Atta beißen Sensorkabel durch

Allgemeine Fragen und Themen ĂŒber exotische Ameisenarten (hier keine Berichte)
Neues Thema Antworten
Arthur Dent
Halter
Offline
BeitrÀge: 338
Registriert: 10. Januar 2022, 09:59
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

#1 Atta beißen Sensorkabel durch

Beitrag von Arthur Dent » 12. MĂ€rz 2024, 12:26

Habe gerade gemerkt, dass mein Thermostat im Pilzbecken spinnt. Die Ursache war schnell gefunden. Die Atta haben das Kabel zum TemperaturfĂŒhler direkt ĂŒber dem FĂŒhler durchgebissen...

Wie kann man das "bissfest" machen?

VG Arthur
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arthur Dent fĂŒr den Beitrag:
GĂ€bi



GĂ€bi

User des Monats MĂ€rz 2022
Halter
Offline
BeitrÀge: 298
Registriert: 22. Februar 2022, 14:00
Auszeichnung: 1
Hat sich bedankt: 1145 Mal
Danksagung erhalten: 313 Mal

#2 Atta beißen Sensorkabel durch

Beitrag von GĂ€bi » 12. MĂ€rz 2024, 13:13

Allenfalls das Kabel da mit Aquarien Silikon o.À. verstÀrken damit Sie nicht so schnell drankommen?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GĂ€bi fĂŒr den Beitrag:
Arthur Dent



Arthur Dent
Halter
Offline
BeitrÀge: 338
Registriert: 10. Januar 2022, 09:59
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

#3 Atta beißen Sensorkabel durch

Beitrag von Arthur Dent » 12. MĂ€rz 2024, 13:31

GĂ€bi hat geschrieben: ↑
12. MĂ€rz 2024, 13:13
Allenfalls das Kabel da mit Aquarien Silikon o.À. verstÀrken damit Sie nicht so schnell drankommen?
Ja, das hab ich auch schon ĂŒberlegt. Ich warte erstmal mal ab, ob sie das nochmal machen.


VG Arthur



Benutzeravatar
Erne
Administrator
Offline
BeitrÀge: 4011
Registriert: 18. April 2014, 11:00
Hat sich bedankt: 5404 Mal
Danksagung erhalten: 4502 Mal
Kontaktdaten:

#4 Atta beißen Sensorkabel durch

Beitrag von Erne » 16. MĂ€rz 2024, 10:53

Wahrscheinlich wird Silicon auch nicht lange halten, meine Acromyrmex haben das Zeug vollkommen zerlegt.
Nichtmals Holz war dauerhaft.
Kabel habe ich in Messingröhrchen verlegt, in Durchmesser gerade so groß das keine Ameisen mehr mit rein passten.
Schwieriger war es mit dem Sensoren selber, auch wenn ich die möglichst weit mit ins Röhrchen eingebaut hatte, kamen die immer wieder zu Schaden.

GrĂŒĂŸe Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erne fĂŒr den Beitrag:
Arthur Dent



Arthur Dent
Halter
Offline
BeitrÀge: 338
Registriert: 10. Januar 2022, 09:59
Hat sich bedankt: 239 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

#5 Atta beißen Sensorkabel durch

Beitrag von Arthur Dent » 17. MĂ€rz 2024, 12:48

Erne hat geschrieben: ↑
16. MĂ€rz 2024, 10:53
Wahrscheinlich wird Silicon auch nicht lange halten, meine Acromyrmex haben das Zeug vollkommen zerlegt.
Nichtmals Holz war dauerhaft.
Kabel habe ich in Messingröhrchen verlegt, in Durchmesser gerade so groß das keine Ameisen mehr mit rein passten.
Schwieriger war es mit dem Sensoren selber, auch wenn ich die möglichst weit mit ins Röhrchen eingebaut hatte, kamen die immer wieder zu Schaden.

GrĂŒĂŸe Wolfgang
Ok, ich hoffe erstmal, dass sie das neue Kabel in Frieden lassen. Wenn nicht komme ich auf die Messingröhrchen zurĂŒck. :)

VG Arthur



Neues Thema Antworten

ZurĂŒck zu „Exotische Ameisenarten“