kein Ausbruchschutz vorhanden ist. Er muss bei Haltung mit Deckel ja nicht perfekt sein, aber er sollte dafür sorgen, dass nur einzelne Ameisen auf den Rahmen klettern können. Man sollte beim Einfangen halt immer schneller sein, als die Ameisen beim Ausbrechen ;)

Ich benutze selbst kein Teflon. Habe aber schon 2 Arenen mit Teflon vom Vorbesitzer übernommen. Das Teflon, vermutlich schon zu alt oder zu lange aufgetragen, hat zu dem Zeitpunkt nicht so gut funktioniert wie jetzt bei mir das Öl.
Das kann gut sein, das es früher oder später mal eng werden könnte. Für später ist es auch nicht vorgesehen das ich die Arena desöfteren öffnen muss. Bis es nötig ist werde ich ja eh noch erweitern mit Fütterungsarenen ( 2 die jeweils an und abgeschlossen werden können ), etc.

Was das Teflon selbst angeht, habe ich es in den 5 Monaten jetzt 2x aufgetragen und es hielt sie nicht einmal auf. Diese Schmiererei nervt nur und wird auch nicht mehr wiederholt.
Öl und Talcum ist auch nicht meine Wahl, werde wohl immer mit Deckeln und verschließbaren Rohren arbeiten um Teile abzuriegeln.

Hoffe ja das es irgendwann mal 1000 oder mehr werden, momentan bin ich davon noch weit weg. Meinetwegen sogar 10000, mich würde es freuen und Platz habe ich zur genüge.

LG Meinerseinereiner

Anja

User des Monats Mai 2021
Halter
Offline
Beiträge: 489
Registriert: 22. April 2021, 21:32
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 432 Mal
Danksagung erhalten: 377 Mal

#189 Meine Messor barbarus - Haltungsbericht

Beitrag von Anja » 2. Dezember 2021, 14:32

Meine Kleinen sind ja in derzeit ausgelagert und "in der Winterruhe" , daher gibt es nichts zu berichten.

Alle paar Tage schau ich mal nach dem Rechten, gebe etwas Wasser aufs Nest und verteile ein paar Köner und leuchte mal kurz in die Gänge.
Inzwischen haben sie anscheinend verstanden , dass nu Winter für sie ist und es ist kaum Aktivität zu sehen, noch nicht einmal bei Lichteinfall bewegt sich eine großartig.

Apropos Winterruhe .. Wettervorhersage für morgen: 10 Grad ..ok, es geht auf Weihnachten zu.. da braucht es schon ein paar Grad um die Grillsaison einzuleiten ;) 7)

Antworten

Zurück zu „Messor“