Waldameisenbauten

Nachrichten aus den Medien und der Wissenschaft.
Benutzeravatar
Toblin
Erfahrener Halter
Offline
Beiträge: 989
Registriert: 9. Juli 2005, 15:20
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

#9

Beitrag von Toblin » 27. Juli 2005, 22:38

Original von Buddy
woher wolllt ihr denn wissen dass das nicht möglich ist?
Es ist so viel möglich... Mit dem Magma, da werden einfach die Bequerel gemessen, und mit den Bequerel Zahlen vom Magma vor Millionen Jahren gemessen. Allein so ist das schon erwiesen, dass hier an der Stelle Magma sprudelte. Aber das kommt auch nur in bestimmten Gebieten vor, nicht überall sprudelte mal Magma ;-)


Ich denke du spielst hiermit auf die Halbwertzeit an mit der man das Alter von Gestein nachweisen kann. Das heist aber nicht das man Aufgrund
einer (natürlich sehr geringen) radioaktiven Strahlung auf Vulkanismus schließen kann....schon gar nicht auf einen auf wenige Meter begrentzten Vulkanismus.
Ok, vor ner Millionen Jahren hat wirklich nicht überall Magma gesprudelt... vor 4 Milliarden schon. Jedes Stück Dreck auf dem wir gehen und stehen und in dem unsere Ameisen buddeln stammt letztenendes aus dem innern der Erde....

@LilWyte:
Gase die relaxter machen 8o?!? Dann werd ich mal gleich morgen in den Wald gehen :D
[Haltungsbericht] '08-'13
[Bauberichte] '05 '06 '07 '08 '09 '10 '11 '12 '13

Benutzeravatar
Ant's Home
Halter
Offline
Beiträge: 217
Registriert: 14. Juli 2005, 14:15
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#10

Beitrag von Ant's Home » 27. Juli 2005, 22:42

Sollt ich vllt auch mal machen :D :D :D :D :D :D :D
Cogito ergo sum - René Descartes

Benutzeravatar
LilWyte
Halter
Offline
Beiträge: 733
Registriert: 22. Juni 2005, 11:11
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#11

Beitrag von LilWyte » 27. Juli 2005, 23:05

Vielleicht macht es einfach der höhere Anteil an Kohlenstoffdioxid. Kohlenstoffdioxid ist ein farbloses, geruchloses und geschmackloses Gas...aber die Ameisen fahren wahrscheinlich voll drauf ab! 8)

Schon ein Volumenanteil von 10% Kohlenstoffdioxid in der Luft führt zu Bewußtlosigkeit. Dieses Ziel, Bewußtlosigkeit, gibts bei Homo sapiens sapiens ja schließlich auch! Alkohol, Drogen, etc. :D

Unsere kleinen Freunde bauen bestimmt in Ihrem Gewirr von Kammern eine davon (mit Tür), die direkt in die Gasader mündet.

Dieser Beitrag beinhaltet:

  • 33% ehrliche Meinung,
  • 33% Ironie,
  • 34% Spam


sorry for that! ;)

@Toblin:
Lass Dich nicht vom Jäger in den Arsch schießen, wenn er Dich in seinem Wald umher robben sieht! :P

Gruß LilWyte
Je kleiner der Geist, um so größer die Einbildung.
Aesop (600 v. Chr.)

Frame
Halter
Offline
Beiträge: 730
Registriert: 27. Mai 2005, 19:07
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#12

Beitrag von Frame » 27. Juli 2005, 23:14

Gase die relaxter machen ?!? Dann werd ich mal gleich morgen in den Wald gehen


Ha!
Im Alten Forum gab es mal den Thread "Ameisensauger Kotzen in den Wald" jetzt weiss ich wenigstens warum!

Benutzeravatar
Charlie
Halter
Offline
Beiträge: 245
Registriert: 28. Mai 2005, 12:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#13

Beitrag von Charlie » 28. Juli 2005, 15:05

lol
Im alten Forum hab ich mal nen Thread mit dem Titel "Kraftfeld" gepostet darin schrieb ich was mir von einem Ameisenschutzwart erzählt wurde. Er behauptete dass Waldameisen bevorzugt auf sogennanten Kraftfeldern siedeln ( ja genau die die physikalisch nicht beweisbar sind ;)). Wir machten auch den Test mit Metallruten und tatsächlich schlugen die Ruten an Hügeln aus!
Was hierbei nun Wahrheit oder Einbildung ist muss jeder für sich klar machen. Ich persönlich weiß nicht was ich glauben soll ?(
Spinnweben die sich vereinen können einen Löwen fangen.
kenianisches Sprichwort

Benutzeravatar
Jogi-Bär
Einsteiger
Offline
Beiträge: 111
Registriert: 30. Mai 2005, 16:19
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#14

Beitrag von Jogi-Bär » 28. Juli 2005, 16:06

Was ist wenn das "Kraftfeld" erst durch die Ameisen aufgebaut wird?
Denn jedes Lebewesen hat eine gewisse elektrische Spannung(Haie können sie "sehen") und wenn Millionen von Lebewesen solch einen Bau bewohnen dann könnte es doch sein das diese "Kraftfeld" erst durch die Ameisen erzeugt wird.
So etwas wäre leicht nachprüfbar. Man müßte einen Standort vermessen, der gewählt wurde um ein Waldameisenvolk anzusiedeln.
Sollte hier kein "Kraftfeld" vorhanden sein, müßte nach einiger Zeit diese Messung wiederholt werden, wenn das Waldameisenvolk an diesem Platz angesiedelt wurde.

Servus Harald

Benutzeravatar
Charlie
Halter
Offline
Beiträge: 245
Registriert: 28. Mai 2005, 12:35
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#15

Beitrag von Charlie » 28. Juli 2005, 16:10

Nene wie gesagt der Typ war Ameisenschutzwart un dhat somit das Recht Waldameisenbauten umzusiedeln was er auch tat und wenn er es tat nur an diese Stellen. Früher sagte er brachte er sie auch an andere Stellen dort zog das Volk angeblich aber weg.
Spinnweben die sich vereinen können einen Löwen fangen.
kenianisches Sprichwort

Benutzeravatar
Antastisch
Halter
Offline
Beiträge: 2943
Registriert: 13. Juli 2003, 16:06
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

#16

Beitrag von Antastisch » 30. Juli 2005, 01:56

Soweit mir bekannt sind diese "Kraftfelder" Magnetfelder. Das lustige hierbei ist, dass diese zwar von Ameisen bevorzugt, von Menschen aber gemieden werden. Sollte hier von anderen Kraftfeldern die Rede sein, so ist mir dazu nichts bekannt. Das Ameisen diese Kraftfelder erzeugen halte ich aber für falsch!

Antworten

Zurück zu „Neues aus Medien & Wissenschaft“