User des Monats September 2021   ---   Fabey93  ---   Danke vom TEAM Ameisenforum  

Lasius flavus krank?

Wo braucht Ihr Hilfe, was an Fragen Eurer Ameisenhaltung möchtet Ihr diskutieren?
Antworten
DerAusnahmsWeise
Einsteiger
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 28. September 2021, 08:39
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#1 Lasius flavus krank?

Beitrag von DerAusnahmsWeise » 28. September 2021, 11:04

Hallo Freunde,
Vor einer Woche habe ich meine Lasius flavus Gyne mit 25 Arbeiterinnen im Reagenzglas bekommen. Diese waren munter, haben die Arena untersucht und dann begonnen den Eingang des RG zuzubauen. Als Futter habe ich ihnen eine Fliege und eine Mücke gegeben, dazu auch Wasser, Zuckerwasser und Honig zur Verfügung gestellt.
Nun habe ich gestern beobachtet, dass bei einigen Arbeiterinnen am vorderen Teil des Hinterleibes ein dunkler Fleck war. Im verlauf des Tages und bis heute betrifft es jetzt fast alle Arbeiterinnen. Es ist immer dieser dunkle Fleck und unterdessen ist der Rest des Hinterleibes blass geworden.
Die Arbeit am RG Eingang haben sie auch eingestellt und sie bewegen sich nur sehr langsam und selten. Teilweise ein spastisches Verhalten. Auch haben sie die ganze Brut von der Watte einen Zentimeter weiter weg bewegt.

Rumgoogeln hat mir keine Hilfe gegeben auf meine Frage, was da genau los ist.
Ich habe heute morgen noch ein neues RG in die Arena gestellt, damit sie umziehen könnten, falls es an dem Ort liegt.
Vielleicht hat jemand von euch eine Idee, was es sein könnte?

Lieben Gruss
DerAusnahmsWeise

DerAusnahmsWeise
Einsteiger
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 28. September 2021, 08:39
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#2 Lasius Flavus krank?

Beitrag von DerAusnahmsWeise » 28. September 2021, 11:13

Mir ist nun beim beobachten noch aufgefallen, dass sich das, was ich für die Larven hielt, sehr stark bewegt, fast wie ein Wurm.
Könnten das Parasiten sein?

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3235
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 4184 Mal
Danksagung erhalten: 3590 Mal
Kontaktdaten:

#3 Lasius flavus krank?

Beitrag von Erne » 28. September 2021, 14:00

Hallo und willkommen bei uns im Ameisenforum.
Könnte nicht mal eine Vermutung abgeben was mit Deinen Lasius flavus passiert.
Parasiten, durchaus denkbar, um das weiter abzuklären, bekommst Du ein paar Bilder hin?
Wie diese ins Forum gestellt werden können, ist hier nachlesbar.

Grüße Wolfgang
Ameisenwissen – Hilfe für Einsteiger
Futter für Ameisen

Ameisenhaltung über viele Jahre, nach zu lesen auf meiner Homepage

DerAusnahmsWeise
Einsteiger
Offline
Beiträge: 3
Registriert: 28. September 2021, 08:39
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#4 Lasius flavus krank?

Beitrag von DerAusnahmsWeise » 28. September 2021, 19:59

Keine weitere Veränderung, immer noch gleicher Zustand.
Hier das Bild (Der schwarze Klumpen ist eine Fliege, die sie verzehrt haben).
Dateianhänge
1.jpg

Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
Beiträge: 3235
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 4184 Mal
Danksagung erhalten: 3590 Mal
Kontaktdaten:

#5 Lasius flavus krank?

Beitrag von Erne » 28. September 2021, 20:43

Die Ameisen auf dem Bild, soweit erkennbar, sehen normal aus.
Die hellen, fast durchsichtigen Arbeiterinnen könnten frisch geschlüpft sein.
Die mit den dunkleren Zeichnungen etwas gefuttert haben das durchscheint.
An Parasiten, für mich nichts erkennbar.

Grüße Wolfgang
Ameisenwissen – Hilfe für Einsteiger
Futter für Ameisen

Ameisenhaltung über viele Jahre, nach zu lesen auf meiner Homepage

Antworten

Zurück zu „Einsteigerfragen“