Startschwierigkeiten Messor angularis

Royaleron
Offline
Beitr├Ąge: 6
Registriert: 1. Mai 2024, 14:16
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

#1 Startschwierigkeiten Messor angularis

Beitrag von Royaleron » 1. Mai 2024, 14:48

Hallo liebes Board,

dies ist meine erste Nachricht in diesem Forum. Ich hoffe ich habe bei der Suche nach einem Thread nichts ├╝bersehen und komme mit einem neuen Problem :)

Ich habe mir vor 2 Wochen ein Starter-Set Messor angularis aus dem AntStore geholt. Sie begeistern mich sehr.
Es gibt eine Arena, gef├╝llt mit einer D├╝nnen Lehm-Sand-Schicht und ausgestattet mit einem kleinen Dekobaum und ein paar Steinchen die als Rampe zum Schlauch f├╝hren.
Dieser Schlauch geht in ein Kleines Treppenhaus das dann an die Kornkammer und diese dann an das Nest anschlie├čt. Ich hoffe man kann sich den Aufbau grob vorstellen. Arena => Treppenhause => Kornkammer aus Popcorn => Nest aus Digfix.

Im Bundle dabei waren eine K├Ânigin und ich w├╝rde sagen ungef├Ąhr 15 Arbeiterinnen und ein wenig Brut.

Zus├Ątzlich habe ich mir eine Heizmatte 3W gekauft, die ich seitlich ans Digfix-Nest geklebt habe. Die Lufttemperatur steigt dadurch kaum merklich, aber die Matte ist sch├Ân warm. Ich denke, dass ist der Sinn der Infrarotmatten, dass sie die Lufttemperatur nicht erh├Âhen.

Da kommt auch schon mein erstes Problem => Das Nest hat laut Thermometer oberhalb der Matte 24.5 Grad. Das Nest ist noch nicht angefangen worden, daher gibt es keine G├Ąnge. Vermutlich ist das DigFix kein guter W├Ąrmetr├Ąger.
An der Arena ist keine Matte. Diese hat 23.5 Grad. Luftfeuchtigkeit ist im Nest noch etwas hoch. 75-80%. Ich habe am Anfang zu stark befeuchtet und warte gerade darauf das die Luftfeuchtigkeit sinkt.
In der Arena habe ich ca 50%.

Die Temperatur in der Arena scheint mir etwas zu gering. Ich hatte was von 25-30 gelesen. Das w├╝rde ich nicht ganz erreichen. Man hat mir aber auch gesagt eine zus├Ątzliche W├Ąrmequelle an der Arena ist nicht n├Âtig. Im Nest reicht.

Ich habe ihnen K├Ârner und Leitungswasser gegeben. Beides im Spender. Wasser hat Watte unten drin.
Au├čerdem in den letzten 14 Tagen 3x ein halbes blanchiertes Heimchen. Das lasse ich dann immer 36-48h drin und nehme es dann raus wenn es nicht mehr so frisch aussieht.
Das erste und dritte Mal waren sie sehr scharf drauf. Besonders beim ersten Mal war es ein blanker ├ťberfall. Beim zweiten Mal gar nicht anger├╝hrt. Beim dritten Mal waren immer wieder mal einzelne Arbeiterinnen drauf.
Die Kolonie ist direkt in der ersten Nacht umgezogen. Aber nicht in das eigentliche Nest sondern sie haben sich einen kleinen Eckbereich leergegraben, der etwas zu viel Sand hatte. Seitdem leben sie da. Sie haben dort die Seiten mit K├Ârnern zugelegt. Ich kann also nicht reingucken. Au├čenaktivit├Ąt ist eigentlich ganz gut w├╝rde ich sagen. Immer mehrere drau├čen zu sehen.
Das Reagenzglas habe ich dann nach einer Woche entfernt, da es dort an der Wasserwatte angefangen hatte leicht zu schimmeln. Die Ameisen sind zwar immer noch dahin zum trinken statt zur tr├Ąnke gegangen. Ich hatte aber Angst, dass der Schimmel zu Problemen f├╝hrt.

