-- Haltungsbericht Atta sexdens --

Berichte, Erfahrungen, Tipps, Beobachtungen Gattung Atta
MaxiKoe123
Einsteiger
Offline
Beiträge: 84
Registriert: 17. Juli 2015, 20:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#33 Re: -- Haltungsbericht Atta sexdens --

Beitrag von MaxiKoe123 » 14. November 2015, 13:11

Okay , ich k√∂nnte ausrasten , ich habe gerade ungef√§hr 30 Minuten damit verbracht hier einen Text zu schreiben und dann wurde aus irgendwelchen Gr√ľnden alles gel√∂scht und ich kam auf die Startseite zur√ľck.. -.-

Danke erstmal an alle die geantwortet haben , dass zeigt mir das doch noch Interesse besteht und ich das ganze weiter f√ľhren werde. Danke auch an die , die mir geantwortet haben auf die Entwicklungszeiten etc.
Also wo fange ich an , ich muss einiges nachholen:
Wie einige ja wissen , habe ich 3 Becken vom Antstore , wovon 2 allerdings nur angeschlossen sind. Nun habe ich mir noch ein Aquarium mit den Ma√üen 60x30x30 gekauft ( was mit 23 Euro echt √ľberraschend billig war.. :D )
Dann habe ich mir von Amazon einen Glasbohrer bestellt und habe die L√∂cher selber rein gebohrt. Ich habe mir daf√ľr nur tutorials auf Youtube angeguckt und es ging echt gut. Ich hatte nur Angst , dass das glas springt , aber es hat bis auf 2-3 Kratzer alles geklappt.
Jetzt fehlten nurnoch die Verbindungen / Rohre. Die insgesamt 8. Meter Rohr habe ich beim Antstore bestellt. Die Verbinder auf einer Seite f√ľr Aquaristik Bedarf , die Preise dort waren sehr gut.
F√ľr den Aufbau habe ich ca. 4-5 Stunden gebraucht und es hat alles super geklappt. Ihr habt die Anlage ja schon auf den Fotos gesehen , allerdings werde ich , sofern noch Interesse besteht noch einige Bilder nach posten.
Heute gibt es erstmal keine Bilder , ihr könnt mir dann sagen , was ihr sehen wollt :)
Einige denken jetzt vielleicht , dass die Anlage zu gro√ü ist , da ich meine Kolonie fast auf den Tag genau heute 2 Monate erst habe.. das mag sein , allerdings wollte ich schonmal alles fertig haben um ihn bei wachsender Gr√∂√üe direkt etwas anbieten zu k√∂nnen und nicht erst alles bestellen/bauen m√ľssen. Der Pilz ist aktuell etwa Tennisball gro√ü , also hat sich nicht viel ver√§ndert au√üer nach oben hin , aber immerhin geht es weiter!
Sie schneiden aktuell ca. 6 normale Himbeerblätter in 5-6 Tagen.
So ehm wenn ich nicht noch was vergessen habe , wars das bis zum heutigen Tag , denn selbst bei Atta geht es am Anfang nicht immer so schnell ;)

Aktuell : Heute morgen habe ich gesehen , dass sehr viel Kondenswasser auf dem Deckel war , deswegen habe ich ihn vorsichtig abgenommen und das wasser nach hinten , also weg vom Pilz runter laufen lassen , also auf meinen Schreibtisch. Ich habe das so gemacht , damit nichts in das Becken tropft , ist auch gut gegangen :) Das musste ich machen , weil ich ja , wie ihr wisst keine Pilzabdeckung habe.
Danach habe ich oben am Deckel wo das Loch eigentlich offen ist , ein tuch dr√ľber gelegt , damit die Luftfeuchtigkeit erstmal wieder nach oben geht.
Hoffe ihr konntet mir folgen. Und danke nochmal an alle und es steht euch nat√ľrlich frei , hier und beim Diskussions Beitrag zu kommentieren :)



Gast
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#34 Re: -- Haltungsbericht Atta sexdens --

Beitrag von Gast » 15. November 2015, 20:55

Herr Buschinger missversteht hier wohl einiges:

Steffen meinte wohl mit der Bewertung:

danke und schon geschrieben! Gruß (in Bewertung zum Startbeitrag hier) sowie:


dass er den Hinweis bereits hier im Ameisenforum weitergeleitet hat.

Jetzt wird mir unterstellt, dass ich l√ľge? Steffen wird sicher best√§tigen, dass nicht er den Wikipedia Artikel korrigiert hat...

Wer hat hier eine Nebelkerze geworfen??? ‚Äď (Einen der beiden kenne ich pers√∂nlich als reale Person ;) )


Herr Buschinger Sie sollten die Beiträge etwas genauer lesen und weniger hinein deuten (was sie ja leider nur allzugerne tun), denn es hat hier niemand eine Nebelkerze geworfen, weder Steffen noch ich.

Extra f√ľr Sie habe ich mein Benutzerprofil auf der wikipedia erg√§nzt: https://en.wikipedia.org/wiki/User:Blubbie123 , evtl. lichtet sich ja jetzt der Nebel etwas (und bevor sie mir wieder vorwerfen, dass ich nicht meinen eigentlichen Nutzernamen Barristan verwende: der war leider schon vergeben). Entschuldigen m√ľssen Sie sich nicht, das erwarte ich schon lange nicht mehr von Ihnen ;)



Benutzeravatar
Diffeomorphismus
Halter
Offline
Beiträge: 985
Registriert: 28. September 2013, 20:56
Hat sich bedankt: 691 Mal
Danksagung erhalten: 991 Mal

#35 Re: -- Haltungsbericht Atta sexdens --

Beitrag von Diffeomorphismus » 16. November 2015, 09:58

Manche Menschen wollen oder können einfache Aussagen scheinbar nicht begreifen, und stiften dadurch (absichtlich) Unfrieden und Unruhe.

Steffen Kraus schrieb im AP deutlich:

Habe eben eine PN bekommen, es handelt sich nicht um Ameisenwiki, sondern Wikipedia! Auch hier habe ich nichts geändert!


Ihm geb√ľhrt der Dank daf√ľr, dass er in anderen Foren (als dem AP) auf den Fehler in der englischsprachigen Wikipedia hinwies!

Den Fehler dort behob der Benutzer Barristan. Daf√ľr auch ein Dank an ihn!

So einfach ist das, von "Nebelkerzen" √ľberhaupt keine Spur. ;)



MaxiKoe123
Einsteiger
Offline
Beiträge: 84
Registriert: 17. Juli 2015, 20:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#36 Re: -- Haltungsbericht Atta sexdens --

Beitrag von MaxiKoe123 » 16. Dezember 2015, 16:00

Hallo Leute.
Ich habe jetzt schon 3-4 mal einen riesigen Text √ľber Updates geschrieben und sehr viele Bilder gemacht. Allerdings lade ich die Bilder immer hoch will auf Absenden dr√ľcken und aufeinmal kommt ein Error und ALLES ist weg. Das hat mich einfach nur richtig aufgeregt , deswegen kam kein Update.. wei√ü jemand vielleicht , wie man das beheben k√∂nnte?



MaxiKoe123
Einsteiger
Offline
Beiträge: 84
Registriert: 17. Juli 2015, 20:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#37 Re: -- Haltungsbericht Atta sexdens --

Beitrag von MaxiKoe123 » 16. Dezember 2015, 16:47

Noch ein letzter Versuch..
Diesesmal bekommt der Eintrag kein Datum , da dass ganze im Zwischenraum vom 20 Nov. bis heute dem 16.12 passiert ist , glaube ich jedenfalls... :D
Also..: Ich glaube ich habe es noch nicht gesagt , aber der Pilz ist irgendwann Ende November anfang Dezember umgefallen! Ich hatte nat√ľrlich erstmal Panik aber da ich ja schon sehr viel gelesen habe , wusste ich dass es nicht weiter schlimm ist und so oder so irgendwann passiert!
Er ist also nach vorne , zur Frontscheibe gefallen. Seit dem w√§chst der Pilz echt super. Nur was mir ein bisschen bedenken macht ist , dass meine Attas einfach wenig schneiden! Anfangs war das noch schlimmer , da hatte ich ja viel Himbeer Bl√§tter gef√ľttert ( welche auch ANFANGS gut angenommen wurden sp√§ter nicht mehr ) welche kaum angenommen wurden.. Jetzt f√ľttere ich ausschlie√ülich Brombeerbl√§tter und Mandelsplitter , da ich einen riesigen Brombeerbusch ca 1 min von meinem Haus gefunden habe , der genug f√ľr 5 Kolonien hat haha :D
Ich habe meine Attas ja jetzt seit dem 15.09.2015 und heute ist der 16.12.2015 sprich 3 Monate und 1 Tag , wie findet ihr die Pilzgr√∂√üe f√ľr diese Zeitspanne? Ich finde sie ehrlich gesagt sehr klein!! Der Pilz ist zwar nie geschrumpft allerdings entwickelt er sich langsam , bzw. bestimmt weil sie sowenig schneiden momentan ist es zwar besser , aber ich habe das Gef√ľhl , dass der Pilz langsam w√§chst aufgrund dessen, OOOODER aber es ist , weil ich ja keine Pilz√ľberdeckung habe?! Ging ja nicht , sie wollten es ja nicht annehmen am Anfang und haben den Pilz einfach neben der √úberdeckung gebaut.. :/
Naja jedenfalls habe ich meine Kolonie mit einem Freund verglichen und sein Pilz ist ungefähr doppelt so groß , obwohl er seine Kolonie erst im Oktober bekommen hat , Parameter sind gleich außer Überdeckung und er hatte den Vorteil er hat seine Kolonie mit 200-250 Ameisen bekommen und mit ner Menge Brut.
Das wars erstmal schreibt mir bitte wie ihr die Pilzgröße + Farbe findet. Hoffe dass klappt jetzt endlich mit den kack Fotos..

Edit: Hier im Forum geht es einfach nicht!!!!
Ich musste jetzt auf eine 2. Seite ausweichen , aber hier die Bilder..
Bild ( Pilz 1. 15.12.2015 )
Bild( Pilz 2. 15.12.2015)
Bild ( Futterbecken -> das meinte ich mit sehr wenig schneiden entweder hält die Menge ca 1. - 1.5 Wochen ooder einige Blätter werden garnicht geschnitten und ich muss sie rausholen.
Bild ( Röhrensystem -> Rechts oben ist das Abfallbecken -> wird noch nicht genutzt! )
Bild ( SP√ĄTERES Futterbecken)

Das wars erstmal , hoffe irgendwer kann was zu meinen Fragen sagen und ich w√ľrde mich wie immer total dr√ľber freuen wenn ihr mir schreibt egal ob hier im Beitrag oder als PN! Lg Maxi.
Zuletzt geändert von Erne am 16. Dezember 2015, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte die Forenregeln beachten und unseren Bilder ‚Äď Upload benutzen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MaxiKoe123 f√ľr den Beitrag:
Erne



ratti
Halter
Offline
Beiträge: 163
Registriert: 31. August 2014, 14:57
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

#38 Re: -- Haltungsbericht Atta sexdens --

Beitrag von ratti » 16. Dezember 2015, 16:50

Bilder sind vermutlich zu groß ... Text solltest du vorher woanders zwischenspeichern (der Mensch lernt ja bekanntlich aus seinen Fehlern).

Gr√ľ√üe



MaxiKoe123
Einsteiger
Offline
Beiträge: 84
Registriert: 17. Juli 2015, 20:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#39 Re: -- Haltungsbericht Atta sexdens --

Beitrag von MaxiKoe123 » 16. Dezember 2015, 16:51

Hallo Ratti, danke f√ľr den Tipp :P Jetzt hat es geklappt ! :) Hab ne andere Seite ausprobiert..



MaxiKoe123
Einsteiger
Offline
Beiträge: 84
Registriert: 17. Juli 2015, 20:15
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#40 Re: -- Haltungsbericht Atta sexdens --

Beitrag von MaxiKoe123 » 19. Dezember 2015, 12:01

Hat keiner mehr was dazu zu sagen? Na gut ich denke dann werde ich den Haltungsbericht bald beenden. Es kommt einfach keine Resonanz mehr bzw. kein Feedback!
Kommt mir so vor , als wäre das Forum hier ausgestorben , wenn man sich mal so anguckt von wann die ganzen Haltungsberichte etc. sind..



Neues Thema Antworten

Zur√ľck zu ‚ÄěAtta-Haltungsberichte (exotische Ameisenarten)‚Äú