User des Monats September 2021   ---   Fabey93  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Überwintern von Ameisen auf Balkon

Antworten
Benutzeravatar
Hochbeet_Ameise
Einsteiger
Offline
Beiträge: 12
Registriert: 12. Juli 2020, 09:16
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#1 Überwintern von Ameisen auf Balkon

Beitrag von Hochbeet_Ameise » 8. Oktober 2021, 08:49

Hallo zusammen,

ich bereite meine Ameisenkolonie (Lasius niger) gerade auf die Winterruhe vor.
Hier im Forum habe ich schon einiges über die Winterruhe, wie die Dauer und optimale Temperatur gelesen.

Nun meine Frage:
Meine Ameisenkönigin konnte ich ca. 30 Meter Luftlinie von meinem Haus auf einem gepflasterten Weg finden.
Um die Ameisen zu überwintern, habe ich mir eine Styroporbox gekauft, in welche ich die Ameisenfarm mitsamt der Arena stellen kann.
In dieser Box möchte ich die Ameisen nun auf meinem Balkon überwintern lassen (im Schatten).

Wie ihr wisst, bietet unser Herbst/Winter/Frühling nicht konstant die optimalen Temperaturen von ca. 7 Grad Celsius.
Das bedeutet, dass es zeitweise kälter, als auch wärmer für die Ameisenkolonie werden kann.
Dadurch aber, dass die anderen "freien" Kolonien das exakt gleiche erleben, halte ich es für das natürlichste, meine Kolonie genau so (in der Box auf meinem Balkon) zu überwintern.

Was meint ihr dazu?
Ist es eine gute Idee, die unter nicht optimalen, jedoch natürlichen Bedingungen überwintern zu lassen?

Vielen Dank und Grüße!

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3235
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 4185 Mal
Danksagung erhalten: 3590 Mal
Kontaktdaten:

#2 Überwintern von Ameisen auf Balkon

Beitrag von Erne » 8. Oktober 2021, 11:03

Überwinterung mit natürlichen Bedingungen, besser geht es nicht.
Die Styroporbox sollte nicht in direkter Sonne stehen, auch wenn das Material gut isoliert könnte es zu warm werden.
Ameisen verkriechen sich tiefer im Boden, richtig frostige Temperaturen kommen da selten hin.
Wenn es im Winter richtig kalt wird, Temperaturen von unter -10°C Grad über längere Zeit, würde ich sie bei solchen Temperaturen an einen wärmeren Ort zur Überbrückung stellen.
Auch wenn sie tiefere Temperaturen wahrscheinlich überstehen könnten, das Risiko muss nicht eingegangen werden.

Grüße Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne für den Beitrag:
Hochbeet_Ameise
Ameisenwissen – Hilfe für Einsteiger
Futter für Ameisen

Ameisenhaltung über viele Jahre, nach zu lesen auf meiner Homepage

Antworten

Zurück zu „Einsteiger Fragen und Informationen“