User des Monats September 2021   ---   Fabey93  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Wolfi bastelt wieder

Erfahrungen, Bauanleitungen, Ideen
Wolfi91

User des Monats Januar 2021
Halter
Offline
Beiträge: 505
Registriert: 29. September 2020, 21:20
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 555 Mal

#17 Wolfi bastelt wieder

Beitrag von Wolfi91 » 25. September 2021, 01:19

Hallo Heinzeinz,
die Probleme sind mir bekannt, ich habe auch beim Gießen die Box so gestellt das sie gleichmäßig das Gewicht verteilen kann und satt aufliegt. Wie du sagst, hat sie sich davor nämlich stark verzogen.
Deshalb möchte ich auch eine Kolonie einsetzen die keine zusätzliche Heizung braucht und von der Feuchtigkeit aus den Befeuchtungsbehältern leben kann, also eher eine Camponotus Art.
Dazu kommt das ich keine Winterruhe unter 15C für geeignet halte, weil auch hier ein kalter Kellerraum oder Garage die Box verziehen würde. Ich werde das mit Spax ausprobieren, das Nest also fest mit der Plastikwand verschrauben (den Gips natürlich vorbohren damit er nicht reißt) . Theoretisch sollte sich das Plastik dann an den nicht fest verbundenen Stellen ausdehnen bzw. zusammen ziehen.

Glas wäre deutlich schwerer und teurer, davon habe ich ja schon 4..
Ich sehe das Ganze mehr als Herausforderung und Test. Da ich keine Kolonie habe die ich da dringend einsetzen muss, bin ich nicht auf ein gezwungenes Gelingen angewiesen. Beim Haus bauen habe ich die Erfahrung gemacht das Theorie und Praxis manchmal zwei paar Schuhe sind :lol:

Wie sagt man so schön, ausprobieren und sich selbst auf den Finger hauen. Deshalb melde ich mich auch hauptsächlich wenn was geklappt hat oder schief geht und eine Lösung gefunden werden muss.

Grüße Wolfi

Wolfi91

User des Monats Januar 2021
Halter
Offline
Beiträge: 505
Registriert: 29. September 2020, 21:20
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 555 Mal

#18 Wolfi bastelt wieder

Beitrag von Wolfi91 » 30. September 2021, 16:31

Heyhey,
Der gute alte Hexe-bäb wie mein Opa immer sagte (Sekundenkleber). Ich dachte, bevor ich mir jetzt eine Heißklebepistole besorge, gebe ich dem Sekundenkleber eine Chance. Ich hatte noch welchen der Porzellan, PVC und Metall kleben kann und als Gel aus der Tube kommt. Kleiner Funfact, Bewahre den immer im Kühlschrank auf, hält Jahre. Damit habe ich mir von 2Jahre meine Flipflops geklebt die ich noch heute Trage. Ist also auch wasserfest und hält einiges aus.

Keine zusammen gelebten Finger, keine Sauerei. Nur der nicht wasserlößliche Stift den ich zur Markierung für das Ausschneiden der Gaze verwendet habe, wurde etwas löslich. Deshalb die Schwarze klebe Färbung. [attachment=0]
21374_fd8f951c6cb46f7bbf7e300f5af8b359
[/attachment] [attachment=1]
21374_13cdec34a25ca356528973e4597eb907
[/attachment]

Alles in allem bin ich damit aber voll zufrieden, trägt auch etwas auf wie Heiß Kleber nur nicht so stark.

Grüße Wolfi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wolfi91 für den Beitrag (Insgesamt 2):
ZitrusGastuevian

Antworten

Zurück zu „Projekte“