Lasius niger im Ytong

Einsteiger und Interessenten können hier ihre Fragen stellen.
Antworten
Nevis Latan
Einsteiger
Offline
Beiträge: 23
Registriert: 1. Juli 2005, 18:26
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Lasius niger im Ytong

Beitrag von Nevis Latan » 16. Juli 2005, 15:33

Hallo,

also mein Nest für meine LN wird zu klein und ich wollte mal fragen wie es ist bei LN wenn man den Ytong modelliert hat so mit vielen hölen und so. Allerdings ist er so wieder zu groß. Wenn ich jetzt also Räume verschließe mit Lehm, tragen die das ordentlich ab (also auch von der Scheibe weg) oder bauen die nur einen kleinen Gang rein?

MfG, Nevis

Frame
Halter
Offline
Beiträge: 730
Registriert: 27. Mai 2005, 19:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

#2

Beitrag von Frame » 16. Juli 2005, 15:48

Ich habe die Kammern einfach mit Lehm/Sand gemisch verschlossen, sollten sie mehr platz brauchen machen die sich ihn schon.

Benutzeravatar
Lutzeputz
Einsteiger
Offline
Beiträge: 197
Registriert: 28. Mai 2005, 19:57
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

#3

Beitrag von Lutzeputz » 16. Juli 2005, 19:04

Ich denke mal wenn es denen (trotz roter Folie) noch zu hell ist werden die wohl die Scheibe zu lassen und nur dahinter bleiben....

Ride on
Lutz

Benutzeravatar
Antastisch
Halter
Offline
Beiträge: 2943
Registriert: 13. Juli 2003, 16:06
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

#4

Beitrag von Antastisch » 16. Juli 2005, 19:12

Bitte beachten: Man sagt Lasius niger, nicht Lasius Niger ;)

Benutzeravatar
Ratzinger
Einsteiger
Offline
Beiträge: 75
Registriert: 11. Juli 2005, 22:33
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#5

Beitrag von Ratzinger » 16. Juli 2005, 20:16

Hallo

Ja du kannst einige Kammern mit gobem Sand auffüllen. Wenn die Ants mehr Platz brauchen heben Sie den Sand dan aus!

Mfg Dominik
:bananadancer:

Nevis Latan
Einsteiger
Offline
Beiträge: 23
Registriert: 1. Juli 2005, 18:26
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#6

Beitrag von Nevis Latan » 17. Juli 2005, 18:45

Gut dann mach ich erstmal ein paar kammern zu, brauchen die eh nicht.

Danke dann,

MfG Maghan Nevis Latan

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“