Ich hatte einmal auf den Bau Wasser (abgekocht) gespr├╝ht. Da sind dann alle Ameisen inkl. K├Ânigin rausgekommen und haben die Scheibe abgeleckt. Mittlerweile nutzen sie aber die Tr├Ąnke zum trinken => K├Ânigin sieht man nicht.
Die Arena ist aber auch mit einer LED beleuchtet.

So. Nun sollten die Rahmenbedingungen hoffentlich einigerma├čen beschrieben sein. Ich komme zu meinen Problemen und habe drei Fragen.
  1. In der Zeit also in zwei Wochen hatte ich 3 tote Ameisen. 2 waren sehr fr├╝h am Anfang Tag 1 und Tag 3. Sie wurden dann in die andere Ecke geschleppt. Die dritte war jetzt gestern. Das war also Tag 11. Die gestrige war auf jeden Fall sehr klein. Ich w├╝rde sagen 60-70% der Gr├Â├če der anderen Arbeiterinnen. Frage: Muss ich mir Sorgen machen? Bzw. Ab wann muss ich mir Sorgen machen?
  2. Sind meine Parameter so OK? Oder sollte ich die Arena mit einer Lampe oder W├Ąrmematte best├╝cken?
  3. Sie haben weder die Kornkammer noch das Nest betreten. Ich glaube sie waren im Treppenhaus mal auf Stufe 3. Aber ganz hoch ist noch keine gegangen. Ist das Normal? Kann ich sie irgendwie locken? Habt ihr einen Tipp?
Ich Danke euch f├╝r eure Hilfe.
LG
Royal



Benutzeravatar
Harry4ANT

User des Monats M├Ąrz 2017 User des Monats Janur 2019
Moderator
Offline
Beitr├Ąge: 2996
Registriert: 8. Dezember 2016, 21:48
Auszeichnung: 2
Hat sich bedankt: 1068 Mal
Danksagung erhalten: 2163 Mal

#2 Startschwierigkeiten Messor angularis

Beitrag von Harry4ANT » 1. Mai 2024, 18:08

Hallo Royal,

Willkommen in der Ameisenhaltung und im Forum!


- Das Versterben von Arbeiterinnen, gerade auch in der Zeit nach dem Transport, geh├Ârt leider mit dazu und ich w├╝rde mir diesbzgl. noch keine Sorgen machen. Sollte sich dann aber stabilisieren - falls weitere Arbeiterinnen sterben bitte nochmal melden.

- Ein Beheizen der Arena ist nicht notwendig. Die Angaben in den Shops beziehen sich da meiner Meinung nach eher an die Tagestemperaturen in ihrer Heimatregion w├Ąhrend der "Saison". Die Damen w├╝rden auch mit deutlich k├╝hleren Temperaturen in der Arena klar kommen.
Wirklich ma├čgeblich ist die Temperatur im Nest im Bereich der Brutkammer, wobei deine aktuellen Raumtemperaturen von ~23 Grad unkritisch sind.

- Bzgl. dem Nest & deinem Formikarium sind ein paar Bilder immer sehr hilfreich um Tipps zu geben.
Aber ganz prinzipiell ist die Teil- Erw├Ąrmung & -Befeuchtung des Nestes schon mal eine gute Ma├čnahme ein Nest attraktiv zu gestalten. Das Vorbohren eines kleinen Einganges im DigFix und m├Âglichst kurze Wege (also erst mal keine zu langen Schlauchverbindungen usw.) sind auch von Vorteil.

W├╝rde dir aktuell aber dazu raten das Reagenzglas nochmal mit einem neuen Wassertank zu best├╝cken und abgedunkelt in der Arena zu platzieren. F├╝r kleine Kolonien wirklich die optimale Nestform & eventuell ziehen sie nochmal dort ein.

War das RG abgedunkelt als sie ausgezogen sind? Ein so schnelles Verlassen ihres "HeimNestes" ist eher ungew├Âhnlich wobei Messor nat├╝rlich sehr gerne buddelt wenn sie eine Gelegenheit dazu haben --> daher die Arena m├Âglichst nur hauchd├╝nn mit Bodengrund bef├╝llen und nach der (Erst-)Installation m├Âglichst trocken halten.


A.octospinosus_ 4) _C.cosmicus_ 4) _T.nylanderi_ 4) _C.nicobarensis_ 4) _P.megacephala_ 4) _A.gracilipes_ 4) _M. barbarus_ 4) _C.japonicus_ 4) _C.fellah

Royaleron
Offline
Beitr├Ąge: 6
Registriert: 1. Mai 2024, 14:16
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

#3 Startschwierigkeiten Messor angularis

Beitrag von Royaleron » 3. Mai 2024, 11:01

Hey,
vielen Dank f├╝r die ganzen Tipps und Hinweise.
Heute ist leider schon wieder eine gestorben.
Ich habe die Kolonie nun exakt vor 14 Tagen im AntStore gekauft und vor 13 Tagen in die Arena gesetzt.

Ich habe anbei mal ein paar Fotos gepackt.

LG
Royal

PS. Heizmatte ist hinten an der linken Kammer. Und ich habe an der Arena einen kleinen L├╝fter um die Luftfeuchtigkeit etwas besser zu kontrollieren. Die Werte in der Arena sind stabil. 45-50% Luftfeuchte und 23-24 Grad Celsius. Das Licht ist nur eine kleine LED von Ikea und verursacht keine W├Ąrme. Ist auch 30 cm ├╝ber der Arena am Schrank festgeklebt

PPS: Die tote wurde woanders hingetragen und auf dem neuen Bild sieht man, dass di tote ein St├╝ck kleiner als die lebende ist. Ich w├╝rde sagen, dass ich aber keine Media oder Major habe. => Ich habe mit einem Lineal gemessen. Sie ist eingerollt. Aber wenn ich die tote etwas gerade hinlege dann hat sie ca 5 mm. => Also vielleicht eine der ersten Arbeiterinnen und daher Ende der Lebensspanne?
Dateianh├Ąnge
1 lebt und 2 ist tot => Ich w├╝rde sagen, 2 ist 20-25% kleiner als 1.
1 lebt und 2 ist tot => Ich w├╝rde sagen, 2 ist 20-25% kleiner als 1.
Bau in der Ecke
Bau in der Ecke
Tote Ameise
Tote Ameise
Gesamtaufbau
Gesamtaufbau



AfroIV
Einsteiger
Offline
Beitr├Ąge: 47
Registriert: 10. Dezember 2015, 10:48
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

#4 Startschwierigkeiten Messor angularis

Beitrag von AfroIV » 3. Mai 2024, 20:42

Hi Royal
deine Anlage (letztes Bild) sieht f├╝r die Ameisen wenig geeignet aus!
Messor-Arten haben ihre Nester gew├Âhnlich im Boden. Bei M. angularis wird das nicht anders sein. In afrikanischen Savannen, wo die Art vorkommt, besteht wohl kaum die Notwendigkeit, vom Erdboden zuerst ├╝ber eine total unnat├╝rliche H├╝hnerleiter nach oben zu klettern, um dann wieder auf ein erd├Ąhnliches Material zu gelangen, wo sie ein Nest anlegen k├Ânnten. Folglich werden die Ameisen versuchen, in der Arena in dem bisschen Substrat mehr schlecht als recht in Deckung zu gehen. Bei den angegebenen 45-50 % r. L. d├╝rften sie da allm├Ąhlich vertrocknen, selbst wenn anscheinend gelegentlich gespr├╝ht wird.
Es gibt ├╝brigens auch das Antstore-Forum, wo man sich direkt an Herrn Sebesta oder sein Team wenden und um Empfehlungen f├╝r seine Produkte bitten kann. Er sollte sich dein Bild ansehen und entsprechende Anregungen geben k├Ânnen. Es sollte ihm doch besonders daran gelegen sein, dass die Kunden zufriedenstellende Erfahrungen damit machen!?

LG Afro
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor AfroIV f├╝r den Beitrag:
Sabrina



Royaleron
Offline
Beitr├Ąge: 6
Registriert: 1. Mai 2024, 14:16
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

#5 Startschwierigkeiten Messor angularis

Beitrag von Royaleron » 3. Mai 2024, 20:56

Hey Afro,

v├Âllig ungeeignet ist eine sehr harte Aussage. Ich habe das Set so im AntStore gekauft. Ich habe nur den langen Schlauch gegen die Leiter ausgetauscht. Nat├╝rlich nach Absprache im Store, die meinten, dass passt so. Die Strecke und logischerweise der H├Âhenunterschied d├╝rfte ├Ąhnlich sein. Das Treppenhaus (auch vom AntStore f├╝r solche Kolonie eingesetzt) k├Ânnte vielleicht etwas fr├╝h, f├╝r die kleine Kolonie sein, da sie mehrfach um die Ecke muss. Das unterscheidet das Treppenhaus nat├╝rlich vom Schlauch. Die Frage ist, ob ein langer Schlauch besser ist.

Was meinst du? Das ich das Treppenhaus gegen einen Schlauch tauschen sollte? Oder gibt es noch andere Punkte?

Die Messor Angularis kommt aus Tansania und Kenia. Dort hat man selten ├╝ber 50% Luftfeuchtigkeit. Die Range f├╝r den Nestbereich ist mit 50-70 und f├╝r die Arena mit 30-50 angegeben. Ich liege mit 50 also f├╝r beide Bereiche in Range. Da die Messung am Deckel stattfindet und ich das Nest in der Arena bespr├╝ht habe, sollte es dort vermutlich sogar ├╝ber 50% in dem Bereich liegen. Ich w├╝rde vermuten, dass das nicht der Grund sein kann. Also das sie durch Vertrocknung sterben.

Oder ├╝bersehe ich was?

LG
Royal

PS: Das Reagenzglas abgedeckt, was Harry vorgeschlagen hatte, w├╝rde die meisten Probleme vermutlich umgehen bis die Kolonie gro├č genug ist. Oder? Was mich nur verwundert hatte ist, dass ja eins drin war und sie es sofort verlassen hatten, warum sollten sie also jetzt zur├╝ck ziehen?



Royaleron
Offline
Beitr├Ąge: 6
Registriert: 1. Mai 2024, 14:16
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

#6 Startschwierigkeiten Messor angularis

Beitrag von Royaleron » 4. Mai 2024, 12:48

Hallo,

ich wollte nochmal eine kleine Erg├Ąnzung geben. Leider hat der Antstore erst am Dienstag wieder auf. Ich werde dann auf jedenfall dort vorbei fahren und ein RG mit Wassertank holen, was ich dann verdeckt in die Arena packe. So wie Harry vorgeschlagen hat.

Im AntStore Forum warte ich auf Freischaltung. So wie Afro vorgeschlagen hatte. Ich hoffe trotzdem, dass mir hier jemand helfen kann.

Gestern Abend waren eine ganze Scharr am Wassertank und haben an irgendwas geknabbert. Ich sch├Ątze es war vielleicht Ameisenbrot. Auf dem einen Foto ist es vielleicht einigerma├čen zu erkennen?
Hauptsorge ist aber, dass die K├Ânigin sowohl gestern Nacht mit an der Tr├Ąnke war => Was ich noch nachvollziehen kann weil sehr nah an der Bau├Âffnung.
Aber heute fr├╝h hat sie ebenfalls einen Ausflug gemacht. Sie ist in der Arena rumgerannt und ist in den Steinhaufen und unter den kleinen Baum und hat auch versucht die Scheibe zu besteigen. Sie ist aber immer wieder von der Scheibe gefallen sobald sie den letzten Fu├č versucht hat raufzupacken. K├Ânnen K├Âniginnen gar nicht vertikal auf Glas laufen?

Jedenfalls habe ich gelesen, dass es nicht normal ist wenn die K├Ânigin ruml├Ąuft. Hat da jemand Erfahrungen?
Gerade machen sie sich ├╝ber ein kleingeschnittenes Heimchen her.

Aber meine Sorgen ├╝ber die Kolonie steigen. Wie gesagt. Ich habe eigentlich das Gef├╝hl die Parameter m├╝ssten passen. Harry meinte ja auch das es doable aussieht. Ich habe jetzt auch die LED Leuchte ├╝ber der Arena ausgemacht, in der Hoffnung das reduziert Stress.

Ich sitze auf der einen Seite, da dort mein Arbeitsplatz ist. Vielleicht mit nem Papierstreifen abkleben, damit sie weniger Bewegungen sehen?

LG
Royal
Dateianh├Ąnge
Tagesausflug
Tagesausflug
Tagesausflug - Hingefallen nach Kletterversuch an der Scheibe => Sie ist direkt wieder aufgestanden
Tagesausflug - Hingefallen nach Kletterversuch an der Scheibe => Sie ist direkt wieder aufgestanden
Wassertr├Ąnke Nachts
Wassertr├Ąnke Nachts
Tagesausflug
Tagesausflug
Tagesausflug
Tagesausflug



Sabrina
Halter
Offline
Beitr├Ąge: 141
Registriert: 13. September 2021, 00:49
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

#7 Startschwierigkeiten Messor angularis

Beitrag von Sabrina » 4. Mai 2024, 13:18

Besser als im Antstore Forum zu posten, ist dort mal pers├Ânlich anzurufen zu den Produkten, da bekommt du eher eine Antwort. Zumindest hatte ich den Eindruck als ich letztmals dort war, ohne jetzt geschaut zu haben, ob da noch Fragen beantwortet werden, war beim letzten Mal vor paar Monaten aber sehr tot, aber vielleicht hast du Gl├╝ck.



Royaleron
Offline
Beitr├Ąge: 6
Registriert: 1. Mai 2024, 14:16
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

#8 Startschwierigkeiten Messor angularis

Beitrag von Royaleron » 4. Mai 2024, 13:27

Sabrina hat geschrieben: ÔćĹ
4. Mai 2024, 13:18
Besser als im Antstore Forum zu posten, ist dort mal pers├Ânlich anzurufen zu den Produkten, da bekommt du eher eine Antwort. Zumindest hatte ich den Eindruck als ich letztmals dort war, ohne jetzt geschaut zu haben, ob da noch Fragen beantwortet werden, war beim letzten Mal vor paar Monaten aber sehr tot, aber vielleicht hast du Gl├╝ck.
Danke f├╝r den Tipp. Ich werde Dienstag nochmal hinfahren und ein RG holen und dann nat├╝rlich auch nochmal mit den quatschen. Eigentlich haben sie am ersten Samstag im Monat offen, aber ich stand heute fr├╝h vor verschlossenen T├╝ren. :(
Ich habe meine Sachen dort auch vor Ort gekauft und mich bei der Einrichtung auch direkt vor Ort beraten lassen. Ich habe eigentlich alles so gemacht wie man mir das erkl├Ąrt hat. Deswegen war ich auch etwas ├╝berrascht das Afro meinte ich solle mich da mal melden, weil mein Setup Mist sei. Aber das verunsichert mich jetzt nat├╝rlich auch etwas. Ich will ja, dass es den Kleinen gut geht.



Neues Thema Antworten

Zur├╝ck zu ÔÇ×Einsteiger Fragen und InformationenÔÇť