Welche Musik hört ihr?

Meinungen, Wünsche, Kritiken und Umfragen zu allen Themen rund um das Forum und Ameisen.
Antworten

Welche Musik hörst du?

 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Hummelfant
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#57

Beitrag von Hummelfant » 24. Januar 2010, 16:36

Seit Kurzem steht bei mir Spellblast ganz groß in Kurs. Ist eine Italienische Powermetalband, die einige Folkelemente mit einbaut. Ich mag Powermetal und Folkrock, daher für mich die geilste Band. Leider ist sie noch recht jung und hat dementsprechend nur wenig Alben, genaugenommen eines ^^

Ich kann jeden, dem Bands wie Rhapsody of Fire, Black Majesty oder ähnliche gefallen, empfehlen mal auf deren Seite vorbei zu schauen. Den Link kann ich auf Anfrage schicken, aber denke mal ihr seid in der Lage Suchmaschinen zu nutzen ;)

Benutzeravatar
Rhiannon
Einsteiger
Offline
Beiträge: 54
Registriert: 1. Dezember 2009, 19:57
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#58 AW: Welche Musik hört ihr?

Beitrag von Rhiannon » 26. Januar 2010, 20:58

Bei mir ist das sehr unterschiedlich. Ich höre sowohl Irische Weihnachtslieder (Ja über das ganze Jahr) als auch Lady Gaga und Klassik und Mittelalter oder Wise Guys.

überraschend wieviele Leute Mittelalter hören. Ich finde ja Mittelalter insgesamt irgendwie toll (denkt jetzt bloß nicht ich wollte in der Zeit leben), aber dass so viele das auch interessiert (und sei es nur die Musik) hätt ich nicht gedacht.

Ps.: Ich finde das mit den verschiedenen Musikarten ziemlich verwirrend. Ich denke mal ich bin nicht die Einzige. Hier ein Link zu einer Seite die das offensichtlich ein wenig erklärt:
http://www.faceko.de/Musikarten/index.php

Edit: Ruslana hab ich noch vergessen.
"Ich bin entrüstet", rief der Ritter und stand nackt im Wind...

Benutzeravatar
Chrischan42
Halter
Offline
Beiträge: 350
Registriert: 21. Januar 2009, 02:36
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#59 AW: Welche Musik hört ihr?

Beitrag von Chrischan42 » 26. Januar 2010, 22:26

Also,

Über Musikgeschmack lässt sich ja streiten und stundenlang debattieren...
Deswegen hier nur kurz meine bevorzugten Musikrichtungen:

Gaaaaaanz oben steht AC/DC, also Hardrock, wobei Metal... naja geht so.
Dann kommt gleich an zweiter Stelle Rock 'n Roll <--- fehlt in der Auswahl
Gefolgt von Jazz n Blues
Zu guter letzt HipHop. Aber nur alte Sachen, wie EazyE, 2Pac, Will Smith, Fanta4. Obwohl, der französische HH is auch ganz nett, NTM z.B.
So die neueren Sachen, vor allem der in den letzten Jahren in die Mode gekommener Underground HH is echt zum k... Was is so toll daran, Texte über dicke Titten, enge M...., Blaselippen, lange Beine, usw. zu hören? Kann ich nich nachvollziehen. Vor Allem die Jugend, die solche Sachen dann über ihre Handylautsprecher (wo sich das dann nochmal bekl... anhört) in der S-Bahn hören.. neenee du! Nun gut jedem seins, nur meins isses nich ;-)

VG, Chris

PS: Wieso nich im Mittelalter leben? Auf jedn Fall besser sich mit Schwert und Axt die Rübe einhaun, als durch moderne Waffen hops gehen! Da bekommste das meist nichmal mit, bzw. kannst dich wehren... eben noch Skat gekloppt und auf einmal bei den Engeln... Naja krasses Beispiel, aber in mancher Hinsicht hatte auch das Mittelalter seine Vorteile.
Ich halte:
seit April 2009 eine Lasius cf. niger Kolonie, aktuell ca. 4000 Frauen

Benutzeravatar
Clypeus
Halter
Offline
Beiträge: 1137
Registriert: 21. Juni 2009, 17:32
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

#60 AW: Welche Musik hört ihr?

Beitrag von Clypeus » 27. Januar 2010, 16:39

PS: Wieso nich im Mittelalter leben? Auf jedn Fall besser sich mit Schwert und Axt die Rübe einhaun, als durch moderne Waffen hops gehen! Da bekommste das meist nichmal mit, bzw. kannst dich wehren... eben noch Skat gekloppt und auf einmal bei den Engeln... Naja krasses Beispiel, aber in mancher Hinsicht hatte auch das Mittelalter seine Vorteile.


Ich sehe in dem Mittelalter eher mehr Nachteile als Vorteile. Seuchen, Krankheiten, Kriege- Soldaten, die plündernd und mordend durchs Land ziehen, und auf eine Heizung und sonstigen Komfort musste man auch verzichten, wenn man mal aus dem Fenster sieht [sofern man in Deutschland ist], wird dieser Gedanke noch schauderhafter.

Dann sind da noch die Inquisitoren, die durch das Land ziehen, Häretiker bekehren oder töten, die internen dörflichen Hexenverbrennungen, bei denen es meistens kein Gericht gibt. Und dein Leben ist in Gefahr, nur weil du eine schwarze Katze gestreichelt hast.

Welche Vorteile soll das Mittelalter also bieten, die sich beeindruckend abheben und die die Nachteile verblassen lassen? :confused:

Benutzeravatar
Rhiannon
Einsteiger
Offline
Beiträge: 54
Registriert: 1. Dezember 2009, 19:57
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

#61 AW: Welche Musik hört ihr?

Beitrag von Rhiannon » 27. Januar 2010, 20:29

Ich schließe mich Clypeus in dieser Hinsicht an. Einzigste Ausnahme: Ich wäre die Frau eines reichen Kaufmanns, der mich gut behandelt, und es wäre in einer ruhigen Zeit. (wobei es die kaum gab) Hier geht es aber um Musik und nicht um das Mittelalter.
"Ich bin entrüstet", rief der Ritter und stand nackt im Wind...

Antworten

Zurück zu „Vorschläge, Wünsche & Umfragen